Wildwuchs

Ein Gartenkrimi

Max Horner 1

(1)

Ein kleines Mädchen ist die einzige Überlebende - es musste die brutale Hinrichtung mit ansehen: Sieben Opfer. Allesamt kaltblütig erschossen. Als Kriminalhauptkommissar a. D. Max Horner von dem Fall erfährt, lässt der passionierte Gärtner sofort die Harke fallen. Die alten Kollegen sind zwar alles andere als kooperativ - doch nicht grundlos zählte Max Horner viele Jahrzehnte zu den Besten seines Berufs. Dem Täter auf der Spur blickt er in die bitteren Abgründe einer menschlichen Tragödie.

Portrait

Berndt Schulz wurde 1942 in Berlin geboren. Er veröffentlichte zahlreiche Kriminalromane und Sachbücher. Außerdem ist Schulz unter dem Pseudonym Matthias Gerwald als Autor historischer Romane erfolgreich. Er lebt in Nordhessen und Frankfurt am Main.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 374
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 03.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1887-7
Reihe Thriller im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/11,4/3,6 cm
Gewicht 353 g
Auflage 2016
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Doblhofer ermittelt in Wien
    von Harald Mini
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Saukerl
    von Ulrich Radermacher
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wermutstropfen
    von Kathrin Hanke, Claudia Kröger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Radieschenheim
    von Meta Friedrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Giftiges Grün
    von Elsemarie Maletzke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Lavendelbitter
    von Elinor Bicks
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Champagnerblut
    von Guido Buettgen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Die Kronzeugin
    von Stefan Bouxsein
    Buch (Paperback)
    12,00
  • Fränkisches Chili
    von Susanne Reiche
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Frankfurter Messe
    von Roman Kempf
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • Tödliche Oliven / Xavier Kieffers Bd. 4
    von Tom Hillenbrand
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Frühjahrserwachen
    von Berndt Schulz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • Rabenfraß
    von Liliane Skalecki, Biggi Rist
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Rankenspiel
    von J. J. Preyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Teufelsfrucht / Xavier Kieffers Bd. 1
    von Tom Hillenbrand
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Du hast keine Wahl / Jacobi und Beck Bd. 2
    von Frank Uhlmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Tödliche Tropfen
    von Jakob Stein
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Schäufele-Verschwörung
    von Jan Beinssen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Eiskalte Umarmung
    von Astrid Korten
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Fantasmagoriana
    von August Apel, Friedrich Laun, Heinrich Clauren, Johann Karl August Musäus
    Buch (Klappenbroschur)
    19,90

Wird oft zusammen gekauft

Wildwuchs

Wildwuchs

von Berndt Schulz
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=
Silberregen

Silberregen

von Elinor Bicks
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Wildwuchs
von leseratte1310 am 23.02.2016

Vier Männer sind auf dem Weg zu einem Restaurant, weil sie etwas suchen. Der Plan ist ausgearbeitet, die Kabelbinder sind bereit, alles müsste nach Plan laufen. Aber einer der vier hat eine Pistole und benutzt sie auch gerne. Am Ende sind sieben Menschen tot. Es überleben nur zwei in... Vier Männer sind auf dem Weg zu einem Restaurant, weil sie etwas suchen. Der Plan ist ausgearbeitet, die Kabelbinder sind bereit, alles müsste nach Plan laufen. Aber einer der vier hat eine Pistole und benutzt sie auch gerne. Am Ende sind sieben Menschen tot. Es überleben nur zwei in diesem Haus, die kleine Tochter der Restaurantbesitzer und Kevin Hansen, ein junger Mann. Max Horner, 70 Jahre alt und Hauptkommissar a. D., kann es nicht lassen und stellt seine eigenen Ermittlungen an. Ich kam nicht so richtig in die Geschichte hinein, denn es zog sich alles ziemlich hin. Das änderte sich zwar mit der Zeit, doch so wirklich gepackt wurde ich nicht. Garten- und Naturfreund Horner ist verwitwet, dennoch führt er Gespräche mit seiner Frau und erhält Ratschläge von ihr. Auch von seinem Labrador Wallander bekommt er Hinweise. Zu seinem Enkel Philipp hat er eine intensive Beziehung, was seiner Tochter nicht unbedingt recht ist. Sein ehemaliger Mitarbeiter Julian Schleicher sorgt dafür, dass er immer noch mit Informationen aus der Polizeibehörde versorgt wird. Max Horner ermittelt und das gefällt dem Hauptkommissar Dieter Pauli nicht unbedingt, er hält Horner für eine Landplage. Der hinzugezogene Profiler erkennt, dass jemand versucht die Kontrolle zurück zu gewinnen. Aber es bringt die Ermittlungen in dem Fall nicht so wirklich weiter. Mit keinem der Charaktere konnte ich mich richtig anfreunden, daher konnte ich auch mit keinem mitfiebern. Am Ende erkennt man, was die Abgründe in Menschen für unsägliche Folgen haben können. Ein Krimi, der mich nicht wirklich überzeugen konnte.