Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wolfsträume

Erzählungen

(4)
Seit seinen Romanen um »Die Elfen« gehört Bernhard Hennen zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Nun liegt erstmals eine Sammlung seiner besten Novellen und Erzählungen vor. Bernhard Hennen führt darin sowohl in mittelalterliche, fantastische als auch in futuristische Welten und beweist, dass er sich auch meisterhaft auf düstere Stoffe versteht. Mit historischen Schlachten, geheimnisvollen Morden im Zeichen des Werwolfmonds und Verschwörungen in dunkler Zukunft bietet dieser Band einen einzigartigen Blick auf das umfassende Werk des gefeierten Autors. Einige der enthaltenen Storys sind zuvor in Anthologien veröffentlicht worden und werden von Sammlern heute sehr gesucht. Zudem führt der Autor mit einer ganz neuen, nie zuvor erschienenen Novelle in epische Fantasywelten, die alle Elfen-Fans begeistern werden. »Wolfsträume« ist ein Muss für Hennen-Jünger und solche, die es werden wollen.
Rezension
»›Wolfsträume‹ ist ein Muss für Hennen-Jünger und solche, die es werden wollen.«, phantastik-couch.de
Portrait
Bernhard Hennen, 1966 geboren, ist einer der wichtigsten deutschen Fantasyautoren. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Vorderasiatischen Altertumskunde war er Rollenspielautor und Radiomoderator und bereiste als Journalist den Orient und Mittelamerika. Seine phantastischen und historischen Romane wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Seine Bestsellerserie um »Die Elfen« zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Fantasyreihen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492975704
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 3607 KB
Verkaufsrang 36.728
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Elfenmacht
    von Bernhard Hennen
    eBook
    13,99
  • Die Phileasson-Saga - Nordwärts
    von Bernhard Hennen, Robert Corvus
    eBook
    11,99
  • Rabengott
    von Bernhard Hennen
    eBook
    7,99
  • Das Nachtvolk
    von Bernhard Hennen
    (2)
    eBook
    3,99
  • Die Phileasson-Saga - Die Wölfin
    von Bernhard Hennen, Robert Corvus
    eBook
    11,99
  • Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte
    von Bernhard Hennen
    (26)
    eBook
    14,99
  • Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger
    von Bernhard Hennen
    (6)
    eBook
    13,99
  • Gegessen
    von Sonja Vukovic
    eBook
    11,99
  • Schattenkaiser
    von Christoph Hardebusch
    eBook
    8,99
  • Rabensturm
    von Bernhard Hennen
    eBook
    8,99
  • Dämonengold / Dämonenzeit
    von Stephan Russbült
    eBook
    9,99
  • MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks
    von Valentina Fast
    (7)
    eBook
    3,99
  • Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (125)
    eBook
    16,99
  • Der große Trip
    von Cheryl Strayed
    (55)
    eBook
    8,99
  • Das Fjordland
    von Bernhard Hennen
    eBook
    8,99
  • Drachenelfen - Himmel in Flammen
    von Bernhard Hennen
    eBook
    14,99
  • Die Elfen
    von Bernhard Hennen, James A. Sullivan
    (17)
    eBook
    11,99
  • Ithaka
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    4,99
  • Der weiße Ritter - Erster Roman: Wolfsnebel
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    4,99
  • Die Phileasson-Saga - Himmelsturm
    von Bernhard Hennen, Robert Corvus
    eBook
    11,99

Wird oft zusammen gekauft

Wolfsträume

Wolfsträume

von Bernhard Hennen
eBook
8,99
+
=
Der Wahrträumer

Der Wahrträumer

von Bernhard Hennen
(3)
eBook
5,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Neue Kurzgeschichten vom Meister des Fantastischen!
Superspannend und oft auch zum Gruseln erzählt Hennen von Werwölfen, Geistern,
zukünftigen Endzeit-Szenarien und vielem mehr.
Neue Kurzgeschichten vom Meister des Fantastischen!
Superspannend und oft auch zum Gruseln erzählt Hennen von Werwölfen, Geistern,
zukünftigen Endzeit-Szenarien und vielem mehr.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Lesenswert vom Meister Hennen
von Sandra W. am 10.01.2017
Bewertet: Paperback

Inhalt In "Wolfsträume" haben wir das Vergnügen, einige "Kurz"geschichten von Bernhard Hennen zu lesen: Insgesamt 11 Geschichten von der historischen Erzählung über Fantasy und mit einem Ausflug in die Science Fiction haben wir dabei. In "Mondträume", das in der Gegenwart spielt, geht es um eine geheimnisvolle Frau, die in Vollmondnächten... Inhalt In "Wolfsträume" haben wir das Vergnügen, einige "Kurz"geschichten von Bernhard Hennen zu lesen: Insgesamt 11 Geschichten von der historischen Erzählung über Fantasy und mit einem Ausflug in die Science Fiction haben wir dabei. In "Mondträume", das in der Gegenwart spielt, geht es um eine geheimnisvolle Frau, die in Vollmondnächten in der Nähe einer Burg anzutreffen ist. Während uns dann "Virus" in eine deprimierende Zukunftsvision entführt, ist die Titelstory "Wolfsträume" eine in der Gegenwart, wenn auch (hoffentlich) nicht in der Realität stattfindende Geschichte. Während Tod im Labyrinth uns ins alte Griechenland führt, haben wir mit "stürmische Zeiten" eine eher lustige Geistergeschichte, um dann wieder in die Vergangenheit zurückzukehren mit der Doppelerzählung "der Stab aus Elfenbein" gefolgt von "das goldene Tor": Diese beiden Geschichten greifen die alten Sagen um die Tempelritter und die Kreuzzüge der Christen gegen die Heiden auf eine etwas andere Art wieder auf. Zu guter Letzt finden wir in dieser Zusammenstellung noch die Geschichte "die Verschlingerin der Toten", in der eine archäologische Grabung etwas an die Oberfläche bringt, das lieber unten geblieben wäre, während in der abschließenden Geschichte "Geister lügen nicht" wieder eine historische Geschichte, allerdings mit übersinnlichem Flair, ist. Beurteilung Zuerst sei gesagt: Ich bin absoluter Fan von Bernhard Hennen, und bislang hat er mich nie enttäuscht. Ich war sehr gespannt, nach den vielen "Schinken", die ich bislang von ihm kenne und die kaum unter 1000 Seiten wegkommen, einmal Kurzgeschichten zu lesen. Es sei dem Leser empfohlen, auch das Vorwort des Autors mitzulesen, da es interessante Fakten rund um die Entstehung der Kurzgeschichten enthält. Auch wenn ich sagen muss, dass mir historische Erzählungen nicht mehr so sehr liegen (ich habe früher sehr gerne historische Romane gelesen, bin allerdings völlig in den Fantasy - Bereich abgedriftet, beweist Bernhard Hennen mit diesen Erzählungen durchweg, dass er auch auf wenigen Seiten seine erstklassige Qualität zu halten vermag. Die Geschichten, zwischen 2 und 60 Seiten lang, lesen sich von der Schreibart her nicht anders als ein ganzer Roman. Vor allem "Wolfsträume" ist wirklich toll ausgearbeitet und an Spannung kaum zu überbieten. Diese Anthologie beweist, dass sich der Autor in jedem Genre und in jeder erzählerischen Zeit meisterhaft bewegen kann. Jede der Geschichten ist von Beginn bis Ende nachvollziehbar, flüssig lesbar, spannend geschrieben mit einnehmenden Charakteren und auch für Nicht-Genre-Fans durch die unterschiedlichen Einflüsse ein Lesegenuss. Vor allem Lesern, die vielleicht sonst vor zu dicken Büchern oder langen Reihen eher zurückschrecken, ist diese Sammlung eine gute Möglichkeit, einen Einblick in den Erzählstil von Bernhard Hennen zu bekommen, um sich dann vielleicht doch an eines der dickeren Bücher zu wagen, denn egal wieviel Seiten ein Roman von ihm hat, es ist immer zu kurz und man möchte immer weiter lesen, da er eben trotz der Länge seiner Werke immer einen gut verfolgbaren und verständlichen Erzählstil pflegt. Diese Geschichten haben wirklich alle höchste Qualität und ich kann diese Erzählungssammlung uneingeschränkt empfehlen - 5 von 5 Sternchen.

Wolfsträume
von Chrissi die Büchereule am 22.11.2016
Bewertet: Paperback

Das Cover sehr schön gemacht, ein echter Eye- Catcher. Es ist mir sofort ins Auge gefallen. Es ist ein Sammelband der besten Stories und Novellen von Bernhard Hennen, darüber huinaus sind zwei Brandneue Geschichten dabei. Meine Meinung: Es ist ein Meisterwerk der Phantasie!!!! Das Buch lädt zum gruseln, träumen und abtauchen... Das Cover sehr schön gemacht, ein echter Eye- Catcher. Es ist mir sofort ins Auge gefallen. Es ist ein Sammelband der besten Stories und Novellen von Bernhard Hennen, darüber huinaus sind zwei Brandneue Geschichten dabei. Meine Meinung: Es ist ein Meisterwerk der Phantasie!!!! Das Buch lädt zum gruseln, träumen und abtauchen in Traumwelten ein!!! Jede Geschichte ist sehr individuell und sehr detalliert ausgearbeitet. Ich war fasziniert von denn Geschichten und konnte überhaupt nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch ist mit einem Vorwort aufgebaut, danach folgen die einzelnen Geschichten. Das Vorwort ist an uns Leser gerichtet. Der Autor beschriebt dort sehr detalliert und ehrlich , Warum er Erzählungen schreibt und wie alles begann. Dies ist ein perfekter Einstieg in das Buch. Meine absoluten Lieblingsgeschichten in diesem Buch waren Mondträume, Wolfsträume und Tod im Labyrinth! Mondträume war eine Geschichte die mir Gänsehaut bescherte. Sie war magisch,sehr detalliert und lud denn Leser zum träumen ein. Die Geschichte war lebendig erzählt und der Leser war mitten in der Geschichte.Das Ende war unerwartet und ich wusste nicht mehr ob die Geschichte echt ist oder ob ich in einer Traumwelt bin. So sehr hat mich diese Geschichte mitgenommen, sie klang noch lange in mir nach und ich werde sie noch sehr oft lesen.Auch die Hauptproganisten waren in diesem Zwiespalt wo sie nicht wussten ist alles real oder ein Traum. Dies wurde hier sehr gut umgesetzt. Wolfsträume War eine unerwartete Geschichte. Sie zeigten ein paar so unterschiedlich nicht sein mag, eine Nacht und eine Liebe!!! Die Zerissenheit und Angst der Hauptcharaktere war hier sehr genau zu spüren. Auch in dieser Geschichte habe ich mich verloren, war mittendrin und sie lief wie ein Film vor meinem inneren Auge ab. Tod im Labyrinth. Diese Geschichte war anders als die anderen beiden. Sie war sehr grusselig, spannend , jeder Satz wog in mir, und löste in mir Gefühle aus. Von Angst, Trauer, Spannung, entsetzen war alles dabei. Auch die anderen Geschichten hatten alle ihr eigene Art und ihre Ausstrahlung. Jede Geschichte war individuell und auf ihre Arte einzigartig. Ich wollte nicht mehr verraten sonst habe ich Angst zu spoilern. Manche Geschichten sind defenitiv nichts für die Nacht zum Lesen wenn man etwas entpfindlich ist. Eine absolute Empfehlung!! Das Buch ist einfach ein Schmuckstück!!! Der Autor schafft es auch bei wenigen Sätzen eine Botschaft zu vermitteln, denn Leser zu faszinieren und zu fesseln.

Vielseitige Anthologie
von Karin Wenz-Langhans aus Limbach am 25.10.2016
Bewertet: Paperback

Ich gebe zu, dass ich bisher von Bernhard Hennen nur die Phileasson-Romane kenne, die er zusammen mit seinem Autorenkollegen Robert Corvus verfasst. Aber mir ist auch bekannt, dass der Autor hauptsächlich durch seine Elfenromane breite Bekanntheit erlangt hat. Elfen jedoch wird man in dieser Sammlung abwechslungsreicher Geschichten vergeblich suchen.... Ich gebe zu, dass ich bisher von Bernhard Hennen nur die Phileasson-Romane kenne, die er zusammen mit seinem Autorenkollegen Robert Corvus verfasst. Aber mir ist auch bekannt, dass der Autor hauptsächlich durch seine Elfenromane breite Bekanntheit erlangt hat. Elfen jedoch wird man in dieser Sammlung abwechslungsreicher Geschichten vergeblich suchen. Und genau das hat mir gut gefallen, da ich dadurch einen guten Einblick auf das breite Können des Autors bekommen habe. Das Buch umfasst elf Erzählungen aus den letzten beiden Jahrzehnten, wobei zwei Geschichten brandneu sind. Nicht alle Geschichten sind so phantastisch, wie man denken könnte. Aber auch wenn teilweise rational-nüchterne Gründe (scheinbar) vorliegen, spürt man den Hauch Mystik und Magie, der zwischen den Zeilen steckt. Besonders beeindruckt hat mich, wie der Autor es schafft, bei den Erzählungen so eine dichte Erzählatmosphäre heraufzubeschwören, dass man ihnen die charakteristische Kürze überhaupt nicht anmerkt. Selbst bei der kürzesten Geschichte „Verwunschenes China“, welche nicht mal drei Seiten umfasst. Ein weiterer Pluspunkt sind die wechselnden Settings: ein paar der Erzählungen spielen in der Gegenwart, einmal nimmt der Autor den Leser mit in die Zukunft, dann wieder geht die Reise zurück in die Zeit der Kreuzzüge oder nach Kreta zur Zeit der minoischen Kultur. Und eine Geschichte spielt in einer komplett fantastischen Welt. Zu Beginn des Buches geht der Autor auf die Entstehung der einzelnen Geschichten ein – das finde ich immer sehr spannend, etwas über die Hintergründe der Erzählungen zu erfahren. Mir haben die Geschichten spannende und teilweise gruselige Lesestunden beschert und ich hoffe, dass der Autor in den nächsten Jahren noch weitere Erzählungen veröffentlichen wird.