Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

(11)
Für Leser und Läufer: Murakamis persönlichstes Buch!



Zwei Leidenschaften bestimmen Haruki Murakamis Leben: Schreiben und Laufen. Eines verbindet beide Tätigkeiten – ihre Intensität. Für Haruki Murakami bedeutet das Laufen ein zweites Leben, in dem er sich Kraft, Inspiration, vor allem aber die Zähigkeit zum Schreiben holt.



Der Einfall und Entschluss, Romanautor zu werden, kam ihm beim Sport. Das Sitzen am Schreibtisch gleicht er durch Laufen aus. Nach langsamen ersten Schritten hat er sich in den vergangenen dreißig Jahren professionalisiert: Längst sind zu den jährlichen Marathons auch Triathlon und Ultralanglauf von 100 Kilometern hinzugekommen.



Für seinen Grabstein wünscht er sich die Inschrift: „Haruki Murakami 1949-20**, Schriftsteller (und Läufer) – Zumindest ist er nie gegangen.“






Portrait
Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.
Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73945-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 186/121/17 mm
Gewicht 181
Originaltitel Hashirukoto ni tsuite katarutoki ni boku no katarukoto
Abbildungen 2010. mit Farbfotostaf. 19 cm
Verkaufsrang 23.921
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15149417
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 1538363
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30570762
    1Q84 (Buch 1, 2)
    von Haruki Murakami
    (42)
    Buch (Klappenbroschur)
    15,00
  • 11454332
    Wilde Schafsjagd
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47953652
    Ein Mann der Tat
    von Richard Russo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 63890929
    Im Herzen der Gewalt
    von Édouard Louis
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 18719117
    Sputnik Sweetheart
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1537714
    Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 15442659
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 26003747
    Nächsten Sommer
    von Edgar Rai
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45244837
    Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16334174
    Der Elefant verschwindet
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 40952725
    Südlich der Grenze, westlich der Sonne
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 46319364
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 62388127
    Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    von Haruki Murakami
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2917482
    Die Einsamkeit des Langstreckenläufers
    von Alan Sillitoe
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 77691005
    Die Ermordung des Commendatore Band 1
    von Haruki Murakami
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 63890954
    Der Gott der kleinen Dinge
    von Arundhati Roy
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 63876420
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Murakami`s persönlichstes Buch“

Sandra Schurgatz, Thalia-Buchhandlung Hattingen

Ein Buch in dem man endlich einmal etwas persönliches über den japanischen Autor Haruki Murakami erfährt und das aus erster Hand, nämlich von ihm selbst!
Er erzählt vom Laufen, aber auch viel vom Schreiben und von seinem Leben.
Jedem sehr zu empfehlen, der mehr von dem Autor fantastischer skurieller Geschichten erfahren will.
Ein Buch in dem man endlich einmal etwas persönliches über den japanischen Autor Haruki Murakami erfährt und das aus erster Hand, nämlich von ihm selbst!
Er erzählt vom Laufen, aber auch viel vom Schreiben und von seinem Leben.
Jedem sehr zu empfehlen, der mehr von dem Autor fantastischer skurieller Geschichten erfahren will.

Erika Föst, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Laufen heißt auch: mit sich und seinen Gedanken alleine sein, heißt durchhalten und nicht aufgeben, sein Ziel erreichen beim Laufen als auch im Leben. Murakami sehr persönlich! Laufen heißt auch: mit sich und seinen Gedanken alleine sein, heißt durchhalten und nicht aufgeben, sein Ziel erreichen beim Laufen als auch im Leben. Murakami sehr persönlich!

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Wenn Schriftsteller über Sport schreiben, kann das zäh werden. Murakamis Buch über seine Passion ist intelligent ohne intellektuell zu sein, dazu pointiert und kurzweilig. Wenn Schriftsteller über Sport schreiben, kann das zäh werden. Murakamis Buch über seine Passion ist intelligent ohne intellektuell zu sein, dazu pointiert und kurzweilig.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein sehr persönliches Buch Haruki Murakamis. Sehr eindringlich geschildert erfährt der Leser einiges über seine Denkweise und Beweggründe. Und über seine Leidenschaft zu laufen. Ein sehr persönliches Buch Haruki Murakamis. Sehr eindringlich geschildert erfährt der Leser einiges über seine Denkweise und Beweggründe. Und über seine Leidenschaft zu laufen.

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Murakamis persönlichstes Buch über sich selbst, das Schreiben und seine Leidenschaft für das Laufen. Ganz anders als alle anderen Murakami, aber trotzdem nicht weniger gut! Murakamis persönlichstes Buch über sich selbst, das Schreiben und seine Leidenschaft für das Laufen. Ganz anders als alle anderen Murakami, aber trotzdem nicht weniger gut!

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Murakami gewährt tiefsinnige Einblicke in die Welt des Marathonlaufs und verbindet das mit Gedanken zum Schreiben, sodass man den Menschen hinter den Büchern besser versteht. Murakami gewährt tiefsinnige Einblicke in die Welt des Marathonlaufs und verbindet das mit Gedanken zum Schreiben, sodass man den Menschen hinter den Büchern besser versteht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11454332
    Wilde Schafsjagd
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18684209
    Trans-Amerika
    von Tom McNab
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 20936448
    1Q84 (Roman)
    von Haruki Murakami
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 28165583
    1Q84. Buch 3
    von Haruki Murakami
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 34983285
    Die Kunst des Feldspiels
    von Chad Harbach
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
0

Der Titel des Buches könnte nicht treffender sein
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2011

Herr Murakami schreibt sehr offen über persönliche Dinge und offenbart somit einen Teil seiner Persönlichtkeit. Dieser Mann lebt ein intensives Leben und lässt den Leser daran teilhaben. In gewisser Weise sind auch surreale Anflüge erkennbar und machen das ganze erst recht lesenswert.

Die nicht so spannende andere Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 20.01.2011

Als Läuferin war ich auf Murakamis Buch zu diesem Thema sehr gespannt. Leider wurden meine Erwartungen nur zum Teil erfüllt. Vielleicht habe ich aber auch nur andere Auffassungen zum Thema Laufen. Für mich sollte Murakami bei seinen anderen Themen bleiben, die den Leser verwirren und in den Bann ziehen. Das... Als Läuferin war ich auf Murakamis Buch zu diesem Thema sehr gespannt. Leider wurden meine Erwartungen nur zum Teil erfüllt. Vielleicht habe ich aber auch nur andere Auffassungen zum Thema Laufen. Für mich sollte Murakami bei seinen anderen Themen bleiben, die den Leser verwirren und in den Bann ziehen. Das ist genügend Stoff, um beim Laufen darüber nachzudenken.

Der Weg ist das Ziel
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.01.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Murakami als Ausdauersportler. Wer selbst Ausdauersport betreibt, so wie ich auch, dem erschließt sich dieses Buch ganz selbstverständlich. Aber auch der Couch-Potato, der die bisherigen Werke Murakamis liebt wird dieses Werk schätzen, da das Laufen hier als das Ringen um den Sinn des Lebens verstanden werden kann. Genauso wie... Murakami als Ausdauersportler. Wer selbst Ausdauersport betreibt, so wie ich auch, dem erschließt sich dieses Buch ganz selbstverständlich. Aber auch der Couch-Potato, der die bisherigen Werke Murakamis liebt wird dieses Werk schätzen, da das Laufen hier als das Ringen um den Sinn des Lebens verstanden werden kann. Genauso wie in seinen Hauptwerken oder wie eben im alltäglichen Leben selbst geht auch hier nicht alles leicht von der Hand. Oft ist es nur der Beharrlichkeit des Autors zu verdanken den „Weg“ den er sich gesteckt hat zu Ende zu bringen. Tatsächlich beschreibt das Buch eindringlich das der Weg das Ziel ist, und das das eigentliche Ziel nur dazu dient den Weg zu definieren. Das Buch eines Ausdauersportlers der aber auch von der Unzulänglichkeit des Lebens eingeholt wird und sich trotzdem oder gerade deswegen mit Beharrlichkeit dagegen stemmt. Eine Lebensphilosophie die sich in allen anderen Werken Murakamis wiederfindet, hier jedoch besonders eindringlich formuliert. Dabei hebt es sich so herrlich von den viel zu gerade gestrickten "die 10 goldenen Regeln zum Glück" Büchern ab. Einfach großartig zu lesen. Ein echter Murakami eben.


Wird oft zusammen gekauft

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede - Haruki Murakami

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

von Haruki Murakami

(11)
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Komm, ich erzähl dir eine Geschichte - Jorge Bucay

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

von Jorge Bucay

(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,00
+
=

für

18,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen