Wenn wir Tiere wären

Das Leben in der modernen Welt verlangt zu viel: tägliche Anwesenheit am Arbeitsplatz, inklusive Engagement und freundlichem Gesicht, die Benutzung von Verkehrsmitteln und den Besuch von Supermärkten. Und dann auch noch das Privatleben. Unausweichlich kommt der Moment, in dem ein Mann nicht mehr weiterweiß - und ehe man sich's versieht, sind es statt einer sogar drei Frauen. Ach, wenn wir doch Tiere wären und die täglichen Zumutungen einfach übersehen könnten! Wilhelm Genazino erzählt ironisch, witzig und böse von einem Mann, der den Alltag nur ertragen kann, indem er das ordentliche Regelwerk durchbricht.
Portrait
Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, lebt heute als freier Schriftsteller in Heidelberg. 1998 erhielt er den "Großen Literaturpreis" der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und 2004 den "Georg-Büchner-Preis". 2007 wurde Wilhelm Genazino mit dem "Kleist-Preis" und der "Corine" ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783446238305
Verlag Hanser
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33594362
    Die Liebesblödigkeit
    von Wilhelm Genazino
    eBook
    8,99
  • 22595633
    Das Glück in glücksfernen Zeiten
    von Wilhelm Genazino
    (11)
    eBook
    13,99
  • 33594360
    Ein Regenschirm für diesen Tag
    von Wilhelm Genazino
    (5)
    eBook
    7,99
  • 29385904
    Der Friedhof in Prag
    von Umberto Eco
    (35)
    eBook
    11,99
  • 29385892
    EisTau
    von Ilija Trojanow
    (16)
    eBook
    8,99
  • 43720660
    Das Bedeutungstheater des Epiphanikers: Zur Ver- und Entzauberung der Alltagswelt in der Prosa Wilhelm Genazinos
    von Alexandra Koch
    eBook
    19,99
  • 33594323
    Abschaffel
    von Wilhelm Genazino
    eBook
    12,99
  • 42506224
    DesHielo
    von Ilija Trojanow
    eBook
    7,99
  • 33594328
    Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman
    von Wilhelm Genazino
    eBook
    8,99
  • 29385898
    Unterwegs im Namen des Herrn
    von Thomas Glavinic
    (26)
    eBook
    8,99
  • 32307657
    Die Tochter
    von Maxim Biller
    eBook
    9,49
  • 24065768
    Brooklyn
    von Colm Tóibín
    (10)
    eBook
    10,99
  • 22595689
    Jussifs Gesichter
    von Najem Wali
    eBook
    9,99
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (18)
    eBook
    4,99
  • 33849313
    Die Chroniken von Araluen - Der Krieger der Nacht
    von John Flanagan
    eBook
    6,99
  • 17414116
    Das Zeitalter der Fünf 2
    von Trudi Canavan
    (14)
    eBook
    8,99
  • 39769434
    Rückkehr nach Erdsee
    von Ursula K. Le Guin
    eBook
    6,99
  • 46676137
    Die Shannara-Chroniken: Die Großen Kriege 2 - Die Elfen von Cintra
    von Terry Brooks
    eBook
    7,99
  • 22595636
    Der Mann schläft
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    eBook
    15,99
  • 29334221
    Als wir den II. Weltkrieg ausgruben ...
    von Thomas Schmidt
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn wir Tiere wären“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Der "Held" des Romans arbeitet als freier Architekt. Sein Lebensgefühl wechselt schnell. Es ist ein Gemisch aus Gleichgültigkeit, Ekel, Melancholie, Überdruss oder Angst. Manchmal fühlt er sich bei Kleinigkeiten im ganz normalen modernen Leben völlig überfordert. So kommt er in seiner Zerissenheit zu der Erkenntnis, dass ein Tierleben Der "Held" des Romans arbeitet als freier Architekt. Sein Lebensgefühl wechselt schnell. Es ist ein Gemisch aus Gleichgültigkeit, Ekel, Melancholie, Überdruss oder Angst. Manchmal fühlt er sich bei Kleinigkeiten im ganz normalen modernen Leben völlig überfordert. So kommt er in seiner Zerissenheit zu der Erkenntnis, dass ein Tierleben wegen seiner Einfachheit begehrenswerter erscheint. Zu seiner Lebensgefährtin Maria, die dem Rotwein nicht abgeneigt ist, hat er ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits hat er Bindungsangst und schwankt zwischen anderen Frauen hin und her, andererseits gibt ihm Maria Standfestigkeit und beruhigende Momente in seinem selbstempfindlichen Leben.
Durch den unerwarteten Tod seines Freundes gerät sein ohnehin überempfindliches Leben in eine beunruhigende Lage.
Fesselnd sind nicht die selbstzweifelnden Handlungen - es ist der Text, die trefflichen Formulierungen von Gesagtem. Es ist die virtuose Sprache und die einzigartigen Wortschöpfungen, die den Roman zu einem Lesevergnügen machen.

„„Was bleibt, ist die Gier““

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wie es ist, wenn man eigentlich alles wünschenswerte hat und dennoch unzufrieden, ja überfordert zurückbleibt, kann man in Wilhelm Genazinos Roman „Wenn wir Tiere wären“ lesen.
Der Protagonist, selbstständiger Architekt, gut situiert, scheitert immer wieder an der Fähigkeit zufrieden mit dem Erreichten zu sein. Liiert mit einer angehenden
Wie es ist, wenn man eigentlich alles wünschenswerte hat und dennoch unzufrieden, ja überfordert zurückbleibt, kann man in Wilhelm Genazinos Roman „Wenn wir Tiere wären“ lesen.
Der Protagonist, selbstständiger Architekt, gut situiert, scheitert immer wieder an der Fähigkeit zufrieden mit dem Erreichten zu sein. Liiert mit einer angehenden Alkoholikerin, zu der er sich mehr aus Bequemlichkeit hingezogen fühlt, stürzt er sich in eine Affäre mit der Frau seines verstorbenen Freundes. Doch auch diese Liebschaft bringt nicht die gewünschte Befriedigung. Viel mehr lässt er sich von der Witwe in die Rolle ihres verstorbenen Mannes drängen, übernimmt schließlich sogar dessen Festanstellung in einem Architektenbüro.
Genazinos Protagonist ist eigentlich keine sympathische Figur. Er lässt sich treiben von Resignation und Schicksalsergebenheit.
Wohl dem, der sich beim Lesen nicht wiedererkennt.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wenn wir Tiere wären - Wilhelm Genazino

Wenn wir Tiere wären

von Wilhelm Genazino

eBook
8,99
+
=
Außer uns spricht niemand über uns - Wilhelm Genazino

Außer uns spricht niemand über uns

von Wilhelm Genazino

eBook
13,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen