Wir lieben und wissen nichts

Ein Theaterstück

«Alles ist miteinander vernetzt, aber die Entfernungen zwischen den Menschen werden immer größer!»

Zwei Paare treffen sich zum Wohnungstausch. Und lösen damit nicht nur eine Beziehungskrise aus, sondern einen erbitterten und abgründig komischen Kampf der Kulturen. Der altmodisch-melancholische Historiker Sebastian und der Computerfreak Roman stehen einander unversöhnlich gegenüber. Währenddessen finden ihre Frauen zur eigenen Überraschung Gefallen am Mann der jeweils anderen, was zu erheblichen Verwerfungen führt – bis am Ende sogar ein Schuss fällt.
Rezension
In seiner Generation gehört Rinke zur Spitze
Portrait
Moritz Rinke, geboren 1967 in Worpswede, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Gleichzeitig schrieb er Kolumnen und Reportagen. Von 1994 bis 1996 arbeitete er beim Berliner Tagesspiegel. Für seine Reportagen erhielt er zweimal den renommierten Axel-Springer-Preis. 1995 debütierte er als Dramatiker mit «Der graue Engel». «Republik Vineta» wurde in der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater heute zum besten deutschsprachigen Stück der Spielzeit 2000/01 gewählt und 2001 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert, ebenso wie «Die Optimisten» (2004), «Café Umberto» (2006) und «Wir lieben und wissen nichts» (2013). 2010 erschien sein vielgelobter Roman «Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel», der wochenlang auf der Bestsellerliste stand.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 02.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24519-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11,5/1,2 cm
Gewicht 130 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Schule der Diktatoren (NA)
    von Erich Kästner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Totentanz
    von August Strindberg
    Buch (Taschenbuch)
    4,60
  • Million miles away
    von Sarah Stankewitz
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Zwischenwelten
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,00
  • Last Christmas
    von Tahsin Ocak
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • Wir sind ein lebendes Beispiel
    von Anselm Glück
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • Das schweigende Mädchen / Ulrike Maria Stuart
    von Elfriede Jelinek
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • Masse - Mensch
    von Ernst Toller
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • Emilia Galotti
    von Gotthold E. Lessing
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • Frank der Fünfte
    von Friedrich Dürrenmatt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • Faust - Der Tragödie erster Teil, Neubearbeitung Gymnasiale Oberstufe
    von Johann Wolfgang Goethe, Franz Waldherr
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,95
  • Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (28)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,20
  • Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (30)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    2,20
  • Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Kabale und Liebe
    von Friedrich Schiller
    (20)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,90
  • Terror
    von Ferdinand von Schirach
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • Das Schiff Esperanza
    von Fred Hoerschelmann
    (1)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,80
  • Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00

Wird oft zusammen gekauft

Wir lieben und wissen nichts

Wir lieben und wissen nichts

von Moritz Rinke
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Berlin für Helden

Berlin für Helden

mit Various Artists, Saralisa Volm, Anna Anderegg, Henning Gronkowski, Marco Barotti, Karl Schneider
Film (DVD)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.