Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Warum unsere Kinder Tyrannen werden

Oder: Die Abschaffung der Kindheit

(27)
Kleinkinder außer Rand und Band, Zehnjährige, die Eltern und Lehrern keinen Respekt entgegenbringen: Unter dem Deckmantel eines »partnerschaftlichen« Umgangs werden Kinder überfordert, erhalten weder Struktur noch Orientierung und entwickeln sich deshalb zu kleinen Tyrannen. Nur wenn unsere Kinder wieder wie Kinder behandelt werden, können sie lebensfähig und glücklich werden. Ein Buch für alle, die wollen, dass unsere Gesellschaft ihre Kinder lieben kann …
Portrait
Dr. Michael Winterhoff, geb. 1955, verheiratet, zwei Kinder, lebt und arbeitet in Bonn. Er analysiert die schwer wiegenden Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehungen für die psychische Reifeentwicklung junger Menschen und bietet Wege aus den durch die Reifedefizite verursachten Beziehungsstörungen an. Nach dem Studium der Humanmedizin ließ Michael Winterhoff sich 1988 in Bonn mit einer eigenen Praxis als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie nieder. Als Sozialpsychiater hat er sich darüber hinaus im Bereich der Jugendhilfe einen Namen gemacht. Er ist Initiator eines Kinderheimes.
Carsten Tergast wurde 1973 in Leer/Ostfriesland geboren. Nach einer Lehre als Sortiments-Buchhändler absolvierte er ein Literatur- und Medienwissenschaftsstudium in Paderborn und arbeitete als freier Mitarbeiter des Westfalen-Blatts, sowie als Redakteur und Chef vom Dienst beim Branchenmagazin BuchMarkt. Seit Ende 2005 ist er freiberuflicher Journalist, Autor und Texter für verschiedene Print- und Online-Publikationen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 07.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17128-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 186/127/18 mm
Gewicht 221
Verkaufsrang 2.160
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25776281
    Die Eltern-Trickkiste
    von Ute Glaser
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 42546562
    Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden
    von Martina Leibovici-Mühlberger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 32017556
    Böse Mutter - gute Mutter
    von Sam Jolig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15147042
    Warum unsere Kinder Tyrannen werden
    von Michael Winterhoff
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 17438191
    Das glücklichste Kleinkind der Welt
    von Harvey Karp
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39188306
    SOS Kinderseele
    von Michael Winterhoff
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435579
    Warum französische Kinder keine Nervensägen sind
    von Pamela Druckerman
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16419009
    Grenzen, Nähe, Respekt
    von Jesper Juul
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39237973
    Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!
    von Felix Achterwinter
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30630249
    Familienkonferenz
    von Thomas Gordon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30224023
    Miteinander
    von Jesper Juul
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 42436418
    Artgerecht - Das andere Baby-Buch
    von Nicola Schmidt
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35322377
    Jedes Kind kann Regeln lernen
    von Annette Kast-Zahn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 17438860
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 14610914
    Ermutigen statt kritisieren
    von Gisela Niemöller
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44600477
    Das Trotzkopfalter
    von Doris Heueck-Mauss
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45119672
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Katja Seide
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,95
  • 3070651
    Oje, ich wachse!
    von Frans X. Plooij
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 6121691
    Oje, ich wachse!
    von Frans X. Plooij
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 47092554
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Erziehen funktioniert, wenn man es richtig macht!“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Coburg

Eine Gesellschaft, die ihre Kinder liebevoll und mit nicht zu harter
Hand erziehen möchte, gleichzeitig aber den Kopf schüttelt und sich
fragt, was bei der nachwachsenden Generation denn schiefgelaufen sein
könnte.
Ich empfehle jedem, der Kinder oder Enkelkinder hat bzw. welche bekommen
und erziehen möchte, dieses Buch. Man
Eine Gesellschaft, die ihre Kinder liebevoll und mit nicht zu harter
Hand erziehen möchte, gleichzeitig aber den Kopf schüttelt und sich
fragt, was bei der nachwachsenden Generation denn schiefgelaufen sein
könnte.
Ich empfehle jedem, der Kinder oder Enkelkinder hat bzw. welche bekommen
und erziehen möchte, dieses Buch. Man erfährt, daß es Grenzen
braucht, um einem Kind begreiflich zu machen, daß ein Mensch kein
Gegenstand ist, mit dem man machen kann was man möchte. Das ein Kind
durch Grenzen lernt, gesellschaftsfähig zu werden. Das Grenzen einem
Kind nicht schaden und es in seiner Entwicklung behindern, sondern diese
im Gegenteil nur fördern und positiv unterstützen.
Und, was das Wichtigste ist: Grenzen setzen, konsequent sein und eine
liebevolle Erziehung schließen sich nicht aus. Sie helfen jedem Kind
seinen Weg durchs Leben zu machen und eben kein Kopfschütteln hervorzurufen.
Lesen Sie es!

„Unsere Großeltern haben eben doch nicht alles falschgemacht“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein Buch das endlich aufräumt mit dem Wahn, Kinder nur verständnisvoll zu (ver)ziehen.
Winterhoff macht klar, das Kinder Grenzen brauchen und konsequente Erziehung. Und er räumt mit dem Mythos auf, das Erziehen ein Kinderspiel sei.
Ein Buch für alle Eltern, die zu viel über Erziehung nachdenken, und das Erziehen dabei vergessen.
Ein Buch das endlich aufräumt mit dem Wahn, Kinder nur verständnisvoll zu (ver)ziehen.
Winterhoff macht klar, das Kinder Grenzen brauchen und konsequente Erziehung. Und er räumt mit dem Mythos auf, das Erziehen ein Kinderspiel sei.
Ein Buch für alle Eltern, die zu viel über Erziehung nachdenken, und das Erziehen dabei vergessen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
16
9
0
2
0

Hilfreich und verständlich
von Kai Aline Hula aus Wien am 02.12.2012

Mehr oder weniger behutsam - auf jeden Fall aber notwendigerweise - nähert sich Dr. Michael Winterhoff in diesem Buch der Frage, was mit den Kindern der heutigen Zeit los ist. Oder sind es in Wirklichkeit die Eltern, die sich verändert haben? Praktische Beispiele aus der eigenen Praxis und Erfahrungswelt... Mehr oder weniger behutsam - auf jeden Fall aber notwendigerweise - nähert sich Dr. Michael Winterhoff in diesem Buch der Frage, was mit den Kindern der heutigen Zeit los ist. Oder sind es in Wirklichkeit die Eltern, die sich verändert haben? Praktische Beispiele aus der eigenen Praxis und Erfahrungswelt des Autors führen zu den behandelten Themen. Jedes davon wird noch einmal aufgegriffen und näher erläutert. Oft ergaben sich besonders bei dieser genauen Analyse ganz neue Blickwinkel auf die beschriebene Situation. Blickwinkel, die auf den ersten Blick überzogen wirken könnten, sich aber schließlich doch in unsere heutige (Erziehungs-)Welt einpassen. Mehr als einmal hatte ich selbst Freunde, Bekannte oder Erlebtes vor Augen. Ich habe mich zustimmend nickend über diesem Buch wiedergefunden! Michael Winterhoff greift das Thema Erziehung mit seinen eigenen Ansichten auf, die als jene eines Kinderpsychiaters nicht nur interessant, sondern auch verständlich zu lesen waren und zumindest für mich auch sehr zutreffend wirken. Mit vielen Aussagen unterstreicht der Autor noch einmal die Wichtigkeit des Themas und ich konnte förmlich die Dringlichkeit spüren, die er in seine Worte gesetzt hat. Für mich ist dieses Werk ein Buch, das ich nicht nur Eltern und Erziehern empfehlen würde, sondern auch all jenen, die - ob selten oder häufig - mit Kindern zu tun haben. Und das sind, auf die eine oder andere Weise, wir alle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich!
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 11.02.2011

Michael Winterhoff zeigt uns Eltern den Weg "back to the roots".Einfach trennen zwischen Kind und Partner. Und unseren Kindern ein Kindsein auch zugestehen und sie dabei unterstützen.Um dem Alltag eines Erwachsenen gewachsen zu sein,müssen Kinder klare Regeln und Grenzen haben und erst einmal reifen dürfen.Vielleicht sollten wir Eltern auch... Michael Winterhoff zeigt uns Eltern den Weg "back to the roots".Einfach trennen zwischen Kind und Partner. Und unseren Kindern ein Kindsein auch zugestehen und sie dabei unterstützen.Um dem Alltag eines Erwachsenen gewachsen zu sein,müssen Kinder klare Regeln und Grenzen haben und erst einmal reifen dürfen.Vielleicht sollten wir Eltern auch wieder auf unser Bauchgefühl hören.Ein echtes Mut-Mach-Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert für alle die mit Kinder zu tun haben
von Ew Szy aus Berlin am 07.02.2011

Das Buch sollte vielen Menschen die Kinder haben bzw. mit Kinder zu tun haben Augen öffnen. Der Autor beschreibt es ganz toll, mit vielen Beispielen... lesen, lesen, lesen :))) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Warum unsere Kinder Tyrannen werden

Warum unsere Kinder Tyrannen werden

von Michael Winterhoff

(27)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Tyrannen müssen nicht sein

Tyrannen müssen nicht sein

von Michael Winterhoff

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen