Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Wie der Mensch wurde, was er isst

Die Evolution menschlicher Nahrung

Von Urmenschen, die immer auf der Suche nach Essbarem sind, haben wir uns zu übersättigten Wohlstandsbürgern entwickelt. Der Traum vom Schlaraffenland scheint in unserer Gesellschaft wirklich geworden zu sein. Doch immer mehr Menschen verlieren die Orientierung – das Angebot ist so groß, dass sie nicht mehr wissen, was sie essen sollen. Die Evolution kann uns dabei Hinweise geben: Wer die Ursprünge unserer Ernährung kennt und natürliche Nahrung zu schätzen weiß, braucht keinen Ernährungsberater. Auch für das gemeinsame Essen sollten wir uns wieder mehr Zeit nehmen – es ist schließlich Teil unserer Kultur.


Pressestimmen:

"Wir müssen uns darauf besinnen, wer wir sind und woher wir kommen“ – auch wenn es um Ernährung geht. Das ist der Grundgedanke in diesem gut und unterhaltsam geschriebenen Büchlein.
(Wissenschaft aktuell)

Seit Jahren steigt die Zahl der Übergewichtigen stetig an. Und das, obwohl Ernährungsberater und Diätfanatiker nicht müde werden zu erklären, was, wann und wie viel der Einzelne essen soll, um schlank zu bleiben. Einen anderen Weg hat jetzt der Wiener Biologe Franz M. Wuketits eingeschlagen. In seinem Buch richtet er seinen Blick auf unsere evolutionäre Vergangenheit und damit auf eine Zeit, in der es weder Ernährungsberater noch Kalorientabellen oder Diätpläne gab.
(Neues Deutschland)

Dieses Werk ist sowohl ein interessantes, gut verständliches Lesebuch zur Evolution menschlicher Ernährung als auch ein Fachbuch, das anregt sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Sehr empfehlenswert!
(etcetera)


Informativ und klar vermittelt Franz M. Wuketits die evolutionäre Denkweise und verschiedene Strategien der Nahrungsbeschaffung. Dabei widerlegt er auch die Positionen, nach denen Kultur im Gegensatz zur Natur steht oder Pflanzenfresser weniger Leben und Lebensraum zerstören als Raubtiere.
(Naturwissenschaftliche Rundschau)

Rezension
"Dieses Werk ist sowohl ein interessantes, gut verständliches Lesebuch zur Evolution menschlicher Ernährung als auch ein Fachbuch, das anregt sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Sehr empfehlenswert!" etcetera
Portrait
Franz M. Wuketits, geboren 1955 ist österreichischer Biologe, Hochschullehrer und Wissenschaftstheoretiker. Er studierte Zoologie, Paläontologie, Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität in Wien.
Seine Arbeitsgebiete sind hauptsächlich: Geschichte und Theorie der Biowissenschaften, Evolutionstheorie, Evolutionäre Ethik, Evolutionäre Erkenntnistheorie und Soziobiologie.
Von 1987 bis 2004 war er Lehrbeauftragter für Philosophie der Biologie an der Universität Graz. Seit 2005 ist er Lehrbeauftragter an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Daneben hat er Lehraufträge und Gastprofessuren an mehreren anderen Universitäten wahrgenommen. Seit 2002 ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Konrad Lorenz Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung in Altenberg (Niederösterreich).
Er ist Autor verschiedener Bücher zum Thema Ethik, Biologie, Evolution und lebt in Wien..
1982 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für Wissenschaftliche Publizistik ausgezeichnet.
Zitat
Seit Jahren steigt die Zahl der Übergewichtigen stetig an. Und das, obwohl Ernährungsberater und Diätfanatiker nicht müde werden zu erklären, was, wann und wie viel der Einzelne essen soll, um schlank zu bleiben. Einen anderen Weg hat jetzt der Wiener Biologe Franz M. Wuketits eingeschlagen. In seinem Buch richtet er seinen Blick auf unsere evolutionäre Vergangenheit und damit auf eine Zeit, in der es weder Ernährungsberater noch Kalorientabellen oder Diätpläne gab.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 07.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7776-2114-2
Verlag Hirzel
Maße (L/B/H) 214/138/20 mm
Gewicht 285
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32524470
    Gezeichnet Walt Disney? Donald, Micky und ihre Väter Carl Barks, Floyd Gottfredson und Al Taliaferro
    von Wolfgang J. Fuchs
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 32050808
    Zivilisation in der Sackgasse
    von Franz M. Wuketits
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 19677080
    Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft
    von Nabil Osman
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 46005936
    Follow me!
    von Elisabeth Vogl
    (2)
    Buch (Paperback)
    34,90
  • 37930637
    Handbuch der Lichttechnik
    von Jens Mueller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    53,00
  • 16516606
    Darwins Kosmos
    von Franz M. Wuketits
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 33166132
    Chemische Evolution und der Ursprung des Lebens
    von Horst Rauchfuss
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 18739299
    Was ist der Mensch?
    von Daniel Munteanu
    Buch (Taschenbuch)
    59,00
  • 33834574
    Doppelhelix hält besser
    von Sam Kean
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 39740485
    Analytik II Prüfungsfragen
    von Eberhard Ehlers
    Buch (Taschenbuch)
    54,00
  • 17632180
    Eine funktionelle und spirituelle Anthropologie
    von Johannes W. Rohen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90
  • 3065626
    Humor in der Mathematik
    von Friedrich Wille
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 6144923
    Vorarlberger Kräuterwelten
    von Rochus Schertler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 36618095
    Wissenschaftliches Zeichnen in der Biologie und verwandten Disziplinen
    von Rainer Rupprecht
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 3124705
    Elektronik - gar nicht schwer 01. Experimente mit Gleichstrom
    von Adrian Schommers
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 10905627
    Naturfaserverstärkte Kunststoffe
    von Jochen Gassan
    Buch (Taschenbuch)
    47,00
  • 39576450
    PROMETHEUS Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem
    von Michael Schünke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,99
  • 42435636
    Warum gibt es alles und nicht nichts
    von Richard David Precht
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 31241750
    Der aufrechte Gang
    von Kurt Bayertz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 37877556
    Allgemeine Pathologie
    von Isabel Haider-Strutz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,10

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wie der Mensch wurde, was er isst

Wie der Mensch wurde, was er isst

von Franz M. Wuketits

Buch (gebundene Ausgabe)
19,80
+
=
Soziobiologie

Soziobiologie

von Franz M. Wuketits

Buch (Taschenbuch)
16,99
+
=

für

36,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen