Wie Deutschland den Ersten Weltkrieg gewann

Ein paradoxes Kriegsende und seine Folgen

(1)
90 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wagt der Autor eine neue, unvoreingenommene Betrachtung der 'Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts' - und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Er zeigt, dass keine der militärischen Siegermächte ihr politisches Kriegsziel erreichte. Im Gegensatz dazu wurde Deutschland zwar geschlagen, Ereignisse wie die Russische Revolution aber ließen das Reich dennoch an das Ziel kommen, wofür es 1914 in den Kampf gezogen war: die sogenannte 'Einkreisung' durch Frankreich, Russland und England aufzubrechen. Dieses 'paradoxe Kriegsende' schuf die Voraussetzungen für die spätere Eroberungspolitik Hitlers und damit für den Zweiten Weltkrieg.
Portrait
Dr. Benjamin Richter, Jahrgang 1977, hat Philosophie und Politikwissenschaft studiert. Seit seiner Promotion über US Nuklearpolitik nach dem Kalten Krieg an der Universität Mannheim arbeitet er als Journalist.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum September 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95768-047-1
Verlag Lau Verlag & Handel
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/0,8 cm
Gewicht 116 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Marne 1914
    von Holger H. Herwig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Vor dem Sprung ins Dunkle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,00
  • Der Erste Weltkrieg
    von Manfried Rauchensteiner
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • Mein Tagebuch als Funker des Kradschützen-Bataillons 3
    von Wilhelm Heinrichs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Der Kommissarbefehl
    von Felix Römer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,00
  • Das Lächeln der Henker
    von Anton Holzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Discreet Privacy
    von Lukas Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    6,90
  • Aus einem Flüchtlingsleben (1833-1839)
    von Claire Glümer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,90
  • Der Graf von Saint Germain
    von L. A. Langeveld
    Buch (Taschenbuch)
    29,40
  • Der Erste Weltkrieg auf dem Balkan
    von Oliver Stein, Gundula Gahlen
    Buch (Taschenbuch)
    26,95
  • Die deutsche Militärelite 1939-1945
    von Fritjof Schaulen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,95
  • Die Julikrise
    von Annika Mombauer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Menschenraub im Kalten Krieg
    von Wolfgang Bauernfeind
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Korvettenkapitän Günther Prien
    von Franz Kurowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Verdun 1916
    von Stefan Krüger
    Buch (Paperback)
    9,90
  • Was es heißt, in den Krieg zu ziehen
    von Karl Marlantes
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,95
  • Deutsche Kolonialgeschichte
    von Sebastian Conrad
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg
    von Georg Kreis
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Vietnamkrieg
    von Gerhard Feldbauer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Schlafwandler
    von Christopher Clark
    Buch (Paperback)
    19,99

Wird oft zusammen gekauft

Wie Deutschland den Ersten Weltkrieg gewann

Wie Deutschland den Ersten Weltkrieg gewann

von Benjamin Richter
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=
Der Anfang vom Ende des alten Europa

Der Anfang vom Ende des alten Europa

von Hans Fenske
Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=

für

32,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein spannendes Buch, gespickt mit zahlreichen, sehr gut recherchierten historischen Daten und Fakten. Kurz, prägnant und leicht verdaulich geschrieben werden dem Leser die geschichtlichen Zusammenhänge der Zeit vor, während und nach dem 1. Weltkrieg nahegebracht. „ Wie Deutschland den 1. Weltkrieg gewann“ – schon der Titel des... Ein spannendes Buch, gespickt mit zahlreichen, sehr gut recherchierten historischen Daten und Fakten. Kurz, prägnant und leicht verdaulich geschrieben werden dem Leser die geschichtlichen Zusammenhänge der Zeit vor, während und nach dem 1. Weltkrieg nahegebracht. „ Wie Deutschland den 1. Weltkrieg gewann“ – schon der Titel des Buches macht neugierig. Diese Lektüre ist erfrischend und lehrreich zugleich, ohne zu überfordern.