Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Windermere Grove

Ein Olivia-Lawrence-Fall

Olivia Lawrence

(3)
Ausgerechnet der Neffe des Herrn von Windermere Grove wird mit einer Leiche im Arm gefunden, in der Furt der kleinen Gemeinde in Norfolk. Anders als die Polizei, glaubt seine Anwältin nicht an seine Schuld und engagiert kurzerhand Olivia Lawrence, eine Journalistin aus London, um ihn zu entlasten. Ihre Ermittlungen führen sie in eine scheinbar idyllische Gesellschaft auf dem Land, wo jeder jeden zu kennen glaubt. Wer könnte also ein Motiv für den Mord an der Frau des Arztes haben?
Gerda M. Neumann präsentiert mit "Windermere Grove" einen spannenden Kriminalroman in klassischer englischer Tradition.
Portrait

Gerda M. Neumann (*1953) ist in Niedersachsen aufgewachsen. Sie studierte in Münster und arbeitete als Regie- und Dramaturgieassistentin. Seit der Geburt der ersten Tochter organisierte sie eine Familie mit schließlich drei Kindern. Sie lebt jetzt am Rand von München. England wurde in den letzten drei Jahrzehnten zu einem festen Bestandteil ihres Lebens.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 249
Erscheinungsdatum Oktober 2013
Serie Olivia Lawrence
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941688-49-0
Verlag Prospero Verlag
Maße (L/B/H) 211/144/23 mm
Gewicht 315
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33889932
    Der Neujahrsabend
    von Gerda M. Neumann
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 64483368
    Olivia Lawrence-Fälle [Großdruck] / Ein stilles Dorf in Kent [Großdruck]
    von Gerda M. Neumann
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 18819655
    Rache ist honigsüß
    von Ralph Neubauer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 30504236
    Schwarze Blumen
    von Steve Mosby
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 43596710
    Tödlicher Hundekurs
    von Heike Hübscher
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 41893625
    Abschiedskonzert
    von Kristina Herzog
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 42218479
    Geschwärzt
    von Antonia Fennek
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30574143
    Nordhörn
    von Jürgen Rath
    (4)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • 6131906
    Kein Lebenszeichen
    von Harlan Coben
    (8)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42435506
    Mördermädchen
    von Elizabeth Little
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 21358132
    Liebe macht zornesblind
    von Ralph Neubauer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (147)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (171)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (31)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662275
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    (16)
    Buch (Broschur)
    14,99
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47878396
    Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (4)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (235)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Windermere Grove
von abetterway am 07.08.2014

Inhalt: "Ausgerechnet der Neffe des Herrn von Windermere Grove wird mit einer Leiche im Arm gefunden, in der Furt der kleinen Gemeinde in Norfolk. Anders als die Polizei, glaubt seine Anwältin nicht an seine Schuld und engagiert kurzerhand Olivia Lawrence, eine Journalistin aus London, um ihn zu entlasten. Ihre Ermittlungen... Inhalt: "Ausgerechnet der Neffe des Herrn von Windermere Grove wird mit einer Leiche im Arm gefunden, in der Furt der kleinen Gemeinde in Norfolk. Anders als die Polizei, glaubt seine Anwältin nicht an seine Schuld und engagiert kurzerhand Olivia Lawrence, eine Journalistin aus London, um ihn zu entlasten. Ihre Ermittlungen führen sie in eine scheinbar idyllische Gesellschaft auf dem Land, wo jeder jeden zu kennen glaubt. Wer könnte also ein Motiv für den Mord an der Frau des Arztes haben? Gerda M. Neumann präsentiert mit »Windermere Grove« einen spannenden Kriminalroman in klassischer englischer Tradition." Meinung: Olivia ist ein sehr toll Beschreibener Charakter, sie ist schlau, schafsinnig und vor allem hartnäckig und ergeizig. Sie lässt sich nicht von ihrem Weg abbringen auch wenn es manchmal schwierig wird. Das Buch ist sehr schön geschrieben in einem eigenen Sprachstil der an das englische erinnert. Auch die Landschaftsbeschreibungen und die Beschreibungen der Herrenhäuser fühlen isch echt an und man fühlt sich direkt hineinversetzt. Es gibt bei der Suche nach dem Mörder sehr viele Möglichkeiten und jeder wurde verfolgt bis er ins Leere verlaufen war. Man konnte gut miträtseln, allerdings war es mir teilweise schon zu langatmig, da wirklich jeder Hinweis untersucht wurde. Im Großen und Ganzen stimmt das Gesamtpaket obwohl ich eigentlich sehr lange gebraucht habe bis ich in die Geschichte wirklich hineingefunden habe. vl wäre es noch sinnvol am anfang oder An Ende eine Seite einzufügen in der man kurz die Beziehungen der Protagonisten untereinander aufzäht. Fazit: prachlich sehr schön geschrieben mit Oliva einen tollen Ermittlungcharakter allerdings manchmal sind die Gedankengäng zu langatmig. Leseempfehlung für die die verschachtelte Fälle mögen und jeden Handungsstrang verfolgen wollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Who´s done it?
von solveig am 08.07.2014

Alte Landhäuser aus Naturstein im parkähnlichen Gelände, unter einem bedrohlich dunkel blau-grauen Himmel: schon das Buchcover stimmt den Leser auf einen mysteriösen englischen Krimi ein. Und geheimnisvoll wird es! Who´s done it? Undercover soll die Journalistin Olivia Lawrence den brutalen Mord an der liebenswerten, allseits geachteten Arztgattin Charlotte Hewitt aufklären,... Alte Landhäuser aus Naturstein im parkähnlichen Gelände, unter einem bedrohlich dunkel blau-grauen Himmel: schon das Buchcover stimmt den Leser auf einen mysteriösen englischen Krimi ein. Und geheimnisvoll wird es! Who´s done it? Undercover soll die Journalistin Olivia Lawrence den brutalen Mord an der liebenswerten, allseits geachteten Arztgattin Charlotte Hewitt aufklären, für den es scheinbar kein Motiv gibt. Es gilt Pierre Hobart, den einzigen Verdächtigen, zu entlasten und aus der Untersuchungshaft zu befreien. Pierre, der eigentlich in Afrika lebt, ist während eines Besuches bei seinem Onkel auf dem englischen Landsitz in Windermere Grove in diese prekäre Lage geraten. Auf der Suche nach dem wahren Mörder ist Olivia ganz Gentlewoman; sie wahrt die englischen Traditionen, achtet stets auf Höflichkeit und tritt den Einwohnern des Ortes - ganz gleich welcher Gesellschaftsschicht sie angehören - mit Respekt gegenüber. Klug und einfühlsam zieht sie ihre Schlussfolgerungen, wobei ihr guter Freund Leonard sie zeitweilig in ihren Bemühungen unterstützt und berät. Während Olivias Reise in das idyllische Örtchen Windermere Grove in der Grafschaft Norfolk und ihr Zusammentreffen mit den unterschiedlichen Dorfbewohnern wird der Leser mit vielen bekannten englischen Traditionen konfrontiert: so erleben wir die sprichwörtliche Gastfreundschaft, aber auch das Zurückziehen ins Private „My home is my castle“. All das schildert die Autorin im klassisch-englischen Krimistil. Ihre ruhige, gepflegte Sprache und die farbigen Beschreibungen von der weiten, offenen Landschaft und ihren Bewohnern geben einen authentischen Eindruck des typisch Englischen wieder. Obwohl nur wenig „Action“ stattfindet und der Fall auf intelligente Weise in Gesprächen und Überlegungen erörtert wird, ist die Geschichte dennoch sehr spannend erzählt und bleibt es auch bis zum Schluss. Immer wieder wird der Leser zwischen den Zeilen aufgefordert mitzudenken und mitzuraten. Wer war es? Ein wirklich lesenswerter Krimi!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Very british!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 07.07.2014

„Mrs. Hewitt war eine stille, aufrechte Frau. Und sehen Sie, mein Neffe ist ein ehrlicher, gerader junger Mann. Er wurde bei der Leiche gefunden und ist nun wegen Mordes angeklagt. Mrs. Gaynesford wird Ihnen davon erzählt haben. Das ist so unbegreiflich wie die Tat selbst. Er wollte einer Frau,... „Mrs. Hewitt war eine stille, aufrechte Frau. Und sehen Sie, mein Neffe ist ein ehrlicher, gerader junger Mann. Er wurde bei der Leiche gefunden und ist nun wegen Mordes angeklagt. Mrs. Gaynesford wird Ihnen davon erzählt haben. Das ist so unbegreiflich wie die Tat selbst. Er wollte einer Frau, die offenbar gestürzt war, wieder auf die Beine helfen und nur, weil er die Lage in seiner Eile falsch beurteilte, verhaftete man ihn wegen Mordes.“ Die Journalistin Olivia Lawrence wird von einer befreundeten Anwältin um Hilfe gebeten. Einer ihrer Mandanten, ein junger Mann namens Pierre Hobart-Varham, steht im Verdacht, in der Ortschaft Windermere Grove einen Mord verübt zu haben. Er behauptet jedoch, die Tote Mrs. Hewitt lediglich gefunden zu haben. Beweise gibt es keine, weder für noch gegen seine Täterschaft. Auch ein Motiv ist nicht erkennbar, weder für Pierre noch für irgendeinen anderen Menschen, denn die Ermordete war eine „stille, aufrechte Frau“ und allseits beliebt. Nach anfänglichem Zögern macht sich Olivia auf nach Windermere Grove. Unter dem Vorwand, einen Artikel schreiben zu wollen, beginnt sie zu ermitteln… Was uns in diesem Krimi geboten wird, ist Detektivarbeit vom Feinsten! Überlegt und hartnäckig forscht Olivia im Umfeld der Ermordeten. Kein Gedanke ist zu klein, als dass er nicht verfolgt werden sollte! Wie ein Puzzle werden anschließend die Informationen zusammengefügt. Als Leser machte es mir großen Spaß, mitzurätseln. Schon nach kurzer Zeit gab es so viele Fakten und Vermutungen, dass ich mir eine Skizze machte und es damit Olivia gleichtat, die ihre Erkenntnisse stets schriftlich festhielt. Action und Blut gibt es in diesem Krimi nicht. Dafür kommen die Freunde klassischer Detektivgeschichten voll auf ihre Kosten! Der gesamte Fall ist eingebettet in ein wahrlich britisches Szenario. Neben der klassischen Detektivarbeit gab es reichlich Schilderungen der Landschaft und der Örtlichkeiten, einschließlich des dem Ort seinen Namen gebenden Herrensitzes Windermere Grove. Dort gibt es (natürlich) einen Butler, immer wieder wird Tee mit Milch getrunken und allgemein sind Sprache und Benehmen überaus förmlich und konservativ. Ich hätte mir nur gewünscht, ein wenig mehr Informationen über Olivia selbst zu bekommen. Die Ermittlerin schaffte es am Ende zwar, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, aber über sie selbst erfahren wir nur sehr wenig. Fazit: Ein ruhiger, klassischer Detektivroman mit viel Stoff zum Miträtseln und reichlich britischer Atmosphäre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Windermere Grove

Windermere Grove

von Gerda M. Neumann

(3)
Buch (Taschenbuch)
13,95
+
=
Peter Rabbit Gift Set

Peter Rabbit Gift Set

von Beatrix Potter

Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
+
=

für

32,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen