Thalia.de

WIENPOP

Fünf Jahrzehnte Musikgeschichte erzählt von 130 Protagonisten

(2)
WIENPOP erzählt die Geschichte der Wiener Popmusik, von den ersten Vorläufern des Rock ’n’ Roll in den Fünfzigerjahren bis hin zum Ausklingen des Hypes um die lokale Elektronikszene kurz nach der Jahrtausendwende. Die Autoren, vier langjährige Beobachter des österreichischen Popgeschehens, haben mit rund 130 Protagonisten gesprochen und fünf Jahrzehnte Wiener Popgeschichte in Form einer Interviewcollage zu einer vielstimmigen Erzählung verdichtet. So spannt sich der Bogen von Musikern wie der Worried Men Skiffle Group, Novak’s Kapelle, Al Cook und Drahdiwaberl bis zu Wolfgang Ambros, André Heller, den Schmetterlingen und Marianne Mendt; von Chuzpe, Blümchen Blau, Minisex und dem Hotel Morphila Orchester bis zu Kruder & Dorfmeister, Patrick Pulsinger, Ilsa Gold und Christian Fennesz. Wienpop beleuchtet auch die Orte, die in einem wesentlichen Zusammenhang mit den diversen Wiener Popszenen standen und stehen, wie die Fledermaus, die Camera, die Arena, die Gassergasse, die Blue Box, das Chelsea, den Volksgarten, das Flex und das rhiz.
Wienpop dokumentiert die Entwicklung des vielfältigen Wiener Popgeschehens erstmals umfassend in Buchform. Mit rund 600 Abbildungen – Plattencovers, Fotos, Flyern – versehen, gliedert sich das Buch in vier Teile. Das erste Kapitel handelt von Beat, Folk und Rock, das zweite von Austropop, kritischem Liedermachertum und der aufkommenden Alternativkultur, das dritte von Punk, New Wave und den daraus hervorgegangenen Subkulturen und das vierte von HipHop, Techno und Electronica.
Portrait
Walter Gröbchen (*1962), Verleger, Journalist in Wien. Betreibt mit Partnern die Musik- und Kommunikationsagentur monkey (monkeymusic.at). Gab 1995 im Hannibal-Verlag „Heimspiel. Eine Chronik des Austropop“ heraus. 2011 Dr. Karl Renner Publizistik Preis, Kategorie Online. Ist am Radiosender Lounge FM (loungefm.at) beteiligt.
Thomas Mießgang (*1955 in Bregenz). Studium der Germanistik und Romanistik an der Universität Wien. Langjährige journalistische Arbeit bei FALTER, Profil, Die Zeit u.a. sowie im ORF-Hörfunk („Musicbox“, „Diagonal“). Von 1994 bis 1996 Berater der Wiener Kulturstadträtin. Von 2000 bis 2011 Kurator in der Kunsthalle Wien. Heute freier Kurator und Publizist.
Florian Obkircher (*1981 in Lienz). War als Schallplattenverkäufer (Black Market) und Mitglied der Elektronikband TNT Jackson selbst Teil der Wiener Musikszene, schob vier Jahre lang als Partykolumnist für die Wiener Stadtzeitung FALTER Nachtdienst, lebt und arbeitet heute als Musikjournalist in London (Groove, Spex, Falter, Red Bulletin u.a.).
Gerhard Stöger (*1974), aufgewachsen in einem Kärntner Dorf namens Himmelberg, lebt seit 1994 in Wien. Hat die Sporthauptschule, die Handelsakademie und die Universität absolviert, sich eigentlich aber immer nur für Popmusik interessiert. Redakteur der Wiener Stadtzeitung FALTER, Kolumnist des Monatsmagazins Datum, Plattensammler und Fan.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerhard Stöger, Florian Obkircher, Thomas Miessgang, Walter Gröbchen
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum Juni 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85439-473-0
Verlag Falter Verlag
Maße (L/B/H) 275/215/32 mm
Gewicht 600
Abbildungen mit 600 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39097358
    AustroBob
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,99
  • 40010847
    Tiptoi® Meine schönsten Kinderlieder
    von Cee Neudert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47737039
    I don't like Mondays
    von Michael Behrendt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 46318767
    Tiptoi® Mein Wörter-Bilderbuch: Unser Zuhause
    von Susanne Gernhäuser
    (1)
    Buch (Ringbuch)
    16,99
  • 47877679
    Das ganze schrecklich schöne Leben
    von Roland Rottenfusser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 33913333
    27-Button Soundbuch - Die schönsten Kinderlieder zum Mitsingen - Mit 27 Liedern durch das Jahr
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 3075714
    Die Russische Klavierschule
    von Alexander Nikolajew
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 47945898
    Prince
    von Matt Thorne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 57821629
    Dein Song 2017
    Buch (Leinen-Ordner)
    19,95
  • 15343462
    Tastenzauberei mit Audio-CD, Band 2
    von Aniko Drabon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 15343380
    Tastenzauberei mit Audio-CD, Band 1
    von Aniko Drabon
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 2180797
    Piano Kids 2
    von Hans-Günter Heumann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,50
  • 44963230
    Der Schöne und die Beats
    von Shindy
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47878134
    Courage zeigen
    von Sebastian Krumbiegel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 4171762
    Fingerkraft 2
    von John W. Schaum
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 15049131
    Jede Menge Flötentöne!, Band 2
    von Barbara Ertl
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,80
  • 45261195
    Allgemeine Musiklehre anschaulich erklärt
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 40211819
    Das Ding Band 4 - Kultliederbuch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    21,80
  • 34332343
    Das Spiel- und Bewegungsliederbuch
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Etwas Schade....
von Patrick Nagl aus Wien am 26.07.2013

Gut begonnen und leider schlecht endet dieses Werk. Die Autoren haben anfangs gute Arbeit geleistet und sich in den frühen Jahrzenten 50er - 80er Jahre wahrlich sehr bemüht, gutes Bildmaterial gefunden und auch den Underground sehr stark beleuchtet.Gut so. Leider stinken die 90er dafür umso mehr ab! Hier wird... Gut begonnen und leider schlecht endet dieses Werk. Die Autoren haben anfangs gute Arbeit geleistet und sich in den frühen Jahrzenten 50er - 80er Jahre wahrlich sehr bemüht, gutes Bildmaterial gefunden und auch den Underground sehr stark beleuchtet.Gut so. Leider stinken die 90er dafür umso mehr ab! Hier wird nur noch auf Elektronik und Techno DJs eingegangen, dabei war Wien in den 90ern soooo voll von Bands wie nie. Leider kommen sie alle nicht in diesem Buch vor...wo bleibt da der Pop?Schade eigentlich. Trotzdem gerade noch 5 Sterne von meiner Seite für die Sixties und Seventies in diesem Werk...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Da Hofer war´s...."
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2013

Fünf Jahrzehnte Wiener Musikgeschichte, werden von vier alten Hasen der Szene aufbereitet, und wieder in Erinnerung gerufen. Es wird bewusst kein Anspruch auf Vollständigkeit gesetzt, sondern einhundertdreissig Protagonisten erzählen ganz einfach, wie´s war aus ihrer Sicht und Erinnerung. Alleine die Mythenbildung rund um den Hofer, schon dafür zahlt sich... Fünf Jahrzehnte Wiener Musikgeschichte, werden von vier alten Hasen der Szene aufbereitet, und wieder in Erinnerung gerufen. Es wird bewusst kein Anspruch auf Vollständigkeit gesetzt, sondern einhundertdreissig Protagonisten erzählen ganz einfach, wie´s war aus ihrer Sicht und Erinnerung. Alleine die Mythenbildung rund um den Hofer, schon dafür zahlt sich der Erwerb des Werkes aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

WIENPOP

WIENPOP

(2)
Buch (Taschenbuch)
39,90
+
=
Zero Days - World War 3.0

Zero Days - World War 3.0

Film (Blu-ray)
15,99
+
=

für

55,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen