Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Wassermanns Zorn

Autorisierte Lesefassung. Gekürzte Ausgabe

(55)

In dunklen Gewässern lauert das Grauen …

Eingekeilt zwischen Baumwurzeln und Treibgut liegt im seichten Teil des Sees eine Frauenleiche – ertränkt. Gleich an ihrem ersten Tag im Morddezernat muss sich Manuela Sperling mit dieser toten Prostituierten und einer irritierenden Spurenlage befassen: Das Wasser in der Lunge des Mordopfers stammt nicht aus dem See, und auf dem Bauch der toten Frau prangt eine grausige Botschaft – ausgerechnet an Manuelas Chef, Kriminalhauptkommissar Eric Stiffler. Bald steht Manuela mit ihrem Eifer im Präsidium allein da, nur Kollege Peter Nielsen ist auf ihrer Seite. Da ertrinkt erneut eine junge Frau im See, direkt vor Manuelas Augen. Und ihr Chef dreht durch …
Simon Jägers Lesung ist wie eine rasante Verfolgungsjagd: hochtourig und spannend bis zum Finale.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 24.09.12
Andreas Winkelmann und Sebastian Fitzek. Was haben diese beiden Ausnahmeautoren gemein? Sie sind Deutschlands Thriller-Kings. Andreas Winkelmann hat nach den Bestsellern Blinder Instinkt und Bleicher Tod seine Fangemeinde ernorm erweitert. Nun legt er ein neues Thriller-Highlight vor ? Wassermanns Zorn. Geschickt spielt er mit den Erwartungen des Lesers und führt ihn ein ums andere mal hinters Licht bis zum fulminanten Showdown. Simon Jäger, der auch die Bücher von Sebastian Fitzek liest, adelt mit seiner eingängigen Stimme jeden Thriller. Mit ihm spürt man dem Geheimnis um den Wassermann auf jeder CD voller Erwartung nach.
Portrait
Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968, entdeckte schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten. Als Berufener hielt er es in keinem Job lange aus, war unter anderem Soldat, Sportlehrer und Taxifahrer, blieb jedoch nur dem Schreiben treu. Er lebt heute mit seiner Familie nahe Bremen.
Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Heath Ledger. Simon Jäger versteht es meisterhaft, mit seiner Stimme Hochspannung zu erzeugen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simon Jäger
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 24.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783839811887
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Auflage 2
Spieldauer 406 Minuten
Hörbuch (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244026
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (180)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99 bisher 14,99
  • 39262586
    Zorn - Tod und Regen (Hörbestseller)
    von Stephan Ludwig
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 33793596
    Der Sumpf
    von John Katzenbach
    (8)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 32162983
    Wassermanns Zorn (DAISY Edition)
    von Andreas Winkelmann
    (55)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 15517490
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (173)
    Hörbuch (CD)
    7,79 bisher 9,99
  • 39262549
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (18)
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 30530965
    Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 29015735
    Der Trakt (Hörbestseller)
    von Arno Strobel
    (140)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 44068436
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 39373585
    Die Reinheit des Todes
    von Vincent Kliesch
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 33754914
    Korrupt
    von Robert Kviby
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44925839
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    Hörbuch (CD)
    12,47 bisher 15,99
  • 46378203
    Totenfang
    von Simon Beckett
    Hörbuch (CD)
    17,15 bisher 21,99
  • 35173946
    Die Verschworenen
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch (Set)
    19,99
  • 45472519
    Minus 18 Grad
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,03 bisher 17,99
  • 39199578
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (73)
    Hörbuch (MP3-CD)
    25,99
  • 47674887
    Eine unberührte Welt
    von Andreas Eschbach
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 32069265
    Tatort Tannenbaum
    von Andreas Winkelmann
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 32106861
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Hörbuch (CD)
    7,79 bisher 9,99
  • 33748159
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (123)
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Holen Sie noch einmal tief Luft...“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

...bevor sie abtauchen in diesen Thriller mit Sogwirkung. Ein großartiger Plot und ein intensiver, spannender Verlauf. Nach der Lektüre dieses Buches werden sie nicht mehr ohne Gänsehaut in einem See schwimmen gehen! ...bevor sie abtauchen in diesen Thriller mit Sogwirkung. Ein großartiger Plot und ein intensiver, spannender Verlauf. Nach der Lektüre dieses Buches werden sie nicht mehr ohne Gänsehaut in einem See schwimmen gehen!

Mareike Lewin, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein sehr spannendes und fesselndes Buch über eine junge Kommissarin und ihren ersten Einsatz in der Mordkommission. Am Ende des Buches kommt es noch zu überraschenden Wendungen. Ein sehr spannendes und fesselndes Buch über eine junge Kommissarin und ihren ersten Einsatz in der Mordkommission. Am Ende des Buches kommt es noch zu überraschenden Wendungen.

Winkelmann zeigt wieder seine wahren Künste als Thrillerautor. Nach diesem Buch wollen Sie nicht schwimmen gehen, sie werden Angst haben, was in den Tiefen des Wassers steckt. Winkelmann zeigt wieder seine wahren Künste als Thrillerautor. Nach diesem Buch wollen Sie nicht schwimmen gehen, sie werden Angst haben, was in den Tiefen des Wassers steckt.

„Wassermanns Zorn“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

An das Sterben zu denken ist nicht schön aber an Sterben durch Ertrinken zu denken ist furchtbar. Wer dieses Buch liest, wird sich ab und zu fragen, ob er noch einmal in einem See baden gehen möchte oder lieber nicht. Ein hässlicher Gedanke, dass man schwimmt und dann berührt einem was am Bein, noch mal und noch mal. Irgendwann wird An das Sterben zu denken ist nicht schön aber an Sterben durch Ertrinken zu denken ist furchtbar. Wer dieses Buch liest, wird sich ab und zu fragen, ob er noch einmal in einem See baden gehen möchte oder lieber nicht. Ein hässlicher Gedanke, dass man schwimmt und dann berührt einem was am Bein, noch mal und noch mal. Irgendwann wird man in die Tiefe gerissen und der Kampf ums Überleben beginnt. Ein Mann tötet Frauen, indem er sie ertränkt. Die Kommissare suchen fiberhaft nach ihm und bald stellt sich heraus, dass es sich dabei um die persönliche Rache des Mörders an einem der Ermittler handelt. Tief durchatmen und mit lesen anfangen – es lohnt sich wirklich !

„Wassermanns Zorn“

Katrin Windmeier, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Nach diesem Thriller wird man sich überlegen ob man wirklich in einem See schwimmen möchte. Ein unheimliches " Wesen " zieht Frauen unter Wasser und tötet sie. Außerdem hat der Täter noch eine Rechnung mit dem Kommissar offen.
Ein super spannender Krimi. Fans von Sebastian Fitzek werden auch die Bücher von Andreas Winkelmann mögen.
Nach diesem Thriller wird man sich überlegen ob man wirklich in einem See schwimmen möchte. Ein unheimliches " Wesen " zieht Frauen unter Wasser und tötet sie. Außerdem hat der Täter noch eine Rechnung mit dem Kommissar offen.
Ein super spannender Krimi. Fans von Sebastian Fitzek werden auch die Bücher von Andreas Winkelmann mögen.

„Wasser ist sein Element“

Heidi Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein Mörder treibt sein Unwesen, der "Wassermann". Wasser ist sein Element, im Wasser ist er zu Hause und dort bringt er seine Opfer um. Frauen, die Eric Stiffler, Leiter des Morddezernats kennt und dieser glaubt auch den Wassermann zu kennen, doch der ist ihm immer einen Schritt voraus. Stiffler ist handlungsunfähig, zu sehr persönlich Ein Mörder treibt sein Unwesen, der "Wassermann". Wasser ist sein Element, im Wasser ist er zu Hause und dort bringt er seine Opfer um. Frauen, die Eric Stiffler, Leiter des Morddezernats kennt und dieser glaubt auch den Wassermann zu kennen, doch der ist ihm immer einen Schritt voraus. Stiffler ist handlungsunfähig, zu sehr persönlich involviert und ertränkt seine Ohnmacht im Alkohol. Zum Glück ist ihm gerade die junge Kommissarin Manuela Sperling zugeteilt worden, jung, motiviert und engagiert, die zunächst hartnäckig an der Aufklärung des ersten Mordfalles mitarbeitet. Manuela muss ersteinmal ihren Platz in dem neuen Team finden, was sich als schwieriger gestaltet, als sie sich vorgestellt hat, jedoch sie folgt ihren Instinkten und ihrer Intuition. Welche Rolle spielt zum Beispiel der an Narkolepsie erkrankte Taxifahrer Frank, der seine ihm nur flüchtig bekannte Freundin Lavinia vermisst meldet? Irgendetwas läuft hier in die falsche Ermittlungsrichtung und auch Manuela gerät in Gefahr...
Spannend, athmosphärisch und undurchsichtig, der Leser steckt mitten im Geschehen. Und wer das Baden in Seen oder im offenen Meer liebt, kommt nicht drumherum,nach diesem Buch einmal genau die Uferlandschaft zu betrachten und zu erschaudern.

„Tanz im Wasser“

Kerstin Weigelt, Thalia-Buchhandlung Meißen

Manuela Sperling, frischgebackene Kommissarin, wird in ihrem ersten Fall gleich richtig gefordert. Gerade erst in das Team um Hauptkommissar Stiffler aufgenommen, werden sie an den Tatort See gerufen .Dort erwartet sie die erste Tote, die nicht die Letzte sein wird. Schon am Anfang der Ermittlung wir klar, daß der Mörder eine alte Rechnung Manuela Sperling, frischgebackene Kommissarin, wird in ihrem ersten Fall gleich richtig gefordert. Gerade erst in das Team um Hauptkommissar Stiffler aufgenommen, werden sie an den Tatort See gerufen .Dort erwartet sie die erste Tote, die nicht die Letzte sein wird. Schon am Anfang der Ermittlung wir klar, daß der Mörder eine alte Rechnung mit Stiffler offen hat, die er begleichen will. Die Mordopfer hatten alle eine persönliche Beziehung zum Hauptkommissar. Da dieser durch sein Verhalten die Ermttlungen erschwert, beginnt Manuela auf eigene Faust nachzuforschen. Sie verfolgt die nasse Spur, die der Wassermann hinterläßt und begibt sich selber in tödliche Gefahr. Ein spannender Krimi, bei dem nicht alle Guten, zum Schluß auch die Guten sind.

„Unheimlich gut“

Susanne Schiminsky, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Habe dieses Buch schon mal vorab gelesen. Da es erst am 17.08. erscheint, möchte ich nicht zuviel vom Inhalt verraten.Die wichtigsten Details kann man dem Klappentext entnehmen.Es sei schon mal gesagt, dass es ein spannendes Buch ist, dass jeder Krimifan schon mal bestellen kann(muß). Habe dieses Buch schon mal vorab gelesen. Da es erst am 17.08. erscheint, möchte ich nicht zuviel vom Inhalt verraten.Die wichtigsten Details kann man dem Klappentext entnehmen.Es sei schon mal gesagt, dass es ein spannendes Buch ist, dass jeder Krimifan schon mal bestellen kann(muß).

„Wassergeister und Superwoman“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Manuela Sperling, frischgebackene Absolventin der Polizeifachhochschule entdeckt auf Anhieb die Schwachpunkte und Schnittstellen zwischen ihrem neuen Chef Erik Stiffler und den ermordeten Frauen ! Vetternwirtschaft und Korruption auf der Polizeidienststelle sind an der Tagesordnung und nie hatte jemand auch nur ansatzweise den Mumm Manuela Sperling, frischgebackene Absolventin der Polizeifachhochschule entdeckt auf Anhieb die Schwachpunkte und Schnittstellen zwischen ihrem neuen Chef Erik Stiffler und den ermordeten Frauen ! Vetternwirtschaft und Korruption auf der Polizeidienststelle sind an der Tagesordnung und nie hatte jemand auch nur ansatzweise den Mumm dazu, damit aufzuräumen ! Ein Taxifahrer mit krankhaften Schlafanfällen tut das Seine hinzu, um die Spannung zu erhöhen - und die verschwundene Leiche ganz am Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen, - ich fand es richtig gut !

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein spannender und extrem kurzweiliger Thriller, der bis zur letzten Seite fesselt. Ob man nach der Lektüre noch im See baden will, muss jeder für sich entscheiden. Ein spannender und extrem kurzweiliger Thriller, der bis zur letzten Seite fesselt. Ob man nach der Lektüre noch im See baden will, muss jeder für sich entscheiden.

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Ein Krimi bei dem ich am Ende total auf der falschen Fährte war. Ich mag es sehr, wenn es am Ende noch eine kleine Überraschung gibt. Richtig gut der Titel hier von Winkelmann! Ein Krimi bei dem ich am Ende total auf der falschen Fährte war. Ich mag es sehr, wenn es am Ende noch eine kleine Überraschung gibt. Richtig gut der Titel hier von Winkelmann!

„Nix für Nichtschwimmer...“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Nix für Nichtschwimmer…!!?

Manuela Sperling ist neu bei der Polizei und wird als Praktikantin dem schon dienstmüde wirkenden Hauptkommissar Stiffler zur Seite gestellt. Stiffler erreicht ein Anruf des „Wassermanns“: Hast du Lust zu baden? Als die weibliche Leiche aus dem seichten Teil eines Flusses geborgen wird, erscheint mit ihr
Nix für Nichtschwimmer…!!?

Manuela Sperling ist neu bei der Polizei und wird als Praktikantin dem schon dienstmüde wirkenden Hauptkommissar Stiffler zur Seite gestellt. Stiffler erreicht ein Anruf des „Wassermanns“: Hast du Lust zu baden? Als die weibliche Leiche aus dem seichten Teil eines Flusses geborgen wird, erscheint mit ihr auch die Botschaft auf dem Bauch der Toten: „Geschenk für Stiffler“. Im Laufe der Ermittlungen werden von Seiten der Polizei Informationen vertuscht oder ganz bewusst der neuen Kollegin vorenthalten. Manuela Sperling lässt sich jedoch nicht beirren und ermittelt auf eigene Faust. Das Element Wasser und die Nähe zu Stiffler charakterisieren den Täter: den Wassermann. Jener Wassermann ist ausgesprochen zornig und tanzt den letzten Tanz mit seinen Opfern, getrieben von seiner Rache an Stiffler. Weitere Opfer lassen nicht lange auf sich warten, alle ermordeten Frauen weisen Verbindungen zu Stiffler auf.
Dieser Thriller ist absolut spannend und nicht nur Manuela Sperling beeindruckt durch ihre eifrige und unerschrockene Ermittlungsarbeit, wenn es sein muss auch in den eigenen Reihen. Zur Seite stehen ihr andere interessante Personen wie zum Beispiel der an Narkolepsie leidende Taxifahrer Frank oder das ehemalige Callgirl Lavinia Wolff. Bis zum Schluss ein fesselnder Krimi mit überraschendem Ende!

Martin deWaal, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Nicht schlecht , aber nicht so fesselnd wie die anderen Bücher vom A.W. etwas zu viel über KHK Stiffler. Nicht schlecht , aber nicht so fesselnd wie die anderen Bücher vom A.W. etwas zu viel über KHK Stiffler.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21112559
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (112)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 26003164
    Der Vollstrecker
    von Chris Carter
    (94)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 15,99
  • 26235540
    Splitter im Auge / Kommissar Steiger Bd.1
    von Norbert Horst
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30578754
    Die Mädchenwiese
    von Martin Krist
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 31252338
    Final Cut / Clara Vidalis Bd.1
    von Veit Etzold
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32106861
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Hörbuch (CD)
    7,79 bisher 9,99
  • 33748159
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (123)
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 15,99
  • 33748414
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    von Veit Etzold
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33840987
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (57)
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 17,99
  • 33956274
    Schwarzer Schwan
    von Horst Eckert
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35146226
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (123)
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 12,99
  • 35146232
    Der Sandmann / Joona Linna Bd.4
    von Lars Kepler
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35146977
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35424175
    Racheopfer
    von Ethan Cross
    (6)
    eBook
    1,99
  • 37437512
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (72)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 39193218
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (62)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99 bisher 11,99
  • 39213918
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (236)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 39213979
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (37)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 11,99
  • 39262582
    Der Sarg (Hörbestseller)
    von Arno Strobel
    (72)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
39
10
6
0
0

Wassermanns Zorn
von Marion Olßon aus Reutlingen am 24.05.2013

Tief unten im dunklen Wasser berührt dich etwas, zuerst zart wie eine Feder und schließlich packt es dich und zieht dich in die Tiefe.Und tanzt mit dir den letzten Tanz bis dir die Luft ausbleibt und du erstaunt stirbst. Auch diesmal ein echter Andreas Winkelmann: rasant, spannend, brilliant.In gewohnt sicherer... Tief unten im dunklen Wasser berührt dich etwas, zuerst zart wie eine Feder und schließlich packt es dich und zieht dich in die Tiefe.Und tanzt mit dir den letzten Tanz bis dir die Luft ausbleibt und du erstaunt stirbst. Auch diesmal ein echter Andreas Winkelmann: rasant, spannend, brilliant.In gewohnt sicherer Weise führt uns der Autor in die Abgründe der menschlichen Seele, gefangen genommen und spannend in die Welt des Apnoetauchens eingeführt. Von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mittelmässig
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2013

Die Geschichte ist nicht schlecht aufgebaut. Aus verschiedenen Blickwinkel kann man dem Geschehen mitfiebern, wobei von mitfiebern leider nicht wirklich die Rede sein kann. Wirklich spannend war es selten und es hat mich nie so wirklich gepackt. Auch das Ende war so mittelmässig. Eigentlich nicht schlecht aber auch nicht... Die Geschichte ist nicht schlecht aufgebaut. Aus verschiedenen Blickwinkel kann man dem Geschehen mitfiebern, wobei von mitfiebern leider nicht wirklich die Rede sein kann. Wirklich spannend war es selten und es hat mich nie so wirklich gepackt. Auch das Ende war so mittelmässig. Eigentlich nicht schlecht aber auch nicht so wirklich gut. Es hinterlässt keinen richtigen "Aha-Effekt". Ist wohl einfach geschmackssache. Mir fehlte einfach die Spannung und die Überraschung. Dazu muss ich sagen, dass es das erste Werk von Andreas Winkelmann ist, dass ich gelesen/gehört habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wassermanns Zorn
von mrs-lucky am 23.02.2013

Andreas Winkelmanns spannender Thriller dreht sich um einen Mann, dessen Element das Wasser ist. Er ertränkt junge Frauen und genießt es, mit ihnen im Wasser eine Art Todestanz zu vollführen. Zu Beginn der Geschichte lässt er eine Leiche leicht auffindbar an einem Flussufer zurück und hat das Opfer mit... Andreas Winkelmanns spannender Thriller dreht sich um einen Mann, dessen Element das Wasser ist. Er ertränkt junge Frauen und genießt es, mit ihnen im Wasser eine Art Todestanz zu vollführen. Zu Beginn der Geschichte lässt er eine Leiche leicht auffindbar an einem Flussufer zurück und hat das Opfer mit einem eindeutigen Hinweis an Kommissar Stifler gekennzeichnet. Stifler hatte eine Beziehung zu dem Opfer, kann aber dennoch die Leitung der Mordermittlungen übernehmen. Die junge Polizeianwärterin Manuela Sperling verdächtigt Stifler, etwas zu verheimlichen und die Ermittlungen zu verschleppen. Sie dringt eigenmächtig tiefer in den Fall ein. Der Roman wird auf verschiedenen Ebenen aus der Sicht der verschiedenen Beteiligten erzählt. Auch der sogenannte „Wassermann“ erzählt aus seiner Vergangenheit, so dass sich dem Leser nach und nach die Hintergründe der Taten erklären, während sich in der Gegenwart die Ereignisse überschlagen. Der Spannungsbogen der Geschichte ist hoch, der Erzählstil flüssig, die Hauptpersonen hinterlassen allerdings keinen wirklich bleibenden Eindruck. Mitgefiebert habe ich mit ihnen trotz einiger brenzliger Situationen nicht. Dafür wirken die Handlungen und Motivationen einiger Personen auf mich nicht schlüssig genug, die Auflösung am Schluss empfand ich eher als enttäuschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wassermanns Zorn

Wassermanns Zorn

von Andreas Winkelmann

(55)
Hörbuch (CD)
19,99
+
=
Blackout

Blackout

von Marc Elsberg

Hörbuch (MP3-CD)
7,00
bisher 9,99
+
=

für

26,18

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen