Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

"Wie sehe ich aus?", fragte Gott

(1)

Gott will wissen, wie seine Geschöpfe ihn sehen. Er fragt die Wolke, den Schmetterling, den Fisch, die Schildkröte und das Atom. Auch die Jasminblüte, die Maus und den Regenbogen. Ihre Antworten bezeugen die wunderbare Verbindung von Geschöpf und Schöpfung. So weiß sich die Wolke bewegt, der Schmetterling mit Schönheit gesegnet, die Maus geschützt, und der Regenbogen ist sicher, dass sich hinter Gott nur ein unvorstellbar humorvoller Zauberer verbergen kann. Am Ende fragt Gott ein kleines Mädchen und einen alten Maler. Über deren Antworten muss er allerdings gründlich nachdenken . . .

Portrait
Rafik Schami, geboren 1946 in Damaskus, kam 1971 nach Deutschland, studierte Chemie und legte 1979 seine Promotion ab. Heute lebt er in München. Er ist Mitbegründer der Literaturgruppe 'Südwind' und zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern deutscher Sprache. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis ausgezeichnet. 2007 erhielt Rafik Schami den "Nelly-Sachs-Preis" der Stadt Dortmund, 2011 wurde er mit dem Menschenrechtspreis "Gegen Vergessen - Für Demokratie" ausgezeichnet und 2015 mit dem "Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur".
Sandra Beer, geboren 1978, studiert Illustration und Grafik Design an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach.
Zitat
„Dieses Kinderbuch ist anspruchsvoll. Deshalb eignet es sich hervorragend dazu, stundenlang mit den älteren Geschwistern zu sprechen. (Flensburger Tageblatt)
Der wunderbare Erzähler Rafik Schami gibt aus einem neuen Blickwinkel und am Ende mit einem Augenzwinkern eine auch für nichtreligiöse Menschen berührende Antwort. (Donaukurier)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 01.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86921-263-0
Verlag Edition chrismon
Maße (L/B/H) 205/142/12 mm
Gewicht 196
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen
Auflage 3. Auflage.
Illustratoren Sandra Beer
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2911421
    Die Werkstatt der Schmetterlinge
    von Wolf Erlbruch
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 45189712
    Weihnachten nach Maß
    von Birdie Black
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 11374143
    Der Kameltreiber von Heidelberg
    von Rafik Schami
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 45308321
    Geheimcode 24 12
    von Georg Langenhorst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 4506070
    Musikgeschichte für Kinder
    von Hans-Günter Heumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 35299757
    Der Schnabelsteher
    von Rafik Schami
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 13862654
    Der Wunderkasten
    von Rafik Schami
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 20936200
    Als ich Maria war
    von Jutta Richter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 24647628
    Wer füttert wen?
    von Irmgard Eberhard
    (5)
    Buch (Ringbuch)
    17,00
  • 44753197
    Etwas von den Wurzelkindern
    von Sibylle Olfers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 42439484
    Leseprofi – Die Jagd nach dem Museumsdieb, 1. Klasse
    von Henriette Wich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 33799742
    »Hast du Angst?«, fragte die Maus
    von Kathrin Schärer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 39088940
    Unsere Erde / memo Kids Bd.8
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 32861178
    Im Garten der Feen / Leserabe tiptoi® Bd.5
    von Cornelia Neudert
    (4)
    Buch (Ringbuch)
    14,99
  • 34248121
    Alles Familie!
    von Alexandra Maxeiner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 18686563
    Ein Hund namens Money
    von Bodo Schäfer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47877472
    Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte
    von Anna Pfeffer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 27032661
    Das tollste Pony der Welt / Leserabe tiptoi® Bd.1
    von Doris Arend
    (5)
    Buch (Ringbuch)
    14,99
  • 30219103
    Der kleine Drache will nicht zur Schule / Leserabe tiptoi® Bd.4
    von Inge Meyer-Dietrich
    (2)
    Buch (Ringbuch)
    14,99
  • 43153367
    Plastian, der kleine Fisch
    von Nicole Intemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Schweren Herzens...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 26.02.2017

»Eines Tages wollte Gott wissen, wie die Wesen seiner Schöpfung ihn sahen. Er, der alles erschaffen hatte, die Sonne und die anderen Sterne, die Erde und die anderen Planeten, wusste nicht genau, was seine Geschöpfe über ihn dachten. Und so kam Gott auf die Erde, unsichtbar wie ein Gedanke... »Eines Tages wollte Gott wissen, wie die Wesen seiner Schöpfung ihn sahen. Er, der alles erschaffen hatte, die Sonne und die anderen Sterne, die Erde und die anderen Planeten, wusste nicht genau, was seine Geschöpfe über ihn dachten. Und so kam Gott auf die Erde, unsichtbar wie ein Gedanke und neugierig wie ein Kind.« Rafik Schami ist – nicht nur in meinen Augen – ein einfach begnadeter Erzähler. Er findet Formulierungen und Worte, die gleichzeitig treffend und wunderschön sind, geeignet, beim Lesen jeden einzelnen Satz zu genießen. Darüber hinaus ist er für mich ein großer Vermittler zwischen den Kulturen – ich wünschte, es gäbe mehr Menschen wie ihn. Dieses Buch kaufte ich blind, eben weil es von ihm ist. Und schreibe nun mit sehr schwerem Herzen diese Rezi. Gott kommt also auf die Erde, um seine Geschöpfe zu fragen, wie er für sie aussieht und was er ihnen bedeutet. Er befragt jede Menge verschiedener Tiere und Pflanzen, Atome, Wolken und einen Regenbogen. Und ganz am Schluss die Krone seiner Schöpfung. Die jeweiligen Antworten sind tiefgründig und ausdrucksstark, sie lassen den Leser nachdenken und philosophieren. Dieses Buch ist keines, das man in einem Rutsch lesen sollte. Jede einzelne Begegnung stellt neue Thesen in den Raum, die bedacht werden wollen. Und die gewählten Worte dabei sind wie erwartet wunderschön. Aber jetzt kommt der Knackpunkt: An wen sind sie gerichtet? Wer ist die eigentliche Zielgruppe? Nehme ich als Erwachsener das Buch zur Hand, erfreue ich mich zwar an den klug gewählten Worten, denke aber ständig, dass es nur so wenige auf jeder Seite sind. Jede Begegnung umfasst lediglich wenige Sätze, auf beinahe jeder Seite findet sich freie Fläche, die Kinder einladen soll, die vorhandenen Zeichnungen mit eigenen zu ergänzen. Tatsächlich ist das Buch so angelegt, dass man es als Erwachsener zusammen mit seinen jüngeren Kindern lesen sollte. In kleinen Abschnitten, zum Beispiel eine Begegnung pro Abend. Dann könnte man mit dem Kind die jeweiligen Aussagen besprechen, seine Meinung dazu hören und es abschließend ein Bild malen lassen. Klingt gut, aber ob es funktioniert? Es mag Kinder geben, die über Sätze wie „Er ist die unendliche Wärme, die mich zum Leben erweckt und mitten im Frost den Sommer fühlen lässt.“ reden möchten, aber sicher nicht alle. Und auf jeden Fall muss der erwachsene Vorleser mehr tun, als nur Vorlesen – Buch zuklappen – Gute-Nacht-Sagen. Ich sehe so manche abendliche Vorleserunde misslingen! Ein weiterer Punkt sind die Zeichnungen. Sie sind recht einfach gehalten und bestehen nur aus einfarbigen, einfachen Linien. Die meisten jüngeren Kinder würden aber eher bunte Bilder als schön empfinden und das Betrachten dieses Buchs folglich als wenig reizvoll. Das größte Problem aber ist der Schluss. Denn während die Aussagen von Tieren, Pflanzen usw. im Grunde alle positiv und von Ehrfurcht geprägt sind, greift der Mensch, auf der letzten Seite als krönender Schluss befragt, gehörig daneben. Eine gewaltige Portion Kritik steckt darin und die ist (mit den Augen eines Erwachsenen betrachtet) sehr gerechtfertigt und gut angebracht, aber was soll ein jüngeres Kind damit anfangen? Ich halte das für eine glatte Überforderung und nicht altersgerecht. Um welchen Gott es sich übrigens handelt, wird weder erwähnt noch kann man es ableiten, so dass das Buch in allen Religionen, die an einen Gott als Schöpfer der Welt und des Lebens glauben, gelesen werden kann. Fazit: Philosophie mit jüngeren Kindern? Ich vermute, mit diesem Buch wird das nicht klappen, es spräche doch eher Erwachsene an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

"Wie sehe ich aus?", fragte Gott

"Wie sehe ich aus?", fragte Gott

von Rafik Schami

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
+
=
Das Weihnachtskind

Das Weihnachtskind

von Rose Lagercrantz

Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
+
=

für

28,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen