Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Witwe für ein Jahr

Roman

(11)
Liebe und Tod, Leidenschaft und Vergänglichkeit, Wirklichkeit und Fiktion sind die Pole, zwischen denen der Puls des neuen Romans von John Irving schlägt. Im Mittelpunkt steht die Schriftstellerin Ruth Cole, eine starke und verletzliche Frau, die mit ihren Büchern Erfolg und mit ihren Freunden Pech hat… Umwerfend komisch und aufwühlend.
Portrait
John (Winslow) Irving, geboren am 2. März 1942 in Exeter, im Staat New Hampshire, als ältestes von vier Kindern. John Irvings Vater war Lehrer und Spezialist für russische Geschichte und Literatur. Seine Kindheit verbrachte Irving in Neuengland. 1957 begann er mit dem Ringen; 19jährig wusste Irving, was er werden wollte: Ringer und Romancier. Studium der englischen Literatur an den Universitäten von New Hampshire und Iowa, wo er später Gastdozent des Schriftsteller-Workshops war. Deutschkurs in Harvard. 1963-1964 Aufenthalt in Wien. 1964 Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Arbeit als Lehrer an Schule und Universität bis 1979. Lebt heute in Toronto und im südlichen Vermont. 1992 wurde Irving in die National Wrestling Hall of Fame in Stillwater, Oklahoma, aufgenommen, 2000 erhielt er einen Oscar für die beste Drehbuchadaption für seinen von Lasse Hallström verfilmten Roman Gottes Werk und Teufels Beitrag.
Irene Rumler, geb. 1951 in München, Studium der Germanistik und Anglistik, Dozentin, Lektorin und Übersetzerin von u.a. Patricia Highsmith, John Irving, Doris Lessing, Isaac Singer.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 27.09.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23300-1
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 178/114/38 mm
Gewicht 522
Originaltitel A Widow for One Year
Auflage 14
Verkaufsrang 17.332
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17571673
    Vrenelis Gärtli
    von Tim Krohn
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 2959463
    Witwe für ein Jahr
    von John Irving
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,90
  • 44185437
    Straße der Wunder
    von John Irving
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 2994913
    Gottes Werk und Teufels Beitrag
    von John Irving
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 3027232
    Die wilde Geschichte vom Wassertrinker
    von John Irving
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 3033215
    Zirkuskind
    von John Irving
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 35301457
    In einer Person
    von John Irving
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 42436348
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 2917486
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42426330
    Big Magic
    von Elizabeth Gilbert
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45456913
    My Summer Love
    von Biggi Berchtold
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 2980365
    Laßt die Bären los!
    von John Irving
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 6586874
    Elf Minuten
    von Paulo Coelho
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44068094
    Jerusalem wird verkauft oder Gold auf der Straße
    von Mosche Ya'akov Ben-Gavriel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 41763371
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44232064
    Ab heute heiße ich Margo
    von Cora Stephan
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 11461453
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2937474
    Garp und wie er die Welt sah
    von John Irving
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (36)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (147)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
1

Ein typischer "Irving"
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 31.01.2010

Schön bizarr - bizarr schön. Irving zu lesen und zu verstehen, fordert dem Leser jede Menge ab, vor allem Toleranz hinsichtlich der teilweise etwas vulären Ausdrucksweise. Aber trotzdem, oder gerade deshalb, hat mich dieses Buch wieder einmal fasziniert. Sicher, das Buch hat einige Längen, aber es ist anrührend, komisch... Schön bizarr - bizarr schön. Irving zu lesen und zu verstehen, fordert dem Leser jede Menge ab, vor allem Toleranz hinsichtlich der teilweise etwas vulären Ausdrucksweise. Aber trotzdem, oder gerade deshalb, hat mich dieses Buch wieder einmal fasziniert. Sicher, das Buch hat einige Längen, aber es ist anrührend, komisch und stimmt nachdenklich. Ein Buch, in dessen Mittelpunkt die Liebe, in jeglicher Form, Verlust und Hingabe stehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ich liebe dieses Buch
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 22.04.2010

Ruth Cole, geboren 1954, ist weder nett noch hübsch, und man vergisst sie trotzdem nicht. Wir begegnen Ruth an drei Wendepunkten ihres Lebens. Zuerst, 1958 in Long Island, ist sie gerade vier Jahre alt. Das zweite Mal treffen wir sie 1990 als unverheiratete Schriftstellerin in Frankfurt und Amsterdam; ihre... Ruth Cole, geboren 1954, ist weder nett noch hübsch, und man vergisst sie trotzdem nicht. Wir begegnen Ruth an drei Wendepunkten ihres Lebens. Zuerst, 1958 in Long Island, ist sie gerade vier Jahre alt. Das zweite Mal treffen wir sie 1990 als unverheiratete Schriftstellerin in Frankfurt und Amsterdam; ihre literarische Karriere verläuft viel erfolgreicher als ihr Privatleben. Das (Über-)Leben ist für Ruth schwierig genug, doch lieben ist noch schwieriger. Der dritte Teil des Romans spielt im Herbst 1995 in Ruths Geburtshaus auf Long Island. Ruth ist 41, Witwe und Mutter und verliebt sich zum ersten Mal. Ich war traurig, als ich das Buch ausgelesen hatten, gerne hätte ich Ruth weiter durch ihr Leben begleitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Irving in Hochform
von Jürgen aus Bergkamen am 27.10.2010

Schon etwas älter, dieser Irving, aber nachdem ich ihn gerade zum zweiten Mal gelesen habe, möchte ich ihn doch an dieser Stelle empfehlen. "Witwe für ein Jahr" ist eine Fortsetzung so farbenfroher, spannender und überraschender Romane wie "Gottes Werk und Teufels Beitrag" oder "Owen Meany", ohne dass dabei das... Schon etwas älter, dieser Irving, aber nachdem ich ihn gerade zum zweiten Mal gelesen habe, möchte ich ihn doch an dieser Stelle empfehlen. "Witwe für ein Jahr" ist eine Fortsetzung so farbenfroher, spannender und überraschender Romane wie "Gottes Werk und Teufels Beitrag" oder "Owen Meany", ohne dass dabei das Gefühl aufkommt, so etwas doch schon einmal woanders gelesen zu haben. Zwar ist die Sprache manchmal ein wenig derb, aber diese Derbheit ist niemals Selbstzweck. Ein Buch, zu dem ich jedem Freund moderner amerikanischer Literatur vorbehaltlos raten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Witwe für ein Jahr

Witwe für ein Jahr

von John Irving

(11)
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Ungewöhnliche Gefahr

Ungewöhnliche Gefahr

von Eric Ambler

Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

26,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen