Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

»Wie Sie mir auf den Leib rücken!«

Interviews und Gespräche

Schriftsteller sind beliebte Interviewpartner, aus zweierlei Gründen: Man erhofft sich von ihnen Aufschluss über ihre eigenen Werke und Aufklärung über die allgemeine Weltlage. Das Schriftstellerinterview ist eine Fortsetzung der Literatur mit den Mitteln der Mediensprache. Es lebt von der Unmittelbarkeit, mit der sich Schriftsteller zu Wort melden und zu literarischen, gesellschaftlichen und politischen Themen Stellung beziehen.

Max Frisch war der Inbegriff eines Schriftstellers, der sich einmischt und gehört wird. Er hat unzählige Interviews gegeben, obwohl er sie eigentlich gar nicht mochte. Umso virtuoser beherrschte er sie: Er war ein master conversationalist, wie sich Jodi Daynard ausdrückt, die ihn in den achtziger Jahren drei Tage lang interviewte.

Nun erscheint erstmals eine Auswahl der besten Interviews und Gespräche mit Max Frisch. Einige davon werden zum ersten Mal überhaupt oder zum ersten Mal in voller Länge oder zum ersten Mal in deutscher Sprache veröffentlicht. Im Gespräch über Themen wie Vernunft und Utopie, Ideologie und Kritik, Hass und Gewalt, aber auch über Fakt und Fiktion, Poesie und Polemik werden Fragen beantwortet, die bis heute aktuell sind.

Portrait

Max Frisch wurde am 15. Mai 1911 in Zürich geboren und starb am 4. April 1991 an den Folgen eines Krebsleidens in seiner Wohnung in Zürich. 1930 begann er sein Germanistik-Studium an der Universität Zürich, das er jedoch 1933 nach dem Tod seines Vaters (1932) aus finanziellen Gründen abbrechen musste. Er arbeitete als Korrespondent für die Neue Zürcher Zeitung.

Seine erste Buchveröffentlichung Jürg Reinhart. Eine sommerliche Schicksalsfahrt erschien 1934 in der Deutschen Verlags-Anstalt Stuttgart. 1950 erscheint Das Tagebuch 1946-1949 als erstes Werk Frischs im neugegründeten Suhrkamp Verlag. Zahlreiche weitere Publikationen folgten.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Thomas Strässle
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 237 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783518750902
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 4997 KB
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Schlafe still
    von Luana Lewis
    eBook
    11,99
  • Roter Zorn
    von Sam Eastland
    eBook
    9,99
  • Blaubart
    von Max Frisch
    eBook
    6,99
  • Ignoranz als Staatsschutz?
    von Max Frisch
    eBook
    9,99
  • Andorra
    von Max Frisch
    eBook
    5,99
  • Die Principessa
    von Peter Prange
    eBook
    9,99
  • Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (13)
    eBook
    12,99
  • Zwischen Macht und Ohnmacht. Die Konstitution von Männlichkeit in den Blaubart-Texten von Charles Perrault, Max Frisch und Dea Loher
    von Kristina Hötte
    eBook
    34,99
  • Die Unverbesserlichen
    von Silvio Blatter
    eBook
    19,99
  • Rosa oder Armut schändet
    von Annemarie Weber
    eBook
    3,99
  • Das Steiner Prinzip - Dein 12-Wochen-Plan
    von Inge Steiner, Matthias Steiner
    eBook
    15,99
  • Fay
    von Larry Brown
    (23)
    eBook
    18,99
  • Lauthalsleben
    von Julia Latscha
    eBook
    17,99
  • Amerika!
    von Max Frisch
    eBook
    7,99
  • Die Außenseiterproblematik in Max Frischs 'Andorra'
    eBook
    29,99
  • Licht
    von Anthony McCarten
    eBook
    20,99
  • Und alle benehmen sich daneben
    von Lesley M. M. Blume
    eBook
    20,59
  • Klassenbuch
    von John Düffel
    eBook
    17,99
  • Unterrichtsplanung zu Max Frisch "Homo Faber" (Grundkurs Deutsch, Jgst. 13)
    von Jana Röder
    eBook
    12,99
  • Entwürfe zu einem dritten Tagebuch
    von Max Frisch
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

»Wie Sie mir auf den Leib rücken!«

»Wie Sie mir auf den Leib rücken!«

von Max Frisch
eBook
18,99
+
=
Soloalbum

Soloalbum

von Benjamin von Stuckrad-Barre
eBook
9,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.