Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wir sahen nur das Glück

(3)
Wie viel ist ein Mensch wert? Das zu beurteilen ist Antoines Aufgabe als Gutachter einer Versicherung. Als die scheinbar heile Welt des Familienvaters zusammenbricht, seine Frau ihn verlässt, er seine Arbeit verliert und er für seine Kinder längst nicht mehr der große Held ist, muss er über den Wert seines eigenen Lebens nachdenken - und seine Bilanz ist vernichtend: Er hat es nicht geschafft, seinen Kindern ein besserer Vater zu sein, als sein eigener es ihm gewesen ist, hat genauso wenig wie sein Vater um die Liebe seines Lebens gekämpft …
Mitreißend erzählt Grégoire Delacourt von einem Mann, der erst ganz unten ankommen muss, um zu verstehen, dass das Leben lebenswert und echtes Glück möglich ist.
Portrait
Grégoire Delacourt wurde 1960 im nordfranzösischen Valenciennes geboren und lebt mit seiner Familie in Paris. Sein Roman Alle meine Wünsche erschien in fünfunddreißig Ländern und ist ein internationaler Bestseller. Im Atlantik Verlag erschien von ihm zuletzt Im ersten Augenblick (2014). Grégoire Delacourts fünfter Roman Wir sahen nur das Glück erscheint im August 2015.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783455170696
Verlag Atlantik
Dateigröße 718 KB
Übersetzer Claudia Steinitz
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Frequenz
    von Lincoln Child
    eBook
    9,99
  • Sehr geehrter Herr M.
    von Herman Koch
    (13)
    eBook
    9,99
  • Alle meine Wünsche
    von Grégoire Delacourt
    (80)
    eBook
    8,99
  • Familienalbum
    von Penelope Lively
    eBook
    8,99
  • Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (30)
    eBook
    9,99
  • Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    (25)
    eBook
    8,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (155)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (98)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (21)
    eBook
    8,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (234)
    eBook
    8,99
  • Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    5,99
  • Das Flüstern der Insel: Isle of Wight - Teil 2
    von Wendy K. Harris
    (1)
    eBook
    5,99
  • Das Café unter den Linden
    von Joan Weng
    (17)
    eBook
    7,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (101)
    eBook
    19,99
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    eBook
    9,99
  • Zeiten des Aufbruchs / Jahrhundert-Trilogie Bd.2
    von Carmen Korn
    (25)
    eBook
    9,99
    bisher 16,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (58)
    eBook
    15,99
  • Das Lied der Insel: Isle of Wight -Teil 3 (Exklusiv vorab lesen)
    von Wendy K. Harris
    (3)
    eBook
    5,99
  • Das Atelier in Paris
    von Guillaume Musso
    (20)
    eBook
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Wir sahen nur das Glück

Wir sahen nur das Glück

von Grégoire Delacourt
eBook
9,99
+
=
Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

von Joachim Meyerhoff
(26)
eBook
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Zu Grégoire Delacourt kann ich nicht mehr viel Sagen, außer: LESEN!!!!
Diese Bücher Bereichen jeden sonnigen Tag auf dem Liegestuhl!
Zu Grégoire Delacourt kann ich nicht mehr viel Sagen, außer: LESEN!!!!
Diese Bücher Bereichen jeden sonnigen Tag auf dem Liegestuhl!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Bewegend und wunderbar leicht geschrieben. Ein Lesevergnügen. Bewegend und wunderbar leicht geschrieben. Ein Lesevergnügen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Vor allem die schwierige Lesbarkeit und auch das realitätsferne Ende sind jedoch Gründe, warum ich Gregoire Delacourts neuen Roman nicht vorbehaltlos weiterempfehlen kann. Vor allem die schwierige Lesbarkeit und auch das realitätsferne Ende sind jedoch Gründe, warum ich Gregoire Delacourts neuen Roman nicht vorbehaltlos weiterempfehlen kann.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Lächeln der Frauen
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Im ersten Augenblick
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0