Woran erkennt man ein Arschloch?

Für jeden Quälgeist eine Lösung

Ein Kollege, der einem jeden Erfolg madig macht, eine Nachbarin, die unerwünschte Ratschläge über den Gartenzaun blafft, ein Chef, der sich keinen anzüglichen Kommentar verkneifen kann – es gibt unendlich viele Arschlöcher, man trifft sie überall, und jeder kennt mindestens eins. Jetzt gibt es Antworten auf die Fragen, die sich jedes Arschloch-Opfer zwangsläufig stellt: Was hat der für ein Problem? Und wie schaffe ich es, dass es nicht zu meinem Problem wird? Eine vergnügliche Menschenkunde, tiefe Einsichten und wirksame Gegenstrategien.

Portrait
Monika Wittblum, geboren 1959, hat Psychologie und Psychiatrie studiert. Sie arbeitete bis vor Kurzem als Kriminalpsychologin und Referentin in den Feldern Forensik, Täter-Profiling, Vernehmungsstrategien und Coaching. Der Vorsatz "ich will versuchen zu verstehen" prägt ihren Umgang mit Tätern, aber auch mit den Titelhelden dieses Buches.

Sandra Lüpkes, geb. 1971, ist eine der etabliertesten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum. In ihren Romanen und Kurzgeschichten erforscht sie mit Vorliebe die Abgründe, die ganz „normale“ Menschen zu Verbrechern werden lassen. Sie hat zwei vielbeachtete und in mehrere Sprachen übersetzte Ratgeber zum Thema Trennung und Wiederheirat verfasst.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60390-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/2,5 cm
Gewicht 222 g
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die 10 besten Strategien gegen Angst und Panik
    von Margaret Wehrenberg
    Buch (Taschenbuch)
    18,95
  • Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Ein Araber und ein Deutscher müssen reden
    von Hamed Abdel-Samad, Hans Rath
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Mekka Deutschland
    von Udo Ulfkotte
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Die Narzissmusfalle
    von Reinhard Haller
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • Der Profiler
    von Axel Petermann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust
    von John Strelecky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Der sensible Mensch
    von Samuel Pfeifer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Intervallfasten
    von Petra Bracht
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Königin und Samurai
    von Veit Lindau, Andrea Lindau
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Das Leben ist zu kurz für später
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • The Big Five for Life
    von John Strelecky
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
    von Haemin Sunim
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Das Robbins Power Prinzip
    von Anthony Robbins
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Stark mit Yoga
    von Cathy Hummels
    (2)
    Buch (Paperback)
    20,00
  • Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Safari des Lebens
    von John Strelecky
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Wird oft zusammen gekauft

Woran erkennt man ein Arschloch?

Woran erkennt man ein Arschloch?

von Monika Wittblum, Sandra Lüpkes
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Der Arschloch-Faktor

Der Arschloch-Faktor

von Robert I. Sutton
(3)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.