Weg mit Knut!

(2)
An Williams Leben ist gar nichts normal. Denn William hat Krebs. Und William hasst Knut. Knut wohnt unter Williams Bett und kommt nur hervor, wenn die beiden allein sind. Irgendwann kam er einfach durchs Fenster geklettert, kugelrund und mit perfektem Seitenscheitel. Inzwischen denkt Knut gar nicht mehr daran, wieder zu verschwinden. Aber William muss Knut loswerden, egal wie. Denn Knut ist nicht irgendwer. Er verkörpert Williams Krankheit und damit auch den Tod. Solange Knut bei ihm ist, kann William nicht gesund werden. Doch William wächst über sich selbst hinaus und befreit sich: von Knut und dem Krebs. Wunderbar feinfühlig fängt dieses Jugendbuch die Gedankenwelt des kranken William ein.
Rezension
"Knut ist Fantasie, er ist nur für William sichtbar: ein Streithahn, der die Einsamkeit, die Ängste, Hoffnungen und Fragen des Jungen böse, frech und trotzdem witzig runterredet und damit relativiert. Der Ernst der Geschichte erhält dadurch ein wohltuend unbeschwertes, komisches Gegengewicht ... Wie Jesper Wung-Sung diese Fantasiefigur einbaut in Williams realistische Krankheitsgeschichte, wie Knuts fantastische Märchen und bitterböse Bemerkungen mit der sachlichen Erzählweise kontrastieren und die absurden Dialoge der beiden Jungen immer wieder optimistische Tupfer setzen, das ist einfach genial! ... In 'Weg mit Knut' geht es um mehr als eine Krankheitsgeschichte mit gutem Ausgang, sondern auch um die Macht der Fantasie ... der Roman spielt so mit den verschiedenen Stufen der Fiktion ... Aber nicht nur deshalb ist dieses Buch für gesunde Kinder genauso interessant wie für kranke, sondern auch darum, weil fast jeder junge Mensch Williams emotionalen Schwankungen, seine Verletzlichkeit, seine Enttäuschungen und seine Verliebtheit kennt und versteht. Wie William zwischen Freude und Trauer, Wut und Glück hin und her gerissen wird, das erzählt Jesper Wung-Sung sehr sensibel und ohne Pathos." Sylvia Schwab, Deutschlandradio Kultur, 24.02.17

"Ein Kampf gegen den Doppelfeind, der mit Humor und Konsequenz geführt wird." Börsenblatt, 09.02.17

"Mit feinfühligem Humor, unpathetisch und direkt konfrontiert Wung-Sung seine Leser mit starken Wahrheiten." Karin Gruß, Eselsohr - Fachzeitschrift für Kinder und Jugendmedien, 01.04.17

"Mit viel Gespür für Situation und Stimmungen ... ernst und ehrlich. Mit der personifizierten Krankheit namens Knut kommen anschauliche wie belebende Fantasie und meist unverblümter, frecher Witz dazu. Das tut gut. Auch der männliche Blickwinkel. Der lesenswerte Roman hat Jungen wie Mädchen ab zwölf Jahren etwas zu sagen, Kranken wie Gesunden, und auch Erwachsenen." Sigrid Kranepuhl-Goeritz, Nordbayerischer Kurier, 12.04.17

"Eine ganz besondere Mutmach-Geschichte." Beate Schräder, Westfälische Nachrichten Online, 12.04.17

"Ein ergreifender und starker Jugendroman, der einen nicht mehr loslässt. ... Die Geschichte ist großartig geschrieben. Unglaublich kraftvoll und voller Emotionen. ... Außergewöhnlich " Janette Cernohuby, janetts-meinung.de, 07.03.17

"Intensiv ... voller Zwischentöne, humorvoll und frech." Brigitte Siegmund, Buch aktuell, 28.03.17

" Jede Menge absurd-witziger Szenen. " Verena Hoenig, Börsenblatt, 13.04.17

"Wung-Sung gelingt mit dieser Geschichte eine äußerst schwierige Gratwanderung. Sein Buch verzichtet auf Tränendrüsenkitsch und heroische Gefühle, es hält die Balance zwischen Mitgefühl und Voyeurismus, seine Figuren bleiben durchgängig glaubwürdig und mit Tiefe, werden nicht zu Schablonen. Und er beherrscht diese lakonische Sprache, die gerade skandinavische Schriftsteller oft auszeichnet und deren Effekt gerade deshalb so intensiv ist, weil sie auf dicken Farbauftrag und plakative Sensation verzichtet. Dazu braucht es allerdings auch einen Übersetzer, der das nicht verfälscht - und den hat der Verlag mit Friederike Buchinger gefunden. Nichts für schwache Nerven, aber ein Leseerlebnis mit Nachhall." Bernhard Hubner, Alliteratus.com, 30.04.17
Portrait
Jesper Wung-Sung, 1971 geboren, studierte Literatur, Englisch und Dänisch an der Universität von Kopenhagen. Seit 1998 veröffentlichte er zahlreiche Kurzgeschichtensammlungen und Jugendbücher, für die er mit den wichtigsten Preisen seines Landes ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Staatspreis für Literatur des dänischen Kulturministeriums. Seine Jugendromane gehören zu den meistgelesenen Werken in dänischen Schulen. Der Autor beteiligt sich regelmäßig an sozialen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Debatten und ist ein gefragter Redner zu Themen wie Gewalt, Toleranz, männliche Identität, soziale Ungerechtigkeit etc. Opfer - Lasst uns hier raus! (2016) war sein erstes Jugendbuch bei Hanser. 2017 folgte sein Jugendroman Weg mit Knut!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25495-4
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/2,2 cm
Gewicht 402 g
Originaltitel Ud med Knud / Boot Canute
Übersetzer Friederike Buchinger
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61755570
    Hochgradig unlogisches Verhalten
    von John Corey Whaley
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 47092640
    All the strangest things are true.
    von April Genevieve Tucholke
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47707454
    Außer sich
    von Courtney Summers
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 50703367
    Notizbuch № 49
    Buch (Notizbuch)
    12,00
  • 47870585
    Das Jahr, in dem ich lügen lernte
    von Lauren Wolk
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47779622
    Es war einmal Aleppo
    von Jennifer Benkau
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 48024698
    Und plötzlich schreibt das Meer zurück
    von Alex Shearer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 46318923
    Kiss Online
    von Kiara London
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47918742
    Am Freitag sehen wir uns wieder
    von Karin Koch
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 53767026
    The First Time
    von Karin Linnander
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 53004343
    Exordium
    von Lana Rotaru
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43801469
    Ewig und ein Sommer
    von Kerstin Arbogast
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45030467
    Heart. Beat. Love.
    von James Patterson
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 45189898
    Carlsen Clips: Herz über Klick
    von Amelie Murmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 47871010
    P.S. I still love you
    von Jenny Han
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (130)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41080221
    13 Tage Mitternacht
    von Leo Hunt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 43843028
    Wir waren hier
    von Nana Rademacher
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42378803
    Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf
    von Mara Andeck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wenn man mal absolut nicht weiß, was man lesen soll oder will, dann sollte man sich dieses Buch vornehmen, das einen aus jeder Lebens/Lesensflaute herausholen kann. ;) Wenn man mal absolut nicht weiß, was man lesen soll oder will, dann sollte man sich dieses Buch vornehmen, das einen aus jeder Lebens/Lesensflaute herausholen kann. ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolles Hörbuch
von Nicole aus Nürnberg am 28.05.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Weg mit Knut Aufmerksamkeit: Wie immer gibt es diesen Unterpunkt auf meinem Blog in der Original Rezension :) Inhalt in meinen Worten: Knut, ja wer ist Knut? Knut kann nur von einem sehen und ist irgendwie immer eine Nebenerscheinung des Krebses den William immer wieder besiegen muss. Tragisch daran ist, das... Meine Meinung zum Hörbuch: Weg mit Knut Aufmerksamkeit: Wie immer gibt es diesen Unterpunkt auf meinem Blog in der Original Rezension :) Inhalt in meinen Worten: Knut, ja wer ist Knut? Knut kann nur von einem sehen und ist irgendwie immer eine Nebenerscheinung des Krebses den William immer wieder besiegen muss. Tragisch daran ist, das Knut wirklich nur von William wahr genommen wird und meistens wenn Knut kommt, weiß William was das bedeutet. Mit einer Prise Humor, einer Messerspitze Tragik, einem Teelöffel Melancholie kommt dieses Hörbuch um die Ecke und lässt den Hörer nicht einfach wieder los. Wie empfand ich das gelesene? Mich berührte die Geschichte von William sehr stark. Einmal weil es sehr realistisch und echt wirkt, wie die Geschichte verläuft, andererseits schafft der Sprecher ganz klar das die Geschichte lebt. Aber das ist auch kein Wunder, denn Jens (eigentlich ein Sprecher der Drei Fragezeichen) weiß, was eine gute Geschichte ausmacht, wenn sie gesprochen wird. Sprecher: Ich finde es immer toll, wenn ich auf einen der Drei Fragezeichen Sprecher stoße, dabei schau ich gar nicht bewusst danach ausschau, aber wenn ich die Stimme erkenne, höre ich irgendwie automatisch mehr zu und lass mich mit der Stimme mittragen, so ist es eben auch bei diesem Hörbuch. Einfach schön. Die Stimme weiß was wie und wo und vor allem warum wann was betont werden muss, so das die Geschichte lebt, das ist für mich ein echter Gewinn. Geschichte: Nachdem ich selbst dank meiner Familie mehr oder minder mit Krebs in Kontakt getreten bin, weiß ich, wie hart diese Diagnose ist. Und genau diese härte kommt auch in diesem Hörbuch gut zur Geltung, aber nicht in einem Mitleidston sondern skurril, ernst, melancholisch, tiefgehend, lustig und vor allem eines authentisch. Auch wenn Knut eine Erfindung ist, gibt doch gerade das der Geschichte auch den richtigen Pfeffer. Denn dadurch merkte ich,wie ernst einerseits die Geschichte ist, andererseits ist sie viel mehr. William erlebt die erste Liebe, echte Freundschaft, aber auch wie aus Mitleid eine Freundschaft entstehen kann. Ein Junge mit dem man auch gut in der Schulbank sitzen kann, und der genauso wie ich ist, nur mit einem gewaltigen Unterschied er trägt den Krebs in sich. Spannung: Für mich nahm die Geschichte immer wieder spannende Wandlungen, weswegen die Geschichte noch lebendiger und schöner wirkte, einziger Mango ich kam nicht dazu noch wirklich viel anderes zu machen, weil ich das Hörbuch in einem Rutsch gehört habe, und ich hoffe irgendwann noch auf das Buch zu treffen, denn dort steht ja noch viel mehr drin, denn das Hörbuch ist ja nur gekürzt. Empfehlung: Ich möchte euch dieses Hörbuch wirklich ans Herz legen, einerseits weil es eine wirklich schwere Geschichte leicht verpackt wieder gibt, so das auch schon jüngere Menschen gut mit dieser Thematik mitgehen können, andererseits weil ich mich mit dem Hörbuch irgendwie verstanden gefühlt habe. Es braucht einfach auch mal ernste Themen in den Jugendbüchern die aber realistisch und lebensnah wieder gegeben werden. Und das schaffte das Hörbuch wirklich gut. Bewertung: Nachdem ich an diesem Hörbuch wirklich nichts auszusetzen habe, ich tief berührt worden bin und der Sprecher einfach perfekt für diese Geschichte passt, gebe ich fünf Sterne.


Wird oft zusammen gekauft

Weg mit Knut! - Jesper Wung-Sung

Weg mit Knut!

von Jesper Wung-Sung

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt - Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

von Nicola Yoon

(98)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen