Was vom Menschen übrig bleibt

Die Wahrheit über Prostitution

Die irische Autorin Rachel Moran tritt an gegen das Prostitutionsestablishment. Ihr brillanter und international hochgelobter Bericht, der nun erstmalig in deutscher Sprache vorliegt, entlarvt die romantisierenden Vorstellungen von der "selbstbestimmten Hure". Er wendet sich gegen eine Scheinliberalität in der Prostitutionsgesetzgebung, die es unmöglich macht, Frauen vor dem Weg in ein ausbeuterisches "Gewerbe" effektiv zu schützen. Moran weiß aus eigenem Erleben, wovon sie spricht. Als obdachlose Heranwachsende geriet sie in den Strudel der Prostitution und konnte sich erst sieben Jahre später aus eigener Kraft daraus befreien. Als Überlebende ist sie dieser Parallelwelt entkommen und liefert uns in ihrem Buch nun Innenansichten einer zerstörerischen Lebensweise. Mit den sensiblen Einsichten einer Betroffenen und der virtuosen Sprachmächtigkeit der geschulten Journalistin führt sie in die Gesetzmäßigkeiten einer Tabuzone ein, aus der keine Frau unbeschadet zurückkehrt. Moran befragt nicht nur ihren eigenen Weg in die Prostitution und ihre Erfahrungen als Prostituierte. Sie nimmt dieses Feld als Ganzes in den Blick, seine offenen und verdeckten Mechanismen der Abwertung und der Gewalt. Ihr Bericht macht deutlich: Der Handel mit Frauenkörpern ist ein Verstoß gegen die Menschenwürde und eine Form des sexuellen Missbrauchs. Und: Die öffentliche Debatte über Prostitution wird in Zukunft anders geführt werden müssen.
Portrait
Rachel Moran wurde 1976 geboren und wuchs in Dublin auf. Aus einer Familie kommend, in der beide Elternteile mit psychischer Krankheit, Drogenabhängigkeit und Suizidgefährdung zu kämpfen hatten, gelangte sie im Alter von 14 Jahren unter staatliche Obhut. Ein Jahr später geriet sie als obdachlose Jugendliche in die Prostitution, aus der sie sich im Alter von 22 Jahren befreien konnte. Sie nahm daraufhin ihre schulische Ausbildung wieder auf und erwarb einen Universitätsabschluss in Journalismus an der Dublin City University. Seitdem engagiert sie sich als Bloggerin, Referentin, Autorin und Europa-Koordinatorin von SPACE (Survivors of Prostitution-Abuse Calling for Enlightenment) auf internationaler Ebene gegen die Verharmlosung und Legalisierung von Prostitution.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783828861770
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36042945
    Du verreckst schon nicht!
    von Jana Koch-Krawczak
    eBook
    11,99
  • 43308155
    Der Cannabis-Irrsinn
    von Mischa Hauswirth
    eBook
    12,99
  • 34674754
    Legalisierung von Cannabis. Ist die Legalisierung von Cannabis ein Irrweg?
    von Florian Selchow
    eBook
    12,99
  • 42775814
    Der Tod und die Seele
    von Jan Erik Sigdell
    eBook
    3,99
  • 31350780
    Die Wahrheit über Marie
    von Jean-Philippe Toussaint
    eBook
    8,99
  • 47276112
    Meine 90 Minuten im Himmel
    von Don Piper
    eBook
    8,99
  • 34291107
    Rettet mich!
    von Asia Bibi
    eBook
    8,99
  • 45134273
    Porcelain
    von Moby
    eBook
    19,99
  • 40942131
    Du bleibst, was du bist
    von Marco Maurer
    eBook
    15,99
  • 26772647
    Stricher
    von Karin Fink
    eBook
    15,99
  • 44902714
    Ich tick nicht richtig
    von Petra Cnyrim
    eBook
    12,99
  • 43805508
    Prostitution Minderjähriger in Deutschland: Handlungsmethoden und Bedeutung für die Soziale Arbeit
    von Nina Bethke
    eBook
    34,99
  • 43860402
    Die Sozialstruktur Deutschlands im internationalen Vergleich
    von Christian Steuerwald
    eBook
    9,99
  • 41918895
    Richard von Weizsäcker
    von Gunter Hofmann
    eBook
    15,99
  • 38565913
    Ich sehe das, was ihr nicht seht
    von Shirley Michaela Seul
    eBook
    13,99
  • 46196341
    Mein bunter Schatten
    von Pari Roehi
    eBook
    14,99
  • 41966592
    Mut zu mir selbst
    von Johannes W. Schneider
    eBook
    10,99
  • 45310487
    Wenn du diesen Brief findest...
    von Hannah Brencher
    eBook
    14,99
  • 29203171
    Hexen
    von Wolfgang Behringer
    eBook
    7,99
  • 40019778
    Prostitution in Bamako, Mali
    von Inès Neubauer
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Was vom Menschen übrig bleibt

Was vom Menschen übrig bleibt

von Rachel Moran

eBook
13,99
+
=
Sprachenlernen leichtgemacht!

Sprachenlernen leichtgemacht!

von Vera F. Birkenbihl

(2)
eBook
8,49
+
=

für

22,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen