Wir sind die Früchte des Zorns

Roman

Der Blick zurück reicht vier Generationen tief in die Vergangenheit: Paris, Wien, Chicago, Berlin. Er ist gerichtet auf Bauernhäuser, Wiesen, einsame Wälder. Er schaut den Glanz französischer Diplomatenkreise, er sieht die Slums, die Armenviertel amerikanischer Metropolen, und er blickt immer und immer wieder vor allem auf eins: auf den weiblichen Körper. Mutter oder Frau. Bäuerin oder Künstlerin. Grand Maman der Versailler Kinderstuben oder dreckverschmiertes Görengesicht bäuerlicher Nöte im Alpenland der Vorkriegszeit. "Wir sind die Früchte des Zorns" zeichnet Zeile für Zeile eine Familiengeschichte des 20. Jahrhunderts - aus der Perspektive der Mütter, die überlebt und Leben weitergegeben haben: voller Schmerz, voller Hoffnung, bis hinein in unsere Gegenwart. Am Ende steht eine Vision von Freiheit, die noch zu gebären ist.
Portrait
Sabine Scholl, geboren 1959 in Oberösterreich, studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaften in Wien. Nach ihrer Promotion lehrte sie in Aveiro, Chicago, Nagoya und Wien. Zurzeit unterrichtet sie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Ihr bisheriges Werk wurde mit zahlreichen Preisen, darunter der Rauriser Literaturpreis und Theodor-Körner-Preis (1992), der Österreichische Förderpreis für Literatur (1995) und das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien (2006) ausgezeichnet. 1996 war sie Jurymitglied des Ingeborg-Bachmann-Preises. Sabine Scholl lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. "Wir sind die Früchte des Zorns" ist ihr vierter Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783905951592
Verlag Secession Verlag
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48066120
    Bestechung
    von John Grisham
    (23)
    eBook
    18,99
  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (47)
    eBook
    13,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    eBook
    19,99
  • 47872242
    Die vielen Namen der Liebe
    von Kim Thúy
    eBook
    14,99
  • 20422567
    Hartmut und ich
    von Oliver Uschmann
    eBook
    8,99
  • 33691643
    Reise ans Ende der Nacht
    von Louis-Ferdinand Celine
    eBook
    10,99
  • 47531991
    John Steinbeck
    eBook
    47,70
  • 42378894
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    (7)
    eBook
    11,99
  • 43035740
    Vineland
    von Thomas Pynchon
    eBook
    9,99
  • 55303380
    Die Füchsin spricht
    von Sabine Scholl
    eBook
    19,99
  • 39532274
    I Should Know That: Great Britain
    von Emma Marriott
    eBook
    6,77
  • 42885538
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    (51)
    eBook
    8,99
  • 26287537
    Boris Vian - Der Schaum der Tage
    von Antje Siebert
    eBook
    12,99
  • 40029974
    Steine im Bauch
    von Jon Bauer
    eBook
    17,99
  • 41211726
    In America
    von Geert Mak
    eBook
    10,99
  • 26322396
    John Steinbeck: The Grapes of Wrath - Analyse der deutschen Übersetzung
    von Rebekka Hahn
    eBook
    12,99
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (160)
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (86)
    eBook
    9,99
  • 55402116
    SharePoint 2016 für Dummies
    von Ken Withee
    eBook
    26,99
  • 43251457
    Örtlich betäubt
    von Günter Grass
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wir sind die Früchte des Zorns

Wir sind die Früchte des Zorns

von Sabine Scholl

eBook
14,99
+
=
Die Prinzessin von Arborio

Die Prinzessin von Arborio

von Bettina Balàka

(19)
eBook
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen