Thalia.de

Wenn Eltern aufgeben

Therapie und Beratung bei konflikthaften Trennungen von Eltern und Kindern

Kinder schon mal dorthin zu wünschen, „wo der Pfeffer wächst“, kommt sicherlich bei vielen Eltern vor, wenn sie mit dem Verhalten ihrer Kinder nicht zurechtkommen. Diesen Wunsch jedoch in die Tat umzusetzen und die Erziehungsverantwortung für die Kinder an den Staat abzugeben, ist in der Regel Ergebnis eines längeren Prozesses von – erfolglosen – gegenseitigen Versuchen, das Verhalten des anderen zu beeinflussen. Das Beharren auf den eigenen Vorstellungen und Vorannahmen bei Eltern wie Kindern verursacht viel Leid und führt nicht selten zu konflikthaften Trennungen.
Dieses Buch unterstützt Therapeuten und andere professionelle Helfer beim Umgang mit Familien, in denen eine Trennung von Eltern und Kindern im Raum steht oder bereits stattgefunden hat. Die Autoren schildern, unter welchem Druck Eltern heute stehen und was unser Familienbild dazu beiträgt. Sie raten davon ab, den moralischen Zeigefinger zu erheben, wenn Eltern aufgeben, und stattdessen herauszufinden, was Kinder mit ihrem unkooperativen Verhalten sagen wollen. Anhand von ausführlichen Familiengesprächen und Fallbesprechungen werden Lösungswege aufgezeigt.
Der Band ist das Ergebnis einer intensiven und langjährigen Zusammenarbeit zwischen Marie-Luise Conen und einem der Pioniere der Familientherapie, Gianfranco Cecchin, die bis zu dessen Tod anhielt. Es ist dies sein letztes Buch und sein Vermächtnis.
Portrait
Gianfranco Cecchin, (1932–2004), M. D., war Mitbegründer der Mailänder Schule der systemischen Therapie. Als Kodirektor des Centro Milanese Di Terapia Della Famiglia in Mailand wurde er durch seine Pionierarbeit in der Familientherapie weltweit bekannt. Er ist Autor bzw. Koautor zahlreicher Artikel und Bücher, unter anderem des Klassikers „Respektlosigkeit. Provokative Strategien für Therapeuten“ (zus. mit Wendel A. Ray und Gerry Lane).
Marie-Luise Conen, Dr. phil., Dipl.-Psych., Dipl.-Päd., M. Ed. (Temple University); Leiterin des Context-Instituts für systemische Therapie und Beratung (Berlin); 1993–2000 Vorsitzende der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF). Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a.: „Wo keine Hoffnung ist, muss man sie erfinden. Aufsuchende Familientherapie“ (5. Aufl. 2011), „Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden? Therapie und Beratung in Zwangskontexten“ (zus. mit Gianfranco Cecchin, 3. Aufl. 2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 23.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-629-4
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 217/137/23 mm
Gewicht 349
Auflage 2. Auflage.
Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44252985
    Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer
    von Mathias Voelchert
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 31158123
    Trennung ohne Rosenkrieg
    von Gisela Hötker-Ponath
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 2994160
    Wenn der Partner geht
    von Doris Wolf
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 47873329
    Heile dein gebrochenes Herz
    von Simone Sauter
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15626082
    Im Schatten der Ersten
    von Doris Früh-Naumann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,95
  • 47873337
    Weg mit dem Ex
    von Franziska Lieb
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42490545
    Männer, Frauen und die Liebe
    von Wilfried Nelles
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,50
  • 45244226
    Plötzlich Rabenmutter?
    von Lisa Frieda Cossham
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11426114
    Trennung in Liebe ... damit Freundschaft bleibt
    von Mathias Voelchert
    Buch (Paperback)
    19,95
  • 14574544
    Ist Ihre Beziehung noch zu retten?
    von Michael S. Broder
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41049026
    Trennung als Aufbruch
    von Mathias Jung
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35359395
    Trennung - Ein neuer Anfang
    von Manfred Miethe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    6,95
  • 45233648
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 15584779
    Familie geht auch anders
    von Rainer Orban
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 41056869
    Aus. Vorbei. Was nun?
    von Barbara Friehs
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 18772055
    Ich verlasse dich
    von Sandra Lüpkes
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14590226
    'Stärker als je zuvor...'
    von Heike Reuther
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 39240425
    Scheidungs-Ratgeber für Frauen
    von Helene Klaar
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 48048106
    Die Kunst Beziehungen in den Sand zu setzen
    von Mohsen Charifi
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 36649158
    Scheidung macht Spaß
    von Thomas Pfitzer
    Buch (Taschenbuch)
    15,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wenn Eltern aufgeben

Wenn Eltern aufgeben

von Gianfranco Cecchin , Marie-Luise Conen

Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
+
=
Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder los zuwerden?

Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder los zuwerden?

von Gianfranco Cecchin

Buch (Taschenbuch)
29,95
+
=

für

54,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen