Wir amüsieren uns zu Tode

Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie

Was heißt es, wenn in Medien und Politik die Logik des Entertainment Einzug hält? Wenn unser Bild von der Welt davon bestimmt wird, welche Bilder uns die Medien zeigen? Und wenn das Zerstreuungsgeschäft an die Stelle von Erkenntnisstreben und Wahrnehmungsanstrengungen tritt? In einer Welt, die Orwells '1984' immer ähnlicher wird, ist Neil Postmans unverzichtbares Werk über die Wirkmacht der Medien wichtiger denn je.

Der wegweisende Klassiker über die zersetzenden Auswirkungen des Fernsehens auf die Politik und unseren gesellschaftlichen Diskurs wurde erstmals im Jahr 1985 veröffentlicht. Obwohl im 20. Jahrhundert erschienen, wird es mittlerweile als das Buch des 21. Jahrhunderts gefeiert. 'Wir amüsieren uns zu Tode' ist ein prophetischer Blick auf das, was passiert, wenn Politik, Journalismus, Bildung und Religion zum Gegenstand von Unterhaltung werden. Gleichzeitig ist das Werk eine Blaupause dafür, wie wir die Herrschaft über die Medien und damit unsere Mündigkeit zurückgewinnen.

'Ein brillantes, wirkmächtiges und wichtiges Buch. Postman hat eine Anklageschrift verfasst, die … unwiderlegbar ist.'

Jonathan Yardley, The Washington Post Book World

'Ich kenne kein prophetischeres, durchdachteres, notwendigeres – und ja, unterhaltsameres – Buch über Medienkultur.'

Victor Navasky, Gewinner des National Book Award
Portrait
Neil Postman, geboren 1931 in Brooklyn, lehrt als Professor für Medienökologie an der New York University in Manhattan. Die Titel seiner Bücher "Wir amüsieren uns zu Tode" und "Keine Götter mehr - Das Ende der Erziehung" sind geradezu zu Schlagwörtern geworden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 206
Erscheinungsdatum 01.12.1988
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-24285-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/1,4 cm
Gewicht 161 g
Originaltitel Amusing Ourselves to Death. Public Discourse in the Age of Show Business
Auflage 20. Auflage
Verkaufsrang 74.551
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • In 80 Tagen um die Welt
    von Jules Verne
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • Der Seewolf (Roman)
    von Jack London
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Fischer Paperback / Panikmache
    von Jörg Schindler
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Nudeln selbst gemacht
    von Cornelia Schinharl
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Von Null Ahnung zu etwas Japanisch
    von Vera F. Birkenbihl
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Sinn & Unsinn der Ehe heute
    von Mathias Wais
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • Amusing Ourselves to Death: Public Discourse in the Age of Show Business
    von Neil Postman
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Wir alle spielen Theater
    von Erving Goffman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft!
    von Andreas Tögel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • Systemtheorie und Gesellschaftskritik
    Buch (Taschenbuch)
    32,99
  • Intelligente Rätsel-Spiele
    von Vera F. Birkenbihl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,90
  • Handbüchlein der Moral
    von Epiktet
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • Untergrundkrieg
    von Haruki Murakami
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das neue Garantiert zeichnen lernen
    von Betty Edwards
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Wer nicht mit den Wölfen heult, geht vor die Hunde
    von Hans-Peter Low-Müller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • How to Watch TV News
    von Neil Postman, Steve Powers
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • Wem gehört die Zukunft?
    von Jaron Lanier
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Alles ist gescheitert, es lebe der Kommunismus
    von Tiqqun
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,00

Wird oft zusammen gekauft

Wir amüsieren uns zu Tode

Wir amüsieren uns zu Tode

von Neil Postman
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Das Verschwinden der Kindheit

Das Verschwinden der Kindheit

von Neil Postman
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

20,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.