Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wer dann noch lachen kann

Roman

Am Anfang steht ein Autounfall. Sie überlebt, aber die Schmerzen wollen einfach nicht vergehen. Bis ihr eine Freundin die Telefonnummer eines gewissen Pierre Mercier anvertraut. Der habe schon einer Menge Leute geholfen, lass dich von ihm anschauen, sagt die Freundin. Die Behandlung dauert keine Stunde, und Monsieur Mercier verabschiedet sich heiter, eine weitere Behandlung sei nicht nötig. Auf unbestimmte Weise scheint er mit ihr verbunden, wie eine Gestalt aus ihrer Vergangenheit. Beim Hinausgehen wirft sie einen beiläufigen Blick auf das Schild neben seiner Eingangstür, auf dem sich Mercier als Therapeut für Mikrokinesie ausweist, und plötzlich erinnert sie sich an ein Detail aus ihrer Kindheit: eine kleine Figur, mit der vergessene Geschichten, die sie erlebt oder gelesen hat, schmerzvoll zu ihr zurückkehren. - Birgit Vanderbekes Heldin sucht die Befreiung von ihrer Familie - und erkennt erst spät, dass Gewalt allgegenwärtig ist.
Rezension
»Geschickt verwebt Bachmann-Preisträgerin Vanderbeke die Zeitebenen, springt leichtfüßig wie ein Mädchen beim Gummihüpfen hin und her und erzählt Monströses über häusliche Gewalt in so federleichter, scheinbar kindlich naiver Sprache und mit lakonischem Witz, dass es umso mehr schmerzt.«, Nürnberger Nachrichten, 02.12.2017
Portrait
Birgit Vanderbeke,geboren 1956 im brandenburgischen Dahme, lebt im Süden Frankreichs. Ihr umfangreiches Werk wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Kranichsteiner Literaturpreis. 2007 erhielt sie die Brüder-Grimm-Professur an der Kasseler Universität.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492977746
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 431 KB
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Als wir unbesiegbar waren
    von Alice Adams
    (61)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Ein Festtag
    von Graham Swift
    eBook
    14,99
  • Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (19)
    eBook
    9,99
  • Die Knochenjägerin
    von Kathy Reichs
    eBook
    9,99
  • Alberta empfängt einen Liebhaber
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    8,99
  • Ich freue mich, dass ich geboren bin
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    8,99
  • Der Sommer der Wildschweine
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    8,99
  • Die Tänzerin von Paris
    von Annabel Abbs
    (25)
    eBook
    3,99
    bisher 9,99
  • The Deal of a Lifetime
    von Fredrik Backman
    eBook
    5,83
  • Fehlende Teile
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    6,99
  • Die sonderbare Karriere der Frau Choi
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    8,99
  • Enneagramm
    von Gabriele Labudde
    eBook
    15,99
  • Fast eine Familie
    von Bill Clegg
    eBook
    18,99
  • Die Frau im roten Mantel
    von Günter Neuwirth
    eBook
    9,99
  • Satire und Comedy in Zeitschriften und Fernsehen - Ein Vergleich anhand ausgewählter Beispiele
    von Peter Loeks
    eBook
    20,99
  • Carlotta 7: Carlotta - Internat auf Klassenfahrt
    von Dagmar Hoßfeld
    eBook
    7,99
  • Eifel
    von Dieter Siegers, Maria Reitz, Winand Reitz
    eBook
    12,99
  • Mein Leben mit der Depression
    von Sebastian Schmersträter
    eBook
    4,99
  • Weil ich an uns glauben wollte
    von Hannah Beckerman
    (1)
    eBook
    8,49
  • Das Muschelessen
    von Birgit Vanderbeke
    eBook
    6,99

Wird oft zusammen gekauft

Wer dann noch lachen kann

Wer dann noch lachen kann

von Birgit Vanderbeke
eBook
15,99
+
=
Ein sonderbares Alter

Ein sonderbares Alter

von Francesca Segal
eBook
19,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.