Wege nach innen

25 Gedichte

Insel-Bücherei 1212


Siegfried Unseld stellt in diesem Band die ihm liebsten Gedichte von Hermann Hesse vor, also diejenigen Verse, von denen er im Nachwort sagt, dasss sie ihn durch sein Leben begleitet haben. Neben den schönsten Naturgedichten und Hesses zeitloser Gedankenlyrik (Glück, Bücher, Sprache, Besinnung, Stufen), enthält seine Auswahl auch Gedichte über die der Lyrik verwandteste Gattung, die Musik (Orgelspiel, Flötenspiel). Hesses Gedichte lösen ein, was er über den Impuls sie zu schreiben sagte: »Alle Lyrik ist Spiegelund der Welt im vereinzelten Ich, Antwort des ich auf die Welt, ist Klage, Besinnung und Spiel einer ganz und gar bewußt gewordenen Vereinsamung.« Wiedergaben der Handschriften und farbig reproduzierte Aquarelle des Dichters machen den Band zu einer bibliophilen Kostbarkeit.

»Jeder, der eine solche Auswahl zu treffen hat, würde jeweils andere Gedichte bevorzugen, aber weiß zugleich: Die Gedichte sind ein Hauptteil von Hesses Werk, sie sind nicht nur Begleitmusik zu seinem Leben und Werk.« Siegfried Unseld

Portrait
Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     
Siegfried Unseld wurde am 28. September 1924 in Ulm geboren und starb am 26. Oktober 2002 in Frankfurt am Main. Nach dem Abitur wurde er im Zweiten Weltkrieg zum Kriegsdienst einberufen und war drei Jahre lang, bis 1945, als Marinefunker im Einsatz. Nach seiner Rückkehr absolvierte er beim Ulmer Aegis Verlag eine Lehre als Verlagskaufmann. 1947 erhielt er durch die Vermittlung von Professor Weischedel die erstrebte Zulassung an der Universität Tübingen und studierte dort Germanistik, Philosophie, Nationalökonomie, Völkerrecht, Bibliothekswissenschaften und Sinologie. Seinen Lebensunterhalt bestritt Unseld als Werkstudent. Bis 1950 arbeitete er im Verlag J. C. B. Mohr in Tübingen. 1951 promovierte er mit einer Dissertation über Hermann Hesse zum Dr. phil. 1952 trat er in den Suhrkamp Verlag ein, wurde 1958 Gesellschafter der Suhrkamp Verlag KG und übernahm nach dem Tod Peter Suhrkamps die Verlagsleitung. Neben seiner beruflichen Tätigkeit besuchte er 1955 das von Henry Kissinger geleitete Internationale Seminar der Harvard Universität in Cambridge/Mass. (USA). Unseld führte die Verlage Suhrkamp und Insel und den 1981 von ihm gegründeten Deutschen Klassiker Verlag bis zu seinem Tod im Jahr 2002.
Siegfried Unseld wurde am 28. September 1924 in Ulm geboren und starb am 26. Oktober 2002 in Frankfurt am Main. Nach dem Abitur wurde er im Zweiten Weltkrieg zum Kriegsdienst einberufen und war drei Jahre lang, bis 1945, als Marinefunker im Einsatz. Nach seiner Rückkehr absolvierte er beim Ulmer Aegis Verlag eine Lehre als Verlagskaufmann. 1947 erhielt er durch die Vermittlung von Professor Weischedel die erstrebte Zulassung an der Universität Tübingen und studierte dort Germanistik, Philosophie, Nationalökonomie, Völkerrecht, Bibliothekswissenschaften und Sinologie. Seinen Lebensunterhalt bestritt Unseld als Werkstudent. Bis 1950 arbeitete er im Verlag J. C. B. Mohr in Tübingen. 1951 promovierte er mit einer Dissertation über Hermann Hesse zum Dr. phil. 1952 trat er in den Suhrkamp Verlag ein, wurde 1958 Gesellschafter der Suhrkamp Verlag KG und übernahm nach dem Tod Peter Suhrkamps die Verlagsleitung. Neben seiner beruflichen Tätigkeit besuchte er 1955 das von Henry Kissinger geleitete Internationale Seminar der Harvard Universität in Cambridge/Mass. (USA). Unseld führte die Verlage Suhrkamp und Insel und den 1981 von ihm gegründeten Deutschen Klassiker Verlag bis zu seinem Tod im Jahr 2002.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 79
Erscheinungsdatum 03.09.2000
Serie Insel-Bücherei 1212
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19212-1
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 187/123/12 mm
Gewicht 167
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 14.138
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6395840
    Über das Glück
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 2870679
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • 3017949
    »Das Lied des Lebens«
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 25996979
    Stufen
    von Hermann Hesse
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 2942224
    Stunden im Garten. Der lahme Knabe
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • 2987082
    Die Gedichte
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 32173928
    Winter
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 2985762
    »Wer lieben kann, ist glücklich«
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 2798585
    Krisis
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,80
  • 2998245
    Die Leute von Seldwyla
    von Gottfried Keller
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44357179
    Liebesgedichte großer Männer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • 2996388
    Die Gedichte 1892–1962
    von Hermann Hesse
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 11385382
    A blede Gschicht
    von Peter Tramontana
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,60
  • 17571677
    Der Talisman
    von Honore de Balzac
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2938742
    Bäume
    von Hermann Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2935194
    Verstand und Gefühl
    von Jane Austen
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14272719
    Die Elixiere des Teufels
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44239699
    Der Flieder im Garten von Combray
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 29084293
    Damals bei uns daheim
    von Hans Fallada
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 82884202
    Jude Fawley, der Unbekannte
    von Thomas Hardy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00

Weitere Bände von Insel-Bücherei

  • Band 1206

    2985582
    Mein Leben
    von Marc Chagall
    Buch
    12,95
  • Band 1208

    2975182
    In und nach Worpswede
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    12,95
  • Band 1209

    2927927
    Der Weihnachtsabend
    von Charles Dickens
    Buch
    13,95
  • Band 1212

    3043587
    Wege nach innen
    von Hermann Hesse
    Buch
    13,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 1215

    2977188
    Der Tulpen bitterer Duft
    von Zbigniew Herbert
    Buch
    11,95
  • Band 1216

    2957347
    Nußknacker und Mausekönig
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch
    13,95
  • Band 1219

    2938961
    »Und die Blumen des Sommers, die schön im Winde läuten«
    von Martina Hochheimer
    Buch
    11,80

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wege nach innen - Hermann Hesse

Wege nach innen

von Hermann Hesse

Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
+
=
Das Leben bestehen - Hermann Hesse

Das Leben bestehen

von Hermann Hesse

Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

23,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen