Wie Design wirkt

Psychologische Prinzipien erfolgreicher Gestaltung

(1)
Überzeugen Sie mit zielgruppengerechter Gestaltung!
Um Wirkung gezielt zu erzeugen, müssen Sie als Grafiker wissen, wie wir Menschen unsere Umwelt wahrnehmen, was unsere Aufmerksamkeit erregt, was uns berührt und was uns besonders im Gedächtnis bleibt. In diesem Buch erfahren Sie alles über die Wirkung von Bildern und Geschichten, die Psychologie der Farben, Formen und Flächen, über Mustererkennung und Gestaltgesetze und auch über die Psychologie der Wahrnehmung. Aber keine Sorge: Die Autoren verzichten auf Fachbegriffe und muten Ihnen nur so viel Psychologie zu, wie nötig ist, um ein Design zu entwerfen, das den Nerv der Menschen trifft.

Aus dem Inhalt:

Grundlagen der Wirkung
Die Welt der Bilder
Wirkung gezielt erzeugen
Psychologie der Wahrnehmung
Psychologie der Farben
Psychologie von Formen, Flächenkomposition, Stil
Kreativität

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Portrait
Monika Heimann ist Meisterschülerin von Professor Fritz Schwegler, Kunstakademie Düsseldorf, und hat Zusatzausbildungen in den Bereichen Kunsttherapie, Marketing, Seminartraining und psychologische Kultur-, Markt- und Medienforschung absolviert. Seit 1994 war sie viele Jahre als Artdirektorin im Mediendesign in verschiedenen Werbeagenturen und Filmproduktionen tätig, später zusätzlich in den Bereichen Marketing- und Designberatung, Kreativtraining und Visionsentwicklung. Heute beschäftigt sie sich mit Visual Thinking in Forschung und Kreation, Kunst, Illustration und Design. Sie ist seit 2012 Mitinhaberin der Forschungs- und Kreativagentur INNCH – innovation guided by research.

Michael Schütz ist Diplom-Psychologe mit dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie. Er ist spezialisiert auf tiefenpsychologische Methoden und arbeitet seit 1995 in der psychologischen Kultur-, Markt- und Medienforschung in verschiedenen Instituten, sowohl national als auch international. Heute beschäftigt er sich insbesondere mit kunst- und designpsychologischen Forschungsthemen. 2011 gründete er die Forschungs- und Kreativagentur INNCH – innovation guided by research.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 632
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-3858-8
Verlag Rheinwerk Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/20,2/4 cm
Gewicht 1815 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 50.178
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Buch für Ideensucher
    von Philipp Barth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Understanding Branding
    von Daniela Hensel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Schrift Wirkt!
    von Jim Williams, Gesine Hildebrandt
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Die Sketchnote Starthilfe
    von Tanja Wehr
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Web Fatale
    von Johannes Ippen
    (1)
    Buch (Paperback)
    34,90
  • Content Design
    von Robert Weller, Ben Harmanus
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    39,00
  • Erfolgreiche Websites
    von Esther Kessler, Stefan Rabsch, Mirko Mandic
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Grafik und Gestaltung
    von Markus Wäger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Detailtypografie
    von Friedrich Forssman, Ralf de Jong
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    98,00
  • Der Untergang des Abendlandes
    von Oswald Spengler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Punkt und Linie zu Fläche
    von Wassily Kandinsky
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • Patriarchen
    von Alex Capus
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die große Design-Enzyklopädie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Praxisbuch Usability und UX
    von Jens Jacobsen, Lorena Meyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Think Content!
    von Miriam Löffler
    Buch (Paperback)
    29,90
  • Das ABC der Farbe
    von Markus Wäger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Visual Business Analytics
    von Jörn Kohlhammer, Dirk U. Proff, Andreas Wiener
    Buch (gebundene Ausgabe)
    69,90
  • Du kannst schaffen, was du willst
    von Jan Becker
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Webdesign
    von Martin Hahn
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
    von Thierry-Maxime Loriot
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    60,00

Wird oft zusammen gekauft

Wie Design wirkt

Wie Design wirkt

von Monika Heimann, Michael Schütz
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
+
=
Emotion gestalten

Emotion gestalten

von Mareike Roth, Oliver Saiz
Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
+
=

für

79,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Must-have für Kommunikationsdesigner und Marketing-, bzw. Werbepsychologen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinzig am 18.07.2017

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit Kommunikationsdesign und bin bis heute mit Freude in diesem Genre tätig. Tagtäglich beschäftige ich mich mit Design, das funktionieren muss. Letztendlich bin ich erst mit meiner Arbeit erst zufrieden, wenn der Kunde damit erfolgreich ist. Mein Interesse hatte dieses Buch seit dem... Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit Kommunikationsdesign und bin bis heute mit Freude in diesem Genre tätig. Tagtäglich beschäftige ich mich mit Design, das funktionieren muss. Letztendlich bin ich erst mit meiner Arbeit erst zufrieden, wenn der Kunde damit erfolgreich ist. Mein Interesse hatte dieses Buch seit dem Erscheinen schnell geweckt. Doch lange hatte ich gebraucht, bis ich mich an das Buch „Wie Design wirkt“ von der Designerin Monika Heimann und dem Psychologen Michael Schütz gewagt und über einen längeren Zeitraum mal mehr und mal weniger intensiv gelesen oder manchmal sogar regelrecht ‚einverleibt‘ habe. Der Umfang und die für einen Designer recht schlichte und zugegebenermaßen wenig ansprechende Aufmachung hatte mich immer wieder daran gehindert, das Buch zügig durchzulesen, bzw. durchzuarbeiten. Aber wäre das Buch Designer-gerecht gestaltet worden, hätte es vielleicht die Psychologen abgeschreckt, sich damit zu beschäftigen, da sie sicherlich viel nüchterne Veröffentlichungen gewohnt sind. Ich gehe davon aus, dass unter anderem sowohl Designer als auch Marketingpsychologen zu den Zielgruppen dieses Buches gehören. Je weiter ich mich in diesem, für einen Designer recht umfangreichen Werk ‚vorgewagt‘ hatte, desto mehr fühlte ich mich ‚zu Hause‘. Die meisten, in diesem Buch behandelten Aspekte, Erkenntnisse, Themen und Erläuterungen beschreiben und bestätigen meine alltägliche Arbeit als Kommunikations- und Grafik-Designer, der als Creative Director Art in einer Werbeagentur tätig ist und immer noch mit großem Enthusiasmus sich täglich neuen marketingtechnischen und gestalterischen Herausforderungen stellt, die weltweit umgesetzt werden. Mit entspannter Erleichterung mag ich nach der Lektüre dieses Buches behaupten, dass die Ergebnisse meiner über 30-jährigen Arbeit deshalb zumeist richtig lagen, da ich auf Grund meiner studentischen Ausbildung im Bereich Werbepsychologie, meiner Lebenserfahrung und meiner Intuition korrekt gearbeitet habe. Dieses Buch und nicht zuletzt die Wirkung meiner Arbeit bestätigen dies umfassend. Das Buch ist leicht verständlich und recht übersichtlich gegliedert. Es fällt einem nicht schwer, sich sowohl kapitelweise als auch mit längeren Pausen durchzuarbeiten. Da es übersichtlich und logisch nach Themen gegliedert ist, kann man es sehr gut als Nachschlagewerk nutzen. Die recht sorgfältig und liebevoll recherchierten Beispiele sind sinnvoll eingesetzt und unterstützen den theoretischen Teil enorm. Viele praktische und theoretische Beispiele sind mir sehr vertraut, Überraschungen waren aber auch einige dabei. Ich würde mich nicht wundern, wenn sich dieses Buch bald als Standardwerk für Studierende und praktizierende Designer und Marketingpsychologen etablieren würde. Nach der Lektüre habe ich mich gefragt, warum es ein derartiges Werk bisher noch nicht gab.