Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Wüstenblume

(56)
Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten.
In »Wüstenblume« bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen die Genitalverstümmelung, die täglich 6000 Mädchen weltweit erleiden müssen.
»Ich weiß, dass ›Wüstenblume‹ eine wichtige Botschaft hat, die von allen Menschen geteilt wird: die Achtung vor der menschlichen Würde.« Waris Dirie
Portrait
Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Im Alter von fünf Jahren erlebte sie die Qualen der Beschneidung - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Mit vierzehn floh sie zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete dann vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London. Mit achtzehn wurde Waris Dirie als Model entdeckt. Lange war es ihr nicht möglich, darüber zu sprechen, was ihr in jungen Jahren zugestoßen war. Doch nach und nach reifte in Waris Dirie der Entschluss, ihre Leiden vor der Öffentlichkeit nicht mehr länger zu verheimlichen. Sie schrieb ihr Aufsehen erregendes erstes Buch "Wüstenblume", das zu einem riesigen Bestseller in 21 Ländern wurde und auch in Deutschland über 100 Wochen auf der Bestsellerliste stand. Heute lebt sie mit ihrem kleinen Sohn in New York und engagiert sich als Sonderbotschafterin der UNO gegen die Beschneidung von Frauen, die noch heute in 28 Ländern der Welt praktiziert wird. 2013 wurde Waris Dirie mit dem "Thomas-Dehler-Preis" für ihr Menschenrechts-Engagement ausgezeichnet.
Bernhard Jendricke arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren mit Rita Seuß zusammen. Gemeinsam haben sie neben Romanen von Clare Clark Werke von Gore Vidal, Peter Heather und Jeremy Scahill ins Deutsche übertragen.
Gerlinde Schermer-Rauwolf, geboren 1959, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Robert A. Weiß im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Sie lebt in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-77978-1
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/126/28 mm
Gewicht 317
Originaltitel Desert Flower
Abbildungen , mit 4 Fotostaf. 19 cm
Verkaufsrang 8.198
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28941827
    Die Tochter des Imam
    von Hannah Shah
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40414875
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (22)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35311482
    Ich bin Malala
    von Christina Lamb
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 28941835
    Schwarze Frau, weißes Land
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3836602
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42462692
    Schmerzenskinder
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29084099
    Der Weg nach Mekka
    von Muhammad Asad
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 39179337
    Ich bin Malala
    von Christina Lamb
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392379
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 38624334
    Heilige Frauen V
    von Ingrid Löhr
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • 40893542
    Der Krieg hat kein weibliches Gesicht
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 14457646
    Darwins Black Box
    von Michael J. Behe
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 35058858
    Safa
    von Waris Dirie
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42435586
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 16428396
    Die Hormonrevolution
    von Michael E. Platt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 13851892
    Wiedersehen in Barsaloi
    von Corinne Hofmann
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen?“

Diana Tusche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Man kann nicht glauben, was man da liest und doch ist es war. Noch heute werden viele Kinder auf so grausame Weise gequält. Beim lesen habe ich richtig mitgefühlt. Es ist richtig und wichtig, dass das Thema Genitalverstümmelung nicht totgeschwiegen wird. Schön wäre es, wenn diese Folter bald ein Ende hätte, doch leider wird es wohl Man kann nicht glauben, was man da liest und doch ist es war. Noch heute werden viele Kinder auf so grausame Weise gequält. Beim lesen habe ich richtig mitgefühlt. Es ist richtig und wichtig, dass das Thema Genitalverstümmelung nicht totgeschwiegen wird. Schön wäre es, wenn diese Folter bald ein Ende hätte, doch leider wird es wohl noch sehr lange dauern.

„Dieses Buch hat mich zutiefst bewegt!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieses Buch hat mich zutiefst bewegt! Waris Dirie erzählt ihr eigene Geschichte und macht die Welt dabei darauf aufmerksam, dass die Beschneidung von Frauen in vielen Teilen dieser Welt noch heute praktiziert wird.
Die ungeschönte Wahrheit und dennoch toll zu lesen, ein Meisterwerk!
Dieses Buch hat mich zutiefst bewegt! Waris Dirie erzählt ihr eigene Geschichte und macht die Welt dabei darauf aufmerksam, dass die Beschneidung von Frauen in vielen Teilen dieser Welt noch heute praktiziert wird.
Die ungeschönte Wahrheit und dennoch toll zu lesen, ein Meisterwerk!

„Waris Dirie - Wüstenblume“

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Nicht nur eine ausführliche Beschreibung über das Leben als Nomadentochter,
sondern auch die Gefühle, welche Waris ihrer Familie und den Personen, die sie
verletzen, gegenüber bringt, werden ausführlich und direkt beschrieben, sodass sich
jeder ein Bild ihrer schlimmen Situation machen kann.
Sie spricht offen über das Thema
Nicht nur eine ausführliche Beschreibung über das Leben als Nomadentochter,
sondern auch die Gefühle, welche Waris ihrer Familie und den Personen, die sie
verletzen, gegenüber bringt, werden ausführlich und direkt beschrieben, sodass sich
jeder ein Bild ihrer schlimmen Situation machen kann.
Sie spricht offen über das Thema Beschneidung, bricht ein Tabu und schildert,
was noch heute ca. 2 Millionen junge Mädchen erleiden müssen.
Im Alter von 13 Jahren flüchtet Waris und findet Unterschlupf bei Verwandten, bis
sie schließlich bei ihrem Onkel in London unterkommt und dort als Hausmädchen arbeitet.
Mit 18 Jahren beginnt sie ihren eigenen Weg zu gehen und kämpft sich durch den
harten Alltag, bis sie schließlich als Model entdeckt wird...

Ein trauriger und erschreckender, aber gleichzeitig auch wunderschöner Werdegang
einer wunderschönen Frau...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine unfassbar bewegende Geschichte, die unter die Haut geht. "Wüstenblume" zeigt den Glamour des Models und ihre traumatische Vergangenheit. Berührend und dramatisch. Eine unfassbar bewegende Geschichte, die unter die Haut geht. "Wüstenblume" zeigt den Glamour des Models und ihre traumatische Vergangenheit. Berührend und dramatisch.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Ein eindrucksvoller Roman über das ehemalige Model Waris Dirie. Ergreifend, erschütternd und aufrüttelnd erzählt sie über ihr Leben. Sehr lesenswert. Ein eindrucksvoller Roman über das ehemalige Model Waris Dirie. Ergreifend, erschütternd und aufrüttelnd erzählt sie über ihr Leben. Sehr lesenswert.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eines der besten Bücher, und zum Glück hat es Aufsehen erregt, über die Beschneidung von Mädchen. Beim Lesen muss man weinen. Durchhalten! Eines der besten Bücher, und zum Glück hat es Aufsehen erregt, über die Beschneidung von Mädchen. Beim Lesen muss man weinen. Durchhalten!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Bewegend und erschreckend zugleich. Waris Dirie eröffnet der Welt, wie in manchen Teilen Afrikas mit Frauen umgegangen wird. Unbedingt lesen! Bewegend und erschreckend zugleich. Waris Dirie eröffnet der Welt, wie in manchen Teilen Afrikas mit Frauen umgegangen wird. Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein sehr erschütterndes, bewegendes Buch, wo es im die Rechte der Frauen geht. Ein sehr erschütterndes, bewegendes Buch, wo es im die Rechte der Frauen geht.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein imposanter und unter die Haut gehender Schicksalsbericht über brutale Rituale und Frauenunterdrückung. Ein wichtiges Zeitdokument. Ein imposanter und unter die Haut gehender Schicksalsbericht über brutale Rituale und Frauenunterdrückung. Ein wichtiges Zeitdokument.

Sigrid Heipcke, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein bewegendes Schicksal und eine starke Frau. Eine sehr lesenswerte und emotional mitnehmende Geschichte mit wichtiger Botschaft. Ein bewegendes Schicksal und eine starke Frau. Eine sehr lesenswerte und emotional mitnehmende Geschichte mit wichtiger Botschaft.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39179337
    Ich bin Malala
    von Christina Lamb
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32019121
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 13851892
    Wiedersehen in Barsaloi
    von Corinne Hofmann
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6097150
    Tea-Bag
    von Henning Mankell
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14255356
    Nirgendwo in Afrika
    von Stefanie Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32017993
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5705658
    Zurück aus Afrika
    von Corinne Hofmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392379
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
42
11
2
1
0

wüstenblume
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2009

Das war das beste und gleichzeitig bewegenste buch das ich seit langem gelesen habe. Ich finde ein muss für alle Frauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die weibliche Beschneidung.
von Bridget aus Wiener Neustadt am 20.06.2007

Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem... Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem Fall zum Nachdenken an und bringt einem leicht zur Stille. Man stelle sich vor: beim Pinkeln kommen nur Tröpfchen hinaus, weil die Öffnung hierfür so klein ist; doch in der Hochzeitsnacht kommt dann etwas ganz Anderes hinein..... grausame Tradition/Kultur!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Absolut lesenswert!!!
von Aline R. aus Neuwied am 20.05.2007

Ein absolut bewegendes und ergreifendes Buch, das man nicht wieder aus der Hand legen will bis man es zuende gelesen hat. Sehr interessant, traurig und ermutigend zugleich. Einziges Manko: Das Buch ist zu kurz. Gerne hätte ich noch mehr aus dem Leben von Waris Dirie erfahren. Ein klasse Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Wüstenblume

Wüstenblume

von Waris Dirie

(56)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Schleier der Angst

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff

(26)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen