Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

The Way Of Shadows

Book 1 of the Night Angel

The perfect killer has no friends. Only targets.

For Durzo Blint, assassination is an art. And he is the city's most accomplished artist, his talents required from alleyway to courtly boudoir.

For Azoth, survival is precarious. Something you never take for granted. As a guild rat, he's grown up in the slums, and learned the hard way to judge people quickly - and to take risks. Risks like apprenticing himself to Durzo Blint.

But to be accepted, Azoth must turn his back on his old life and embrace a new identity and name. As Kylar Stern, he must learn to navigate the assassins' world of dangerous politics and strange magics - and cultivate a flair for death.

***Also available as a graphic novel adaptation, coming April 2014***

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 688, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2009
Sprache Englisch
EAN 9780748112586
Verlag Little Brown & Co Inc
Verkaufsrang 32.653
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein neuer Stern am Fantasyhimmel “

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Mit „The Way of Shadows“ ist Brent Weeks ein sensationeller Fantasyroman gelungen den man unbedingt gelesen haben muß. In einer unglaublich spannenden und direkten Art und Schreibweise fesselt Brent Weeks den Leser und läßt ihn auch so schnell nicht wieder los. Die Handlung entwickelt sich von einem Höhepunkt zum Nächsten und als Leser Mit „The Way of Shadows“ ist Brent Weeks ein sensationeller Fantasyroman gelungen den man unbedingt gelesen haben muß. In einer unglaublich spannenden und direkten Art und Schreibweise fesselt Brent Weeks den Leser und läßt ihn auch so schnell nicht wieder los. Die Handlung entwickelt sich von einem Höhepunkt zum Nächsten und als Leser hat man bis kurz vor dem Ende überhaupt keine Ahnung wohin sich die Geschichte drehen wird. Hauptperson ist der junge Azoth, welcher im Labyrinth, dem Armenviertel von Cenaria aufwächst und unbedingt eine Ausbildung zum Blutjungen machen möchte. Denn der Meuchelmörder Durzo Blint ist sein Vorbild und hat vor niemanden Angst und lebt wie immer er es möchte.

„The Way of Shadows“ ist der Auftakt zu einer sensationellen Trilogie, aber als Leser bekommt man am Ende dieses spannenden Buches ein Ende geboten, welches auch Liebhaber von Einzelromanen zufrieden stellt.

Unbedingt reinlesen!!!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.