Vor der Baumschattenwand nachts

Zeichen und Anflüge von der Peripherie, 2007-2015

(1)

Kaum ein zweiter Autor hat in den letzten Jahrzehnten die Welt mit so viel Aufmerksamkeit angeschaut wie Peter Handke; und diese Aufmerksamkeit ist Wahrnehmung, die gelten lässt. Sie muss nicht mehr in Sprache übertragen werden, denn sie ist Sprache, der Blick ist das Wort, in dem das Gesehene sich tatsächlich wahrgenommen fühlt.
Immer wieder gelingt es diesem Dichter die Welt so darzustellen, dass sie zur Geltung kommt und sie sich und wir sie erkannt wissen, und immer schon ist ihm das in besonderer Weise in seinen Notiz- und Tagebüchern gelungen. In denen der Jahre nach der Jahrtausendwende hat Peter Handke sich zunehmend darauf eingelassen, seine Beobachtungen in aphoristischen Formulierungen zu bündeln, die für den Leser Anstöße in offenes Gelände sind, wo er im »Karawanenzug der Sätze« der Welt auf ungewohnte und erfrischende Weise begegnet.

Portrait

Geboren 1942 in Griffen, Kärnten, lebt in der Nähe von Paris. Er hat mehr als siebzig Erzählungen und Prosawerke sowie knapp zwei Dutzend Stücke verfasst. Für sein Schaffen ist Peter Handke mit zahlreichen internationalen Preisen geehrt worden.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 424
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99027-083-7
Verlag Jung und Jung
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/3,5 cm
Gewicht 436 g
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Georg Danzer
    von Georg Danzer, Franz Christian Schwarz, Andreas Zahradnik
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die frühen Völker Eurasiens
    von Hermann Parzinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    98,00
  • Im Gespräch mit der Welt
    von Christine Büchner, Gerrit Spallek
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Palmyra
    von Paul Veyne
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • Das Baum-Engel-Orakel
    von Fred Hageneder
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Das Beste, was wir tun können, ist nichts
    von Björn Kern
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tiger fressen keine Yogis
    von Helge Timmerberg
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Mit Gobi durch die Wüste - eine wahre Geschichte
    von Dion Leonard
    (7)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Geständnisse eines Küchenchefs
    von Anthony Bourdain
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Feuer und Zorn
    von Michael Wolff
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte
    von Per J. Andersson
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (25)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Christiane F. Mein zweites Leben: Autobiografie
    von Christiane V. Felscherinow, Sonja Vukovic
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Tag, an dem meine Tochter verrückt wurde
    von Michael Greenberg
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • »Am Strand von Bochum ist allerhand los«
    von Jurek Becker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Verlieren ist keine Option
    von Tim Lobinger
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Das Blaue Buch
    von Erich Kästner
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Erzähl es niemandem!
    von Lillian Crott Berthung, Randi Crott
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Vor der Baumschattenwand nachts

Vor der Baumschattenwand nachts

von Peter Handke
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
+
=
Glasperlenspiel und Lebenskunst

Glasperlenspiel und Lebenskunst

von Adolf Muschg
Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
+
=

für

44,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Sehr bemühend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 15.04.2018

Zu diesen Sprüchen und Gedankengängen des Autors fand ich kaum je den Zugang. Eher befremdlich und stellenweise sogar seicht plätschern hier kurze Schnipsel vor sich hin und man kann sich fragen, warum sowas überhaupt veröffentlicht wird. Nun wird es Leser geben, denen es dabei besser ergeht, die dem alten... Zu diesen Sprüchen und Gedankengängen des Autors fand ich kaum je den Zugang. Eher befremdlich und stellenweise sogar seicht plätschern hier kurze Schnipsel vor sich hin und man kann sich fragen, warum sowas überhaupt veröffentlicht wird. Nun wird es Leser geben, denen es dabei besser ergeht, die dem alten Handke näher stehen, darum der zweite Stern. Frühe Texte des Autors las ich gerne, aber irgendwann so ab den 90ern entschwand mir das Verständnis für den immer eigenbrötlerischer werdenden Dichter. Man soll ihn in Ruhe lassen, las ich mehrmals, so lass ich nun auch seine Bücher in Ruhe, es gibt anderswo interessanteres zu lesen.