Wir kennen uns doch kaum

Moritz schreibt Meta. Meta schreibt zurück. So geht das, monatelang. Aber es ist kompliziert. Sie lebt nicht allein und in Berlin. Er in einer kleinen Stadt in der Schweiz. Nie sehen sie sich. Nie hören sie ihre Stimmen. Irgendwann fangen sie an, sich SMS zu schreiben, in einem Monat 837 Stück. Es genügt.
Ein Jahr später hat Moritz in Berlin zu tun. Er nimmt ein Hotelzimmer, schickt ihr eine SMS mit der Zimmernummer: «2307». Eine halbe Stunde später klopft es an der Tür. Er öffnet. Sie sind wie gelähmt. Irgendwann sagt er: «Weißt du was? Wir fangen noch mal vorne an.»
Die Geschichte ihrer Liebe erzählt dieses Buch.
Rezension
Ein Balztanz des Autors mit dem Lesepublikum.
Portrait
Max Küng wurde 1969 in Maisprach bei Basel geboren. Er absolvierte in Liestal eine kaufmännische Lehre bei einer Bank. Sein Traumberuf aus Kindertagen war es, einmal ein reicher Bankdirektor zu werden. Als nächstes fing er eine Ausbildung als Computerprogrammierer an, die er nach kurzer Zeit wieder abbrach. Mit 25 Jahren begann er die eineinhalbjährige Ausbildung bei der Ringier Journalistenschule. Seit 2000 schreibt er regelmäßig Kolumnen und Reportagen für «Das Magazin». Max Küng lebt mit Frau und zwei Söhnen in Zürich. «Wir kennen uns doch kaum» ist sein Roman-Debüt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644536715
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 40.344
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942226
    Wald
    von Doris Knecht
    (18)
    eBook
    9,99
  • 44401807
    Die Kirschvilla
    von Hanna Caspian
    (27)
    eBook
    8,99
  • 43860802
    Basar der bösen Träume
    von Stephen M. King
    (24)
    eBook
    9,99
  • 65244033
    Die Rettung der Dinge
    von Max Küng
    eBook
    13,99
  • 41198284
    Hotel Alpha
    von Mark Watson
    eBook
    8,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (92)
    eBook
    8,99
  • 45346329
    Immer nach Hause
    von Thomas Lang
    eBook
    16,99
  • 32440327
    Wir in Kahlenbeck
    von Christoph Peters
    (3)
    eBook
    9,49
  • 36508715
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (65)
    eBook
    9,99
  • 61100828
    Beautiful Liars, Band 1: Verbotene Gefühle
    von Katharine McGee
    (74)
    eBook
    14,99
  • 42379034
    Distel und Rose
    von Julia Kröhn
    eBook
    8,49
  • 44719597
    Mit Flipflops ins Glück
    von Matthias Sachau
    eBook
    9,99
  • 40942316
    Ligas Welt
    von Margo Lanagan
    eBook
    14,99
  • 47067871
    Wer früher küsst, ist länger verliebt
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42731486
    Leave Your Mark
    von Aliza Licht
    eBook
    6,99
  • 41596374
    Mein Vater ist Putzfrau
    von Saphia Azzeddine
    eBook
    8,99
  • 40779404
    Daringham Hall - Das Erbe
    von Kathryn Taylor
    (25)
    eBook
    8,99
  • 38794265
    Das Projekt Weltethos nach Prof. Dr. Hans Küng
    von Matthias Grübl
    eBook
    14,99
  • 34291359
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    eBook
    8,99
  • 29844996
    Kennen wir uns nicht?
    von Sophie Kinsella
    (50)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Eine klassische und gleichzeitig moderne Liebesgeschichte mit viel Witz und Charme. Ein Roman für jedermann. Eine klassische und gleichzeitig moderne Liebesgeschichte mit viel Witz und Charme. Ein Roman für jedermann.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein sehr künstlerisches Buch, dass an "Gut gegen Nordwind" erinnert. Ich habe es sehr gerne gelesen, auch wenn es nicht ganz leicht ist, aufgrund des Schreibstils. Ein sehr künstlerisches Buch, dass an "Gut gegen Nordwind" erinnert. Ich habe es sehr gerne gelesen, auch wenn es nicht ganz leicht ist, aufgrund des Schreibstils.

Christina Andraschke, Thalia-Buchhandlung Erlangen, Arcaden

"Wir kennen uns doch kaum" ist KEINE Liebesgeschichte im herkömmlichen Sinne. Meta und Max kommen sich näher, obwohl sie sich fnur schreiben. Irgendwie anders! "Wir kennen uns doch kaum" ist KEINE Liebesgeschichte im herkömmlichen Sinne. Meta und Max kommen sich näher, obwohl sie sich fnur schreiben. Irgendwie anders!

„Herrlich unkitschiger Roman über die Liebe in Zeiten des Internets“

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Max Küng hat mit seinem Romandebüt eine moderne Liebesgeschichte geschaffen, wie sie ohne E-Mails und SMS niemals denkbar gewesen wäre. Der chaotische Journalist Moritz aus der Schweiz und die freiheitsliebende Künstlerin Meta aus Berlin verlieben sich ineinander, ohne sich in all den Monaten seit Beginn ihrer Brieffreundschaft auch Max Küng hat mit seinem Romandebüt eine moderne Liebesgeschichte geschaffen, wie sie ohne E-Mails und SMS niemals denkbar gewesen wäre. Der chaotische Journalist Moritz aus der Schweiz und die freiheitsliebende Künstlerin Meta aus Berlin verlieben sich ineinander, ohne sich in all den Monaten seit Beginn ihrer Brieffreundschaft auch nur einmal gegenüberzustehen. Der Weg bis zu ihrem ersten Treffen ist aufregend, prickelnd, kurzweilig und wunderbar komisch erzählt. Kein Wort ist überflüssig. Max Küng zeichnet bunte Bilder mit seiner Sprache, die es dem Leser ermöglichen, ganz in die Geschichte einzutauchen und sich selbst in manch einem Gedanken wiederzufinden.
Ein fröhliches und doch anrührendes Buch für nette Sommerabende, in dem der Zauber des Neuanfangs schlummert. Ich empfehle es vor allem als Geschenk (übrigens für sie UND für ihn) – der hochwertige Einband und das liebevoll gestaltete Cover sind einfach toll! Aber Geschenke darf man sich natürlich auch selber machen. ;)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 22595631
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (249)
    eBook
    8,99
  • 22727625
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (123)
    eBook
    9,99
  • 34291359
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    eBook
    8,99
  • 34301282
    Immer wieder das Meer
    von Nataša Dragnić
    (41)
    eBook
    8,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (195)
    eBook
    9,99
  • 40021403
    Love, Rosie - Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    eBook
    8,99
  • 43230827
    Noch so eine Tatsache über die Welt
    von Brooke Davis
    (28)
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir kennen uns doch kaum - Max Küng

Wir kennen uns doch kaum

von Max Küng

eBook
9,99
+
=
Wenn du dein Haus verlässt, beginnt das Unglück - Max Küng

Wenn du dein Haus verlässt, beginnt das Unglück

von Max Küng

eBook
17,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen