Thalia.de

Wild Cards - Das Spiel der Spiele

Roman

Wild Cards - 2. Generation

(24)
The World's next SUPERHERO!
Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht.
Rezension
"'Wild Cards' - was für ein Geniestreich! Mit 'Das Spiel der Spiele' gelingt George R.R. Martin und seinen Autorenkollegen ein ganz großer Wurf in der Fantasyliteratur." literaturmarkt.info
Portrait
George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber George R. R. Martin
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 25.08.2014
Serie Wild Cards - 2. Generation 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-3127-0
Verlag Penhaligon
Maße (L/B/H) 217/137/44 mm
Gewicht 634
Originaltitel Wild Cards - Inside Straight
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244778
    Wild Cards - Das Spiel der Spiele
    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092781
    Wild Cards. Die erste Generation 02 - Der Schwarm
    von George R. R. Martin
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47092510
    Wild Cards - Der Sieg der Verlierer
    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188230
    Die Stürme des Zorns / Die Sturmlicht-Chroniken Bd.4
    von Brandon Sanderson
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45244262
    Wild Cards - Der höchste Einsatz
    von George R. R. Martin
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44254664
    Das Lied von Eis und Feuer - Das offizielle Malbuch
    von George R. R. Martin
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    11,99
  • 42437245
    Assassin's Creed: Underworld
    von Oliver Bowden
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,99
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R. R. Martin
    (155)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 39188948
    Die Worte des Lichts
    von Brandon Sanderson
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45244069
    Der Bruder des Königs
    von Gardner Dozois
    (5)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6
    von Ben Aaronovitch
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47662236
    Des Teufels Gebetbuch
    von Markus Heitz
    (17)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 45244187
    Im Bann der Jägerin / Bund der Schattengänger Bd.12
    von Christine Feehan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45228857
    Die flammende Welt / Die unsichtbare Bibliothek Bd.3
    von Genevieve Cogman
    (22)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 44253209
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 28852566
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (87)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252814
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40430316
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer wird Amerikas next Superhero??“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Seit sich in Amerika ein Supervirus ausgebreitet hat, gibt es neben den Menschen auch Joker (Menschen die körperliche Veränderungen aufweisen) und Asse (Menschen mit Superkräften). Doch welches von den Assen ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll in der großen Casting Show "American Hero" geklärt werden.

Als ich den Klappentext
Seit sich in Amerika ein Supervirus ausgebreitet hat, gibt es neben den Menschen auch Joker (Menschen die körperliche Veränderungen aufweisen) und Asse (Menschen mit Superkräften). Doch welches von den Assen ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll in der großen Casting Show "American Hero" geklärt werden.

Als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, wusste ich noch nicht genau was auf mich zukommen wird, aber ich habe mir das Buch einfach mal mitgenommen, da es endlich mal ein neues, anderes Thema hat, als andere Bücher und zum anderen, da mir das Cover sehr gefallen hat.
Beim Lesen wurde ich sehr überrascht. Meiner Meinung nach kommt man sehr schnell in das Buch rein und fiebert auch schnell mit seinen persönlichen Helden mit. Dabei hat mir auch sehr gefallen, dass man nicht immer nur für ein Team mitfiebert, da die Kapitel immer aus Sicht eines anderen Teams beschrieben werden. Auch die Aufgaben, die von den Helden gelöst werden müssen, sind sehr interessant. Am spannendsten wird die Geschichte jedoch wenn aus den "American Superheros" tatsächlich Helden werden und sie anfangen für die Menschen, die auf ihre Hilfe angewiesen sind, zu kämpfen.
Insgesamt hat mir das Buch "Wild Cards - Das Spiel der Spiele" sehr gut gefallen. Der Schreibstil war sehr gut und man konnte das Buch sehr flüssig lesen, weshalb ich auch schnell durch war. Das Thema ist interessant uns spannend gemacht. Außerdem haben mir die Protagonisten sehr gut gefallen, weshalb ich mir den zweiten Teil sofort kaufen musste.

„The next Superhero!“

Kathleen Weiland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Menschheit wurde in den 40er mit einem außerirdischen Virus verseucht. Entweder man stirbt, mutiert oder kriegt Superkräfte. Nun soll es den absoluten Kick im Fernsehen geben: eine Sendung in der 28 Asse und Joker gegeneinander antreten und eine WG bilden, unter ständiger Beobachtung der Kameras und der Öffentlichkeit...
Also schon
Die Menschheit wurde in den 40er mit einem außerirdischen Virus verseucht. Entweder man stirbt, mutiert oder kriegt Superkräfte. Nun soll es den absoluten Kick im Fernsehen geben: eine Sendung in der 28 Asse und Joker gegeneinander antreten und eine WG bilden, unter ständiger Beobachtung der Kameras und der Öffentlichkeit...
Also schon einmal vorne weg: es ist nicht Game of Thrones! Wer eine Geschichte in dieser Richtung erwartet ist vermutlich enttäuscht. Aber trotzdem lohnt sich das Buch, durch die verschiedenen Autoren kommen Charaktere zusammen die man so noch nicht in einem Buch hatte und die sich doch wunderbar ergänzen und für einiges an Situationskomik sorgen. Am Anfang ist es noch schwer zu erkennen wohin die Geschichte eigentlich will, was etwas verwirrend ist und ein Namenregister wäre nett gewesen, da man leicht mit den Namen, Spitznamen und Fähigkeiten durcheinander kommt, besonders zum Ende hin. Trotzdem habe ich einen unterhaltsamen Nachmittag mit dem Buch zugebracht und freue mich auf die nächsten Teile, die hoffentlich nicht so lange auf sich warten lassen. Ein Buch für Fans von alternativen Zeitlinien und was wäre wenn Büchern.

Michéle Schwarz, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eine super Mischung aus X-Man und Big Brother aus der Feder von George Martin. Am Anfang musste ich mich erst hinein lesen wurde dann jedoch von der Geschichte gefesselt. Eine super Mischung aus X-Man und Big Brother aus der Feder von George Martin. Am Anfang musste ich mich erst hinein lesen wurde dann jedoch von der Geschichte gefesselt.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Spritzig und modern! Ein turbulentes und immer gefährlicheres Abenteuer entfaltet sich vor uns Lesern. Ich bin fasziniert, wie toll die verschiedenen Autoren zusammen harmonieren. Spritzig und modern! Ein turbulentes und immer gefährlicheres Abenteuer entfaltet sich vor uns Lesern. Ich bin fasziniert, wie toll die verschiedenen Autoren zusammen harmonieren.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

So actionreich wie ein Marvelcomic. Interessante Charaktere. Ein besonderer Fantasieroman. So actionreich wie ein Marvelcomic. Interessante Charaktere. Ein besonderer Fantasieroman.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Spannend und ganz anders. Klasse Thema. Richtig brisant. Spannend und ganz anders. Klasse Thema. Richtig brisant.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ich mag Superhelden. Und auch spannende Romane wie "Wildcards". Ich mag Superhelden. Und auch spannende Romane wie "Wildcards".

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Auch wenn es kein 100%er Martin ist, ist Wild Cards super spannende Urban Fantasy. Passt zu den aktuellen Marvel Filmen. Auch wenn es kein 100%er Martin ist, ist Wild Cards super spannende Urban Fantasy. Passt zu den aktuellen Marvel Filmen.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wo Martin draufsteht,ist aber nicht nur Martin drin.Trotzdem interessante Dystopie(!) mit unterschiedlich.Ansätzen und Fortsetzungen...Eigentlich.alte Serie aus den 90ern,hat was! Wo Martin draufsteht,ist aber nicht nur Martin drin.Trotzdem interessante Dystopie(!) mit unterschiedlich.Ansätzen und Fortsetzungen...Eigentlich.alte Serie aus den 90ern,hat was!

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Aufgrund der diversen Autoren schwankt die Qualität der einzelnen Kapitel sehr. Die Kapitel um Jonathan Hive und Lohengrin waren sehr gut, der Rest leider nur eher mäßig. Aufgrund der diversen Autoren schwankt die Qualität der einzelnen Kapitel sehr. Die Kapitel um Jonathan Hive und Lohengrin waren sehr gut, der Rest leider nur eher mäßig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37821956
    Steelheart
    von Brandon Sanderson
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47093030
    Karma Girl
    von Jennifer Estep
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 39188724
    Traumlieder
    von George R. R. Martin
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37822568
    Der Wille des Königs / Kartograph Bd. 2
    von Royce Buckingham
    (5)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 37333027
    Die Monster, die ich rief / Monsterjäger Bd.1
    von Larry Correia
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 37133667
    Gehetzt / Die Chronik des Eisernen Druiden Bd.1
    von Kevin Hearne
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37821738
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 39188844
    Traumlieder 2
    von George R. R. Martin
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40981212
    Traumlieder 3
    von George R. R. Martin
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40803643
    American Gods
    von Neil Gaiman
    (14)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • 42462633
    AERA – Die Rückkehr der Götter
    von Markus Heitz
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
15
6
2
1
0

Eine gelungene Mischung aus Fantasy und Spannung!
von Merlins Bücherkiste aus Sundern am 28.08.2014

Vor 60 Jahren wusste noch niemand von den Aliens, keiner hätte sich das Wild-Card-Virus auch nur vorstellen können. Doch nun ist alles anders. Jeder hat seine Karte gezogen. Es gibt Verlierer, es gibt Joker und es gibt Asse. Und mit den Assen der Welt beschäftigt sich die neue Reality-TV-Show... Vor 60 Jahren wusste noch niemand von den Aliens, keiner hätte sich das Wild-Card-Virus auch nur vorstellen können. Doch nun ist alles anders. Jeder hat seine Karte gezogen. Es gibt Verlierer, es gibt Joker und es gibt Asse. Und mit den Assen der Welt beschäftigt sich die neue Reality-TV-Show „American Hero“… Der Journalist Jonathan Hive, der sich in einen Schwarm Wespen verwandeln kann, die smarte Ana, die mit ihrer Kraft Erdbeben herauf beschwören kann oder die hübsche Kate, alias Curveball, die mit ihrem Wurfarm die gefährlichsten Geschosse durch die Luft wirbeln kann, sind nur ein paar Teilnehmer der TV-Show. Sie alle sind Kandidaten und spielen für das „Team Herz“ und kämpfen um den Sieg, um Ruhm und Anerkennung. Doch dabei bleibt ihnen der wahre Heldenmut verborgen. Mit Hilfe einer ganzen Schar von Autoren, hat George R.R. Martin mit „Wild Cards“ einen interessanten Roman erschaffen, der ein weiteres Mal zeigt, dass der berühmte Schriftsteller, der bereits mit seiner Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ sein Können unter Beweis gestellt hat, es spielerisch versteht, seine Leser glaubhaft an die Seiten zu bannen. Mit einer guten Mischung aus Fantasie und Mystery, wird hier ein spannender und aufregender Kampf um den Titel eines wahren Helden geboten. Jonathan Hive, der Journalist, spielt eine große Rolle, denn er berichtet aus seiner Sicht über die Ereignisse vor Ort. Doch auch alle anderen Kandidaten werden in ein gutes Licht gestellt und erhalten Raum, sich zu präsentieren und ihren Charakter vorzustellen. Nicht jeder ist unbedingt gut oder schlecht, sondern nützt jeder vielmehr das Potenzial der Kameras und die Macht der Medien. Aber wie weit sind sie bereit zu gehen? Die Erzählung wird lebendig eingefangen und bildlich umgesetzt. Es ist einfach, den Worten des Autorenstabs um Goerge R.R. Martin zu folgen und sich in die Geschichte hineinzuversetzen. Dabei ist es aufregend mitzuerleben, wie die verschiedenen Charaktere mit der gebotenen Situation versuchen umzugehen. Bei diesem Werk sind die Handlungen durchaus nachvollziehbar, doch kaum vorhersehbar. Es bleiben immer ein paar Überraschungsmomente, die für die nötige Dramatik und Spannung auf den gut 520 Seiten des Buches sorgen. Fazit: Ein gutes Werk, das auf jeden Fall die Vorfreude auf weitere Bände der Romanreihe weckt. Es ist unterhaltsam, Curveball, Hive und alle anderen Protagonisten auf ihrem Weg zum möglichen Ruhm zu begleiten. Glücklicherweise gibt es relativ zu Beginn des Buches eine kleine Auflistung aller Teilnehmer der Show, so dass der Leser immer die Chance hat, den Faden in der Handlung wieder aufzunehmen und zu rekapitulieren. Hier hat das Konzept und die Umsetzung funktioniert und ein neues Lesehighlight kreiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
spitzen Buch, aber für Vielleser
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Lintfort am 03.01.2016

Wild Cards is ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Buch. Es ist zwar zu Beginn schwer durch zu blicken, aber man kommt mit der Zeit gut rein und lässt sich von der völlig neuen Story mitreißen. Ich habs mit genuß gelesen und freue mich schon sehr auf die folgenden Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und unterhaltsam
von Vanessas Bücherecke am 23.09.2014

Inhalt: The World's next SUPERHERO! Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln... Inhalt: The World's next SUPERHERO! Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht. Meinung: Bereits mit der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" bin ich ein riesiger Fan von George R. R. Martin und seinem Erzählstil. Über Wild Cards habe ich im Vorfeld zwar schon mal was im Internet gelesen, dieses aber so nicht weiter verfolgt, bis ich auf eine Leserunde bei lovelybooks zu diesem Buch gestoßen bin. Meine Neugier war geweckt und auch wenn das Buch nicht nur von George R. R. Martin geschrieben wurde (eigentlich hat er hier auch nur eine einzige Geschichte beigesteuert), sondern auch von vielen anderen Autoren. Im Wild Cards Universum wurde die Menschheit in den 1940er Jahren von einem Alienvirus heimgesucht, dem Wild Card Virus. Etliche Menschen starben daran, ein Teil der Bevölkerung aber mutierte und erhielt merkwürdige körperliche oder geistige Eigenschaften. So enstanden die Joker und die Asse. Ein bisschen hatte ich beim Lesen den Eindruck, als ob die X-Men auf die Fantastic Four treffen würde... Die Geschichte erzählt sich immer wieder aus anderen Sichtweisen und Schreibstilen. Das ist auf der einen Seite sehr spannend zu lesen, auf der anderen Seite kann es aber auch recht anstrengend werden, da nicht jeder Autor gleich flüssig zu lesen ist. Die Geschichte ist sehr spannend und man bekommt einen tollen Einblick in die Welt der Casting- und Reality-Shows. Auch merkt man diesem Buch eine starke Kritik an eben jenem Showbusiness und Hollywood im Allgemeinen an. Auch die weltpolitischen Geschehnisse sind nicht ohne und aktueller denn je. Das verleiht dem Buch, trotz einer sehr fantastischen Welt, einen sehr realistischen Touch. Besonders gut haben mir auch die Figuren gefallen, denn trotz der unterschiedlichen Talente und Begabungen sind alle Menschen mit Fehlern, Ecken und Kanten, sprich Menschen wir du und ich. Das hat mir die Protagonisten noch näher gebracht, auch wenn ich nicht alle mochte. Nach einiger Internet Recherche zu dem Wild Card Universum fand ich raus, dass der Verlag hier das 18. Buch der mittlerweile über 20-teiligen Serie aus Kurz- und Langgeschichten übersetzt wurde. Dass man damit ein Buch mitten drin gewählt hat, fällt aber nicht auf, da das Buch die Hintergründe gut umreißt und man es somit ruhig solo stehen lassen kann. Fazit: Ein toller Fantasy-Roman, mit durchaus realistischem und aktuellem Hintergrund. Wer Superhelden und Figuren mit Ecken und Kanten mag, wird diese Joker und Asse lieben. Von mir gibts auf jeden Fall volle Punktzahl: 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Wild Cards - Das Spiel der Spiele

Wild Cards - Das Spiel der Spiele

von George R. R. Martin

(24)
Buch (Paperback)
15,00
+
=
Wild Cards - Der Sieg der Verlierer

Wild Cards - Der Sieg der Verlierer

von George R. R. Martin

(6)
Buch (Paperback)
15,00
+
=

für

30,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Wild Cards - 2. Generation

  • Band 1

    39188673
    Wild Cards - Das Spiel der Spiele
    von George R. R. Martin
    (24)
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45244262
    Wild Cards - Der höchste Einsatz
    von George R. R. Martin
    (3)
    14,99