Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Warum Liebe weh tut

Eine soziologische Erklärung

Warum tut Liebe weh, jedenfalls gelegentlich? Gibt es einen Unterschied zwischen dem Liebeskummer in vormodernen Zeiten und der Art und Weise, wie wir ihn heute erfahren und damit umgehen? »Ja«, sagt Eva Illouz, die Meisterin der soziologischen Analyse der Gefühlswelt moderner Menschen, und widmet sich in ihrem Buch der Schattenseite der Liebe. Sie zeigt, inwiefern der Liebesschmerz wesentlich von den gesellschaftlichen Bedingungen der jeweiligen Zeit geprägt wird. Das Leiden an der Liebe, so eine ihrer Thesen, ist kein individuelles Problem, sondern ein soziologisches Phänomen, das in Begriffen des Tauschs zwischen ungleichen Marktteilnehmern untersucht werden muss. Und so zeigt »Warum Liebe weh tut«, »was die verstehende Soziologie leisten kann: […] Das Innen von außen sehen und das Private gesellschaftlich« (»Der Spiegel«).
Rezension
"Eva Illouz beschreibt die gesellschaftlichen Umstände, die unser Liebesleben aus ihrer Sicht determinieren. Eine Bewertung spart die Soziologin dabei konsequent aus; ihre Haltung vermittelt sie mit dem spezifischen wissenschaftlichen Blick auf das Thema."
Jan Georg Plavec, Stuttgarter Zeitung 11.10.2011
Portrait
Eva Illouz, geboren 1961 in Fès, Marokko, ist eine israelische Soziologin. Als zehnjähriges Mädchen wanderte sie von der marokkanischen Stadt Fès nach Frankreich aus, ging in Sarcelles zur Schule und studierte später in Paris und an der University of Pennsylvania in den USA.
Sie erforscht gesellschaftliche Einflüsse auf die Bildung von Emotionen und somit den Zusammenhang von Kapitalismus/der Konsumgesellschaft sowie Medienkultur im Hinblick auf die Produktion/Transformation emotionaler Muster. Seit 2006 lehrt sie als ordentliche Professorin für Soziologie und Anthropologie an der Hebräischen Universität Jerusalem.
2009 wurde sie von der Zeitung "Die Zeit" in eine Reihe von 12 Intellektuellen gewählt, die wahrscheinlich das Denken der Zukunft verändern werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 467
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29657-8
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/25 mm
Gewicht 284
Originaltitel Why Love Hurts: A Sociological Explanation
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173922
    Warum Liebe weh tut
    von Eva Illouz
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 47826825
    Wie wir lieben
    von Friedemann Karig
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44252844
    Regretting Motherhood
    von Orna Donath
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 39145561
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 17571326
    Satans Trickkiste
    von Oliver Fehn
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 45168019
    Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan ...,
    von Paul Archer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44464322
    Einbruch der Wirklichkeit
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44261099
    Die Tiger-Strategie
    von Lothar J. Seiwert
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 17304009
    Elektrik im Haus
    von Bo Hanus
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 31158997
    Die Analogie
    von Douglas Hofstadter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 42541273
    Durch die Wand
    von Nizaqete Bislimi
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 30612592
    Verliebte Feinde
    von Wilfried Meichtry
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 35370095
    Deine Stimme in meinem Kopf
    von Emma Forrest
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42725983
    Serviert
    von Roland Trettl
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 56069920
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 62033702
    9 1/2 perfekte Morde
    von Alexander Stevens
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Warum Liebe weh tut - Eva Illouz

Warum Liebe weh tut

von Eva Illouz

Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Warum Liebe weh tut - Eva Illouz

Warum Liebe weh tut

von Eva Illouz

Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
+
=

für

26,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen