Wälder und Menschen

Eine Jugend in Ostpreußen

In eindringlicher und gleichzeitig zeitloser Weise beschreibt der Dichter Ernst Wiechert seine glückliche Kindheit in einem einsam gelegenen Forsthaus mitten in den ausgedehnten Wäldern zwischen verschwiegenen Seen und geheimnisvollen Mooren seiner Heimat Ostpreußen. Erst im Schulalter lernt er die Geschäftigkeit der Stadt kennen. Dort beginnt sein neues Leben, geprägt vom menschlichen Miteinander und Gegeneinander welches er – aus der Einsamkeit kommend – erst erlernen muss. Das alles wird überschattet von seiner Sehnsucht nach der Stille und der Majestät der Wälder seiner Heimat, die er mit ergreifenden Worten zu beschreiben versteht.
Mit großer Liebe, mit leisem Humor und lächelnder Ironie erzählt Ernst Wiechert und lässt uns an der Wanderung durch die Stätten und Jahre seiner Kindheit und Jugend teilnehmen. Und über allem liegt der köstliche Schimmer der Erinnerung, ein Glanz, „den nur der frühe Morgen hat, bevor eine Fährte durch den Tau läuft und eine Vogelstimme über den dampfenden Wäldern steht“.

Autorentext: Ernst Wiechert wurde am 18. Mai 1887 im Forsthaus Kleinort in Ostpreußen geboren. Bis 1933 war er im höheren Schuldienst in Königsberg und Berlin tätig. 1933 ließ er sich in Bayern nieder. Wegen offenen Widerstandes gegen das Naziregime war er zeitweise im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert.
Zu seinen wichtigsten Werken zählen, neben den beiden Erinnerungsbänden „Wälder und Menschen“, „Jahre und Zeiten“, die Romane „Die Magd des Jürgen Doskocil“, „Die Majorin“, „Das einfache Leben“, „Die Jeromin-Kinder“, „Missa sine nomine“, seine „Märchen“, die Novellenbände „Die Flöte des Pan“, „Das heilige Jahr“, „Die Totenmesse“, „Hirtennovelle“, „Der weiße Büffel“ sowie die autobiografischen Aufzeichnungen „Der Totenwald“. Der Dichter starb am 24. August 1950 auf dem Rütihof in Uerlikon in der Schweiz.
Portrait
Ernst Wiechert, geboren am 18.05.1887 (Kreis Sensburg, Ostpreußen) und gestorben am 24.08.1950 (Rütihof am Zürichsee), studierte in Königsberg, war bis 1933 im höheren Schuldienst tätig und ließ sich danach als freier Schriftsteller in Bayern nieder. Sein dichterisches Werk ist geprägt durch die Schwermut seiner ostpreußischen Heimat und das Erlebnis des Ersten Weltkriegs, an dem er als Offizier teilnahm. Wegen Widerstands gegen den Nationalsozialismus wurde er 1938 verhaftet und für einige Monate ins KZ Buchenwald gebracht. Nach dem Krieg siedelte er in die Schweiz über und hielt Gastvorlesungen in den USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum Juli 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8003-3165-9
Verlag Stürtz Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/12,8/2 cm
Gewicht 330 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Meine Kindheit und Jugend in Ostpreußen und was danach kam
    von Ursel Freitag
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Erinnerungen eines alten Ostpreussen
    von Alexander Fürst zu Dohna-Schlobitten
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Und tief in der Seele das Ferne
    von Katharina Elliger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Himmel über Ostpreußen
    von Maja Schulze-Lackner
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Was Liebe vermag
    von Maja Schulze-Lackner
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Omi, erzähl' von früher
    von Edeltraut Wagner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Nikola Tesla
    von Franz Ferzak
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • Meine Reise nach MASUREN
    von Lucia Studenroth, Wolfgang Kraska
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • Bilder, die langsam verblassen
    von Marion Gräfin Dönhoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Lehrbuch der Anatomie der Haustiere Band I
    von Richard Nickel, August Schummer, Eugen Seiferle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    129,99
  • Picknick mit Bären
    von Bill Bryson
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Unser Urwald
    von Matthias Schickhofer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Der Luchs
    von Marco Heurich, Karl Friedrich Sinner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Endspurt Vorklinik: Histologie
    Buch (Geheftet)
    16,99
  • Wörterbuch der Zoologie
    von Achim Paululat, Günter Purschke
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • Meine Wurzeln
    von Hannelore Schmitz
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Ich will doch nur zu meinen Kindern
    von Rosa Labenski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Überleben war schwerer als Sterben
    von Erika Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Utrata Fachwörterbuch: Geographie Englisch-Deutsch
    von Jürgen Utrata
    Buch (Taschenbuch)
    19,99

Wird oft zusammen gekauft

Wälder und Menschen

Wälder und Menschen

von Ernst Wiechert
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=
Namen, die keiner mehr nennt

Namen, die keiner mehr nennt

von Marion Gräfin Dönhoff
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.