Thalia.de

Womit ich nie gerechnet habe

Die Autobiographie

(4)
"Zahnpasta-Verkäufer", antwortet Götz Werner gerne auf die Frage, was er sei. Doch der Gründer und Inhaber der Drogeriemarktkette dm ist sehr viel mehr: Vordenker moderner Managementmethoden, Vorkämpfer für das bedingungslose Grundeinkommen und ruheloser Rhetoriker in Sachen Unternehmensethik. Götz Werner ist überzeugt, dass Integrität zum Erfolg führt. Deswegen steht bei dm das ganzheitliche unternehmerische und soziale Denken im Mittelpunkt. Respekt vor der Individualität der Mitarbeiter und vor dem regionalen Umfeld der Märkte wurden zur Grundlage für organisches Wachstum.
Der Erfolg gibt dem Milliardär und "Realträumer", wie er sich selbst bezeichnet, recht. 40 Jahre nach der Gründung des ersten dm-Marktes und zu seinem 70. Geburtstag legt Götz Werner seine Autobiographie vor.
Portrait
Götz W. Werner ist Gründer, Gesellschafter und Aufsichtsratmitglied der dm Drogeriemärkte, deren Geschäftsführer er 35 Jahre lang war. Seit 2003 leitet er das Interfakultative Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen. Seit vielen Jahren setzt sich Werner öffentlich für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 07.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61254-6
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 191/120/24 mm
Gewicht 282
Verkaufsrang 53.352
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48901689
    Radikal gerecht
    von Thomas Straubhaar
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 13863485
    Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen
    von Götz W. Werner
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    5,00
  • 39188877
    Die Stein-Strategie
    von Holm Friebe
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45070917
    Shoe Dog
    von Phil Knight
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47749820
    Sonst knallt´s!
    von Marc Friedrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 33810490
    Berthold Beitz
    von Joachim Käppner
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 35146994
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 38582845
    Wann fällt der Groschen?
    von Götz W. Werner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 36919921
    Ich war doch nicht blöd.
    von Walter Gunz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 34706557
    Das erste Leben der Angela M.
    von Günther Lachmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41924176
    Der Fluch der bösen Tat
    von Peter Scholl-Latour
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 33790061
    John F. Kennedy
    von Alan Posener
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 6576085
    Die Geschichte der SAMURAI
    von Stephen Turnbull
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 34974461
    Die Wollnys
    von Katja Schneidt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • 44363873
    Leading
    von Michael Moritz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,99
  • 15588803
    Familienmuster
    von Rüdiger Opelt
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 44380285
    »For eyes only«
    von Peter Böhm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 40401192
    Alles Zufall
    von Stefan Klein
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30214768
    Die Geschichte der Muster
    von Christina Unwin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 45260916
    Vertrauensverhältnisse
    von Rudolf Seiters
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Womit ich nie gerechnet habe“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Mit seiner Autobiografie gibt uns der der Gründer der dm-Drogeriekette, Erfolgsunternehmer und Visionär für bedingungsloses Grundeinkommen, Einblicke in seine Firmenphilosophie.
In den 70er Jahren gründete er mit Überzeugung, gegen den Willen seines Vaters, die ersten Drogeriemärkte nach dem Aldi-Prinzip. Für damalige Zeit war es revolutionär
Mit seiner Autobiografie gibt uns der der Gründer der dm-Drogeriekette, Erfolgsunternehmer und Visionär für bedingungsloses Grundeinkommen, Einblicke in seine Firmenphilosophie.
In den 70er Jahren gründete er mit Überzeugung, gegen den Willen seines Vaters, die ersten Drogeriemärkte nach dem Aldi-Prinzip. Für damalige Zeit war es revolutionär in der Branche.Es folgten viele Umdenkungsprozesse, die immer förderlich in sein Unternehmen einfloss. Für Götz Werner gilt der Spruch: „Handel ist Wandel“.
In einem Kapitel öffnet sich G. Werner privat. Kurz gibt er Einblicke über Kindheit, Jugend und einer gescheiterten Ehe. Er spricht mit Liebe über seine 7 Kinder und der gelungenen zweiten Ehe.
Die stabile Erweiterung der Kundenzahl spricht eine eigene Sprache. Statt auf Gewinnmaximierung setzt dm auf Wachstum. Götz Werner ist überzeugt, dass das Unternehmen für den Mitarbeiter da sein muss und nicht umgekehrt. Der Mitarbeiter sollte die Möglichkeit haben sich ganzheitlich zu entwickeln und seine Biografie zu gestalten. Die Marktführerschaft von dm zahlt sich für die Mitarbeiter aus. Es werden neue Lehrstellen geschaffen und am Jahresende schüttet der Konzern Gewinn an die Mitarbeiter aus. Einige Firmenchefs in Deutschland könnte von dieser eindrucksvollen Arbeits- und Lebensphilosophie etwas lernen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Für Alle, die verkaufen bzw. einkaufen.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 04.02.2015

Götz Werner (Drogeriediscounter) erzählt mit Unterstützung der Journalistin Claudia Cornelsen aus seinem Leben. Diese 300 Seiten sind spannend, unterhaltsam und klug. Egal, ob Sie Kunde oder Verkäufer sind, Sie werden etliche "Aha"-Erlebnisse beim Lesen haben! Ich bin verblüfft, wie einleuchtend ich alle seine Handlungen und damit verknüpften Argumente finde.... Götz Werner (Drogeriediscounter) erzählt mit Unterstützung der Journalistin Claudia Cornelsen aus seinem Leben. Diese 300 Seiten sind spannend, unterhaltsam und klug. Egal, ob Sie Kunde oder Verkäufer sind, Sie werden etliche "Aha"-Erlebnisse beim Lesen haben! Ich bin verblüfft, wie einleuchtend ich alle seine Handlungen und damit verknüpften Argumente finde. Und geradezu begeistert bin ich von seiner Idee des "bedingungslosen Grundeinkommens" (S. 271 - 283)! Dieses Kapitel habe ich mehrmals gelesen und sofort die Erklärungsmuster von Götz Werner bei den Menschen um mich herum angewandt. Jetzt bin ich gespannt, ob und wann sich der erste Staat (Welcher? Wir?) traut, das mal auszuprobieren. Ich wäre gerne dabei!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Womit ich nie gerechnet habe

Womit ich nie gerechnet habe

von Götz W. Werner

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Alles Kultur?

Alles Kultur?

von Christian Thies

Buch (Taschenbuch)
16,95
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen