Sand der Zeit / Wanderer Bd. 1

Wanderer 1

(23)
**Eine grandios konstruierte Internatsgeschichte mit Zeitreiseaspekten**
Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein.
//Textauszug:
In der Hoffnung, er könne mir erklären, was gerade geschehen war, ging ich einige Schritte näher an ihn heran. Doch noch bevor ich etwas sagen konnte, wandte er sich um und rannte auf ein anderes Bild zu, das Gemälde einer dicken Frau in einem pinken Kleid. »Hey!«, rief ich. Wenn der so weiter machte, würde er direkt gegen die Wand krachen. Und ich bezweifelte, dass das gut ausgehen würde. Weder für ihn noch für die Wand. Doch er hielt nicht an. Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, als liefe er nur noch schneller, nachdem er mich gehört hatte. Als mir klar wurde, dass er nicht anhalten würde, schloss ich die Augen und wartete auf den Knall. Aber er kam nicht.//
//Alle Bände der packenden Zeitreise-Reihe:
-- Wanderer 1: Sand der Zeit
-- Wanderer 2: Hüter der Zeit
-- Wanderer: Alle Bände in einer E-Box//
Die Wanderer-Reihe ist abgeschlossen.
Portrait
Amelie Murmanns Liebe zu Jugendromanen begann mit einem Jungen, der überlebte, und festigte sich endgültig mit einem Mädchen, das in Flammen stand. Um diese Liebe mit der Welt zu teilen, eröffnete sie 2010 ihren eigenen Buchblog und begann kurz darauf mit dem Schreiben. Amelie lebt mit ihrer Familie und ihren über vierhundert Büchern in Moers. Wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder bloggt, studiert sie Lehramt an der Universität Essen. Ihr Debütroman »Wanderer. Sand der Zeit« ist bei Impress, einem Imprint des Carlsen Verlags, erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Serie Wanderer 1
Sprache Deutsch
EAN 9783646600667
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 24.502
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (5)
    eBook
    6,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (68)
    eBook
    9,99
  • 38716271
    Spiel der Vergangenheit / Zeitrausch-Trilogie Bd. 1
    von Kim Kestner
    (15)
    eBook
    3,99
  • 44881637
    Liebe keinen Montague (Luca & Allegra 1)
    von Stefanie Hasse
    (29)
    eBook
    3,99
  • 42466207
    Blutrubin - Die Trilogie - Gesamtausgabe, Band 1 bis 3 - Die Verwandlung / Der Verrat / Das Vermächtnis - Vampir-Roman
    von Petra Röder
    (18)
    eBook
    8,99
  • 37088791
    Seelenrausch
    von Maya L. Heyes
    eBook
    5,99
  • 44401837
    Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal
    von Jennifer L. Armentrout
    (10)
    eBook
    8,99
  • 61171570
    Empire of Ink 1: Die Kraft der Fantasie
    von Jennifer Alice Jager
    (9)
    eBook
    3,99
  • 36329161
    Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    3,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (17)
    eBook
    6,99
  • 45282296
    Die flammende Welt
    von Genevieve Cogman
    (24)
    eBook
    13,99
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (214)
    eBook
    7,99
  • 45502173
    Fangirl auf Umwegen
    von Amelie Murmann
    (20)
    eBook
    3,99
  • 41743970
    Schwarzer Rauch / Darian & Victoria Bd. 1
    von Stefanie Hasse
    (11)
    eBook
    3,99
  • 44880957
    Spiegelstaub (Die Spiegel-Saga 2)
    von Ava Reed
    (17)
    eBook
    3,99
  • 44880963
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Stefanie Hasse
    (9)
    eBook
    9,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    8,99
  • 44880959
    Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan
    von Amelie Murmann
    (6)
    eBook
    3,99
  • 44697367
    Verwandte Seelen
    von Nica Stevens
    (11)
    eBook
    9,99
  • 38716282
    Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1)
    von Jennifer Wolf
    (67)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fantasy, Action, Liebe. In diesem Buch ist alles dabei!
Zusammen mit der sehr sympathischen Heldin, macht dieses Buch einfach Spaß und man möchte sofort mit Teil zwei weitermachen!
Fantasy, Action, Liebe. In diesem Buch ist alles dabei!
Zusammen mit der sehr sympathischen Heldin, macht dieses Buch einfach Spaß und man möchte sofort mit Teil zwei weitermachen!

Elisa Neumann, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Ich mochte die Vorstellung vom Reisen durch Bilder und ich hätte beim lesen nicht ein Mal sagen können, was als nächstes passiert!So etwas finden ich immer sehr erfrischend. Ich mochte die Vorstellung vom Reisen durch Bilder und ich hätte beim lesen nicht ein Mal sagen können, was als nächstes passiert!So etwas finden ich immer sehr erfrischend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38716282
    Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1)
    von Jennifer Wolf
    (67)
    eBook
    3,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    8,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (17)
    eBook
    6,99
  • 44881644
    Feuerphönix / Die Phönix-Saga Bd. 1
    von Julia Zieschang
    (16)
    eBook
    3,99
  • 47003870
    Als die Bücher flüstern lernten
    von Felicitas Brandt
    (26)
    eBook
    3,99
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (208)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
16
7
0
0
0

Gelungener Debütroman mit ein paar Schwächen
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 05.08.2014

Klappentext: Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch... Klappentext: Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein. Über die Autorin: Amelie Murmanns Liebe zu Jugendromanen begann mit einem Jungen, der überlebte, und festigte sich endgültig mit einem Mädchen, das in Flammen stand. Um diese Liebe mit der Welt zu teilen, eröffnete sie 2010 ihren eigenen Buchblog, und begann kurz darauf mit dem Schreiben. Amelie lebt mit ihrer Familie und ihren über vierhundert Büchern in Moers. Wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder bloggt, studiert sie Lehramt an der Universität Essen. „Wanderer. Sand der Zeit“ ist ihr Debütroman. Meine Meinung: Murmann schafft es einen schönen Debütroman zu liefern, der aber auch etwas Verbesserungspotenzial beinhaltet. Man spürt, dass es ein Debütroman ist. Die Geschichte ist gut. Emilia möchte unbedingt auf die Privatschule, ein Internat, die sie regelrecht anzieht. Doch eigentlich fehlt ihr dafür noch die richtige Kunstnote. Schon auf dem Weg zu dieser Schule, stolpert sie über einen Schüler der Schule ohne es zu wissen und wird seitdem recht schnell in die Mitte des Geschehens hineingeworfen. Dem Leser drängen sich jedoch immer wieder Parallelen zu Harry Potter auf, auch wenn die Welt sich hier ein wenig anders gestaltet. Dennoch ist die magische Welt auch in die reale Welt eingegliedert, ohne dass die „normalen“ Menschen etwas davon wissen. Diese Parallelen deckt die Protagonistin Emilia manchmal sogar selbst aus, indem sie sich und das, was um sie herum passiert mit Harry Potter vergleicht. Das finde ich ein wenig zu stark geraten, da hätte man wohl ein wenig kürzen können. Einen kleinen Beigeschmack hat für mich auch das Tempo der Geschehnisse. Es ist schön, wenn es Tempo in einer Geschichte gibt und der Leser mitgerissen wird, hier empfand ich es aber teilweise zu schnell. Letzten Endes findet das ganze Geschehen innerhalb von einer Woche statt, in der nebenher auch noch Tests für die Anwärter für die Privatschule laufen. Hier hätte ich mir eine bessere Gewichtung von beiden Geschehnissen gewünscht. Ein weiterer Punkt ist, dass die Thematik der Liebe zwischen den Jugendlichen sehr klischeehaft behandelt wurde und zu häufig für mich zum Thema geworden ist. Auch da heißt es für mich, etwas weniger wäre mehr gewesen. So wirkt es schon fast ein wenig comichaft. Zum Schreibstil lässt sich sagen, dass er meistens schön zu lesen ist, jedoch teilweise auch ein wenig zu flapsig ist. Er erinnert an schnell Dahingeschriebenes, das nicht immer dem Inhalt gerecht wird. Gerade in Emilias Gedanken, in der flapsige und manchmal gewollt lustige Vergleiche vorkommen, empfand ich den Stil zu umgangssprachlich. Er passte sie nicht komplett in die Geschichte ein. Wenn Murmann noch ein wenig an ihrem Stil arbeitet, wäre ihr Roman nicht nur unterhaltsam und kurzweilig, sondern hätte auch die angemessene Sprache (einfach ein bisschen weniger Umgangssprache außerhalb der Dialoge). Fazit: Ein unterhaltsamer, kurzweiliger Roman, der schön für einen Debütroman ist, aber auch noch ein paar Schwächen enthält. An diesen Punkten kann jedoch gearbeitet werden und ihren eigenen Schreibstil wird Murmann sicherlich noch etwas verbessern. Eine Autorin, die man im Auge behalten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein genialer Fantasyroman
von Betti Dworatzek am 25.02.2015

Ich bin immer noch nicht ganz wieder in der Realität aufgetaucht. Die letzten 2 Tage habe ich jede freie Minute genutzt um weiterzulesen. Gestern abend dann einfach am Stück vollends durch. Bin richtig ins Buch eingetaucht. Emilia, die Protagonistin, ist wirklich ein tolles Mädchen. Sie ist tough und um beinahe... Ich bin immer noch nicht ganz wieder in der Realität aufgetaucht. Die letzten 2 Tage habe ich jede freie Minute genutzt um weiterzulesen. Gestern abend dann einfach am Stück vollends durch. Bin richtig ins Buch eingetaucht. Emilia, die Protagonistin, ist wirklich ein tolles Mädchen. Sie ist tough und um beinahe keine Worte verlegen. Sie ist sehr ehrgeizig und arbeitet für ihr Ziel auf die Palaestra, eine besondere Schule, zu kommen. Sie hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht, wenn sie sich mal wieder in eine dumme Situation katapultiert hatte. Ich konnte mich so gut mit ihr identifizieren, dass ich bis zuletzt mit ihr mitgefiebert, mitgeliebt und mitgelitten habe. Maximilian, der Protagonist, ist schon auf der Palaestra. Er ist echt ein toller Typ in den man sich verlieben möchte, bevor Emilia weiß, dass sie es mal tun wird. Weitere Gruppen, die wichtig sind, ist zum einen der Rat der Palaestra - die eigentlich Guten, die Sanitas - eine Gruppierung, die dem Rat den Rücken gekehrt hat, weil sie unterschiedliche Meinungen hatten - also die nicht wirklich Bösen und dann noch Hora und ihre Folgschaft, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Alle befinden sich auf der Suche nach den letzten Körnern, des Sand der Zeit. Der Schreibstil gefällt mir wirklich sehr gut. Es gibt viele lustige Szenen voller gutem Humor und ist dabei so spannend, dass man es nicht aus der Hand legen will. Bis zum Ende war es so spannend und gab unerwartete Wendungen. Ich fand, dass alles perfekt ausgearbeitet war. Alles Wichtige für diesen Teil wurde am Ende aufgelöst, es bleiben aber genug Fragen ungeklärt, sodass es Folgebände geben könnte. Dieses Buch bekommt nicht nur eine absolute Leseempfehlung von mir, sondern auch 10 von 10 Buchsternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Von Kunst, Magie und einer schwierigen Liebe
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 26.09.2014

"Wanderer. Sand der Zeit" ist eines dieser Bücher, das einen nicht mehr los lässt, wenn man einmal mit dem Lesen beginnt. Es gibt ruhige, romantische aber auch laute und actionreiche Momente. Letztere könnten einigen Lesern für ein Jugendbuch etwas brutal vorkommen. Aber Gewalt ist hier kein Selbstzweck, sondern ein Teil... "Wanderer. Sand der Zeit" ist eines dieser Bücher, das einen nicht mehr los lässt, wenn man einmal mit dem Lesen beginnt. Es gibt ruhige, romantische aber auch laute und actionreiche Momente. Letztere könnten einigen Lesern für ein Jugendbuch etwas brutal vorkommen. Aber Gewalt ist hier kein Selbstzweck, sondern ein Teil einer realistisch erzählten Fantasy-Geschichte. Der Sprachstil ist stellenweise ein wenig holperig. Allerdings kann ich das verschmerzen, wenn ich bedenke, dass es sich um das Debüt dieser Autorin handelt. Sie hat sicher noch genug Gelegenheit ihre winzigen Schwächen auszubügeln. Sie meistert den Wechsel zwischen Ich-Perspektive und Erzählung in der Dritten Person perfekt und schafft es immer den Leser bei der Stange zu halten. Selbst in Momenten, in denen man bereits Passiertes nochmals erlebt (etwas das selbst erfahrene Autoren selten gut hinbekommen). Ich hoffe es wird eine Fortsetzung geben und ich bete, dass diese genau so gut sein wird, wie dieses Buch. Ich kann jedem Fan von Tintenherz und Harry Potter aber auch allen Lesern von guten Geschichten über mutige Mädchen und starke Freundschaften nur empfehlen, dieses Buch zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sand der Zeit / Wanderer Bd. 1

Sand der Zeit / Wanderer Bd. 1

von Amelie Murmann

(23)
eBook
3,99
+
=
Hüter der Zeit / Wanderer Bd. 2

Hüter der Zeit / Wanderer Bd. 2

von Amelie Murmann

(7)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Wanderer

  • Band 1

    39524196
    Sand der Zeit / Wanderer Bd. 1
    von Amelie Murmann
    (23)
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43254293
    Hüter der Zeit / Wanderer Bd. 2
    von Amelie Murmann
    (7)
    3,99