Thalia.de

Was ich sonst noch verpasst habe

Stories

(3)
Sie gilt als das bestgehütete Geheimnis der amerikanischen Literatur. Lucia Berlin ist die Wiederentdeckung des Jahres und wird verglichen mit Raymond Carver, Richard Yates oder Grace Paley. Ihre Storys zeugen von einem unsteten Leben voller Brüche. Es sind Frauen wie sie, deren Schicksal sie festhält: alleinerziehende Mütter, Alkoholikerinnen auf Entzug, Haushaltshilfen, Krankenschwestern und Sekretärinnen. Es geht um Mütter und Töchter, scheiternde Ehen und schwangere Mädchen, um Immigranten, Reichtum und Armut, um Einsamkeit, Liebe und Gewalt. Die Orte des Geschehens sind Waschsalons, Cafés und Restaurants, Krankenhäuser und Arztpraxen. Hier entsteht das Unerwartete, hier zeigen sich die kleinen Wunder des Lebens, entwickeln sich Tragödien, denen Lucia Berlin mal mit feinem Humor, mal voller Melancholie, aber stets mit ergreifender Empathie auf den Grund geht.
Rezension
Claudia Hüllmann, Literatur-Expertin Thalia:
"Die Erzählungen von Lucia Berlin sind so unglaublich berührend und gleichzeitig von einer fast sezierenden Klarheit, dass ich oft an Raymond Carver denken musste und an den frühen T. C. Boyle. Lucia Berlin, eine in Deutschland völlig unbekannte Autorin, ist es absolut wert, entdeckt und gelesen zu werden. Sie war mehrmals verheiratet und zog ihre Söhne allein auf, ihr Leben war geprägt von Brüchen, aber auch von der Stetigkeit des Schreibens. Die Erzählungen spielen in Waschsalons, auf der Straße, in Bussen und Küchen, und all die Protagonisten, vor allem Frauen, sind in ihrer Armut, ihrem Unglück und in den wenigen leuchtenden Momenten ihres Lebens absolut unverwechselbare Personen - voller Charakter und Eigensinn und Melancholie und Übermut. Es gibt in jeder Geschichte Sätze, die sich einbrennen und am Ende die Traurigkeit des Lesers, nur ein wenig hineingeschaut haben zu dürfen in die Seele von Lucia Berlins Gestalten."
Portrait
Antje Rávic Strubel, geb. 1974 in Potsdam, aufgewachsen in Ludwigsfelde, Ausbildung zur Buchhändlerin, Studium in Potsdam und New York. Antje Rávic Strubel lebt in Potsdam und in ihrem Ferienhaus im schwedischen Värmland.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7160-2742-4
Verlag Arche Verlag
Maße (L/B/H) 210/134/38 mm
Gewicht 512
Originaltitel A Manual for Cleaning Women
Verkaufsrang 26.915
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Anspruchsvolle, sprachlich hervorragende (zum Teil biografische) Geschichten über gescheiterte Existenzen.
Lucia Berlin wurde als große amerikanische Autorin jetzt erst entdeckt.
Anspruchsvolle, sprachlich hervorragende (zum Teil biografische) Geschichten über gescheiterte Existenzen.
Lucia Berlin wurde als große amerikanische Autorin jetzt erst entdeckt.

Sophie Grübler, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Diese Kurzgeschichtensammlung beschreibt das Besondere im Alltäglichen. Berlin taucht tief in die Geschichten ein. Wortgewaltig, lebhaft, ehrlich und den Leser fordernd. Diese Kurzgeschichtensammlung beschreibt das Besondere im Alltäglichen. Berlin taucht tief in die Geschichten ein. Wortgewaltig, lebhaft, ehrlich und den Leser fordernd.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 2889765
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 6080774
    Die Selbstmord-Schwestern
    von Jeffrey Eugenides
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3895003
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 4113417
    Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

großes fesselndes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2016

Klug, fesselnd, rau und unbehauen, lassen staunen. So sind die Stories von Lucia Berlin. Die Wiederentdeckung des Jahres, so die überwältigende Resonanz in US-Medien und britischer Presse. "Was ich sonst noch verpasst habe" von Lucia Berlin sind Kurzgeschichten in Vollendung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0