Willkommen in der Wüste des Realen

In hellsichtiger Analyse zeigt Slavoj Žižek, dass sich hinter dem 11. September und dem daran anschließenden "Kampf gegen den Terrorismus", der seinen vorläufigen Höhepunkt im Irakkrieg fand, die innere Verwobenheit von globalem Kapitalismus und muslimischem Fundamentalismus verbirgt.

Nach den Ereignissen des 11. September rief man allerorts das "Ende des Zeitalters der Ironie" aus: die Zeit spielerischer Unverbindlichkeit sei vorbei, im "Kampf gegen den Terrorismus" stehe man entweder auf Seiten der Freiheit oder auf Seiten der Despotie. Wirklich? fragt Žižek und zeigt in seiner Analyse der geistigen Situation unserer Zeit, dass ideologisch motivierte Gegenüberstellungen dieser Art nicht nur als der eigentliche Motor des Konflikts betrachtet werden müssen, sondern auch jede mögliche Alternative dazu verdecken; globaler Kapitalismus und islamischer Fundamentalismus sind die zwei Seiten ein und derselben Münze. Dabei nimmt Žižeks Ideologiekritik filmisches Material ebenso in den Blick wie Afghanistan, die jugoslawischen Kriege, den israelischpalästinensischen Konflikt und schließlich den Irakkrieg.
Portrait
Slavoj Zizek, geb. am 21. März 1949 in Ljubljana, Slowenien, wuchs auch dort auf. Er studierte Philosophie und Soziologie an der Universität in Ljubljana und Psychoanalyse an der Universität Paris VIII. Seit den achtziger Jahren hat er zahlreiche Gastprofessuren im Ausland inne, unter anderem an der Tulane University, New Orleans (1993), der Cardozo Law School, New York (1994), der Columbia University, New York (1995), in Princeton (1996) und an der New School for Social Research, New York (1997). Von 2000-02 leitete er eine Forschungsgruppe am kulturwissenschaftlichen Institut in Essen. Er war jahrelanger Herausgeber der Zeitschrift der slowenischen Lacan-Schule 'Wo Es war' und setzte sich unter anderem mit der Philosophie des Deutschen Idealismus, mit Hegel und mit Karl Marx auseinander, sowie mit zeitgenössischen Denkansätzen aus dem Bereich des Poststrukturalismus, der Medientheorie, des Feminismus und der Cultural Studies. Seine erste englischsprachige Buchveröffentlichung 'The Sublime Object of Ideology' erschien 1989. Zizek bemühte sich zunächst um eine lacanianische Lesart der Philosophie, der Populärkultur und in den letzten Jahren zunehmend der Politischen Theorie.
Peter Engelmann ist Philosoph, Herausgeber der französischen Philosophen der Postmoderne und der Dekonstruktion und Verleger des Passagen Verlages.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Peter Engelmann
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum März 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7092-0125-1
Reihe Passagen forum
Verlag Passage-Verlag
Maße (L/B/H) 23,3/14,2/2,3 cm
Gewicht 399 g
Auflage 2. durchgesehene Auflage
Übersetzer Maximilian Probst
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die bösen Geister des himmlischen Bereichs
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Soldat im Golfkrieg
    von Steven E. Kuhn, Frank Nordhausen
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Blasphemische Gedanken
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Ärger im Paradies – Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • "Ich höre Dich mit meinen Augen"
    von Slavoj Zizek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90
  • Der 11. September
    von Armin Winiger
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Krieg am Himmel
    von Bernd Biedermann
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Erfahrungen des Golfkrieges
    von Peter Tsouras, Bruce George, Bruce W. Watson
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • Die Weltanschauung des Alten Orients (Classic Reprint)
    von Hugo Winckler
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Restlaufzeit
    von Hajo Schumacher
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Fischer Wissenschaft / Das Jahr der gefährlichen Träume
    von Slavoj Zizek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Fischer Wissenschaft / Was ist ein Ereignis?
    von Slavoj Zizek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Das Kommunistische Manifest. Die verspätete Aktualität des Kommunistischen Manifests
    von Friedrich Engels, Karl Marx, Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Weltmacht im Treibsand
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • European Angst
    von Herta Müller, Slavoj Zizek, Klaus-Dieter Lehmann, Sabine Buchwald, Dana Nawzar Jaf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die philosophische Hintertreppe
    von Wilhelm Weischedel
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Stirbt der Kapitalismus?
    von Immanuel Wallerstein, Randall Collins, Michael Mann, Georgi Derluguian, Craig Calhoun
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Vorboten der Barbarei - Zum Massaker von Utøya
    von Isolde Charim, Klaus Ganglbauer, Rainer Just, Slavoj Zizek, Gabriel Ramin Schor
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Wird oft zusammen gekauft

Willkommen in der Wüste des Realen

Willkommen in der Wüste des Realen

von Slavoj Zizek
Buch (Taschenbuch)
17,50
+
=
Der neue Klassenkampf

Der neue Klassenkampf

von Slavoj Zizek
(4)
Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=

für

25,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.