Der Hufschlag eines Zebras

Wie ich eine seltene chronische und schmerzhafte Erkrankung überlebte

(1)
Manchmal träume ich, dass ich erfrischt aufwache und ich schmerzfrei bin, dass ich arbeiten kann wie früher und auf einen Berg gehen kann.“

Angela Mair, geb. 1967, langjährige Tätigkeit im Bereich Steuerberatung, Studium der Theologie, Ausbildung zur diplomierten Krankenhausseelsorgerin, seit 2007 in Berufsunfähigkeitspension, Lebenskünstlerin, schreibt und malt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 126
Erscheinungsdatum 20.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86812-227-5
Verlag Mauer Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/1,8 cm
Gewicht 152 g
Buch (Kunststoff-Einband)
13,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geliebte, ungeliebte Mutter
    von Gudrun Klaiber
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,80
  • Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der zauberhafte Trödelladen
    von Manuela Inusa
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Das Atelier in Paris
    von Guillaume Musso
    (20)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Die Zeit der Kraniche
    von Ulrike Renk
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (28)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • Die dunklen Lichter von Paris
    von Cara Black
    (3)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 18,00
  • Strafe
    von Ferdinand von Schirach
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Töchter einer neuen Zeit
    von Carmen Korn
    (42)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Sommer in Bloomsbury
    von Annie Darling
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00

Wird oft zusammen gekauft

Der Hufschlag eines Zebras

Der Hufschlag eines Zebras

von Angela Mair
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
13,80
+
=
Himmelskind

Himmelskind

von Christy Wilson Beam
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=

für

30,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Anregung für Mediziner und Pflegende, Ermutigung für Kranke
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2010

Das Buch gibt sachlich, manchmal mit Humor Einblick in den Krankenhausalltag. Für Mediziner und Pflegende kann es eine Anregung zur Selbstreflexion sein. Für Kranke ist das Buch ermutigend. Es gibt Einblick in ein Leben mit Schmerzen und den Bewältigungsstrategien. Beeindruckend ist, wie die Autorin durch ihren Glauben an den... Das Buch gibt sachlich, manchmal mit Humor Einblick in den Krankenhausalltag. Für Mediziner und Pflegende kann es eine Anregung zur Selbstreflexion sein. Für Kranke ist das Buch ermutigend. Es gibt Einblick in ein Leben mit Schmerzen und den Bewältigungsstrategien. Beeindruckend ist, wie die Autorin durch ihren Glauben an den teilweise unerträglichen Zuständen nicht verzweifelt ist. Das Buch besteht aus kurzen Texten, die originell geschrieben und leicht zu lesen sind. Die Texte sind für Kranke und Gesunde eine Bereicherung.