Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Wenn nicht, dann jetzt

Roman

(3)
Das ist kein normaler Urlaub. Das ist seine letzte Chance!
Jan ist in den besten Jahren. Nur warum die so heißen, ist ihm schleierhaft. Als Vater einer 16-jährigen Tochter ist er ein Versager und als Ehemann eine Vollniete. Das liegt weder an seiner Intelligenz noch an seinem Charme. Das liegt vor allem daran, dass er die Frau, die er bis heute liebt, vor 15 Jahren verlassen hat: Sergeja. Musikerin und Mutter der gemeinsamen Tochter Mia. So richtig hat Jan nie begriffen, was ihn damals geritten hat, und jetzt will Sergeja wieder heiraten – einen anderen. Und zwar in dem kleinen slowenischen Dorf, in dem auch sie sich damals das Jawort gaben. Ist es zu spät? Ab in den Süden! – Ein liebevoll chaotischer Beziehungsroman mit viel Witz, Herz und Himmelsbläue.
Nach dem Bestseller „Nächsten Sommer“ Edgar Rais neue „charmante, romantische Sommerkomödie“ (Elle) – auf nach Süden!
Portrait
Edgar Rai, geboren 1967, wurde mehrerer Schulen verwiesen, ging ein Jahr nach Amerika und studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitete unter anderem als Drehbuchautor, Basketballtrainer, Chorleiter, Handwerker und Onlineredakteur. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller. Edgar Rai hat drei Kinder und lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 19.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2979-7
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 188/115/20 mm
Gewicht 207
Auflage 2
Verkaufsrang 85.431
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2859881
    Lieutenant Gustl
    von Arthur Schnitzler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 30643892
    Sonnenwende
    von Edgar Rai
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33789919
    Das wird ein bisschen wehtun
    von Stefan Schwarz
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312946
    Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker
    von Lena Greiner
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18620982
    Gebratene Störche
    von Toni Mahoni
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18690123
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 17571660
    Becks letzter Sommer
    von Benedict Wells
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45030495
    Selbstporträt mit Flusspferd
    von Arno Geiger
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 47832573
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 30571305
    Ich könnte am Samstag
    von Mark Watson
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3895003
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42419315
    Das Licht in deiner Stimme
    von Patricia Koelle
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64190058
    Saufen nur in Zimmerlautstärke
    von Hans Rath
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 35374497
    Ein letzter Brief von dir
    von Juliet Ashton
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165429
    Etwas bleibt immer
    von Edgar Rai
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2894255
    Homer für Eilige
    von Edgar Rai
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 40895904
    Funny girl
    von Anthony McCarten
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 2942272
    About a Boy
    von Nick Hornby
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Leichter, humorvoller Sommer-Roman für sie und ihn“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es gibt bereits vier weitere Bücher von Edgar Rai, wovon eins jetzt sogar verfilmt wird. Für mich war allerdings „Wenn nicht, dann jetzt“ das erste Buch dieses deutschen Autors, der offensichtlich bereits auf ein recht bewegtes Leben zurückblicken kann. Dementsprechend kann er für seine Romane aus dem Vollen schöpfen. Er nutzt dies Es gibt bereits vier weitere Bücher von Edgar Rai, wovon eins jetzt sogar verfilmt wird. Für mich war allerdings „Wenn nicht, dann jetzt“ das erste Buch dieses deutschen Autors, der offensichtlich bereits auf ein recht bewegtes Leben zurückblicken kann. Dementsprechend kann er für seine Romane aus dem Vollen schöpfen. Er nutzt dies für schräge, humorvolle Geschichten.

„Wenn nicht, dann jetzt“ erzählt die Geschichte von Jan. Jan ist so Mitte 40, geschieden und hat ein Geschäft für preisgünstige Klaviere. Vor gut 16 Jahren hatte er sich nach einem traumatischen Erlebnis in Slowenien Hals über Kopf in Sergeja, eine Musikerin (Waldhorn) verliebt, und die beiden haben auch ganz schnell geheiratet. Als dann allerdings Töchterchen Mia zur Welt kam, hat er nasse Füße bekommen und die kleine Familie ganz schnell wieder verlassen. Um seine Tochter hat er sich wenig gekümmert, aber seine Ex-Frau liebt er noch immer. Umso mehr trifft es ihn, als sie ihm sagt, dass sie wieder heiraten will. Und dann auch noch den spießigen Einar, einen Richter am Bundesgerichtshof. Jan beschließt, dass er Sergeja zurückgewinnen muss. Hierbei soll ihm ein gemeinsamer Urlaub mit Tochter Mia helfen. Schade nur, dass sie darauf gar keine Lust hat. Mehr oder weniger gezwungenermaßen reist sie mit ihm nach Italien. Dies allerdings nicht ohne Hintergedanken, wir ihr Vater schnell feststellen muss. Und schon geht das für uns ausgesprochen unterhaltsame Drama für Jan los, denn natürlich läuft nix so wie er es sich vorgestellt hat.

Edgar Rai erzählt die Geschichte mit viel Witz und Einfallsreichtum. In Italien läuft die Geschichte total aus dem Ruder und steuert auf ein richtig großes Finale zu, wo alle Protagonisten noch einmal richtig zu Höchstleistung auflaufen. Das erinnert ein wenig an Komödien von Shakespeare, oder etwas weniger hochgegriffen an Autoren wie David Safier oder Tommy Jaud. Wobei ich die Romane von Edgar Rai schon in einer anderen Liga sehe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Schön geschrieben, liest sich schnell und gut. Schön geschrieben, liest sich schnell und gut.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine sommerliche, schöne Vater-Tochter und Beziehungskomödie! Sehr lesenswert. Eine sommerliche, schöne Vater-Tochter und Beziehungskomödie! Sehr lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5697340
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 17571660
    Becks letzter Sommer
    von Benedict Wells
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 18690123
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40895904
    Funny girl
    von Anthony McCarten
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 45299001
    Spinner
    von Benedict Wells
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 46412300
    Tschick (Das Hörspiel zum Film)
    von Wolfgang Herrndorf
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 47871992
    Bullenbrüder
    von Hans Rath
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 61711636
    Skizze eines Sommers
    von André Kubiczek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Wenn nicht, dann jetzt - Edgar Rai

Wenn nicht, dann jetzt

von Edgar Rai

(3)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Nächsten Sommer - Edgar Rai

Nächsten Sommer

von Edgar Rai

(18)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen