Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Wunderbare Möglichkeiten

(32)
Maximilian ist ein aufgeweckter, intelligenter, belesener Junge. Das Leben stellt ihm viele Fragen, und er denkt über Gott und die Welt nach. Doch die Antworten der Erwachsenen helfen ihm nicht weiter, weil sie ihn nicht ernst nehmen, sondern als zu jung für solche Dinge abkanzeln. Das bringt Maximilian gehörig auf die Palme. Sein bester Freund Yasin holt ihn immer runter, wenn Maximilian mal wieder zu explodieren droht. Leonie, seine ältere Schwester, ist ganz auf der Seite ihres Bruders und versteht ihn. Und dann ist da noch Anna. Sie ist nicht nur eine Gleichgesinnte und liebt Bücher so wie Maximilian, sondern wann immer er an sie denkt oder sie trifft, hat er Schmetterlinge im Bauch. Die Geschichte einer ersten zarten Liebe − mit offenem Ausgang ...
Portrait
Manfred Mai wurde 1949 in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb geboren.
Nach der Schule machte er eine Malerlehre und arbeitete danach drei Jahre lang in einer Werkzeugfabrik.
In dieser Zeit entdeckte er die Welt der Bücher und merkte, wie viel ihm bis dahin entgangen war. Er wurde zu einem leidenschaftlichen Leser und über den zweiten Bildungsweg zu einem engagierten Lehrer.
1978 erschienen seine ersten Texte. Seither kamen zahlreiche Bücher hinzu, bislang sind rund 150 Bücher von ihm erschienen, die in 25 Sprachen übersetzt wurden. Die meisten beschäftigen sich mit dem Zusammen- und Auseinanderleben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 127
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944788-40-1
Verlag Fabulus-Verlag
Maße (L/B/H) 211/128/20 mm
Gewicht 262
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5723709
    Der Fluss
    von Gary Paulsen
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45075495
    Susi, die Enkelin von Haus Nummer 4
    von Birgitta Behr
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 47067522
    Lena liest ums Leben
    von Manfred Mai
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 42433272
    Eine magische Weihnachtsreise
    von Manfred Mai
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • 43140044
    Alles andere als normal
    von Jörg Isermeyer
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 45087876
    So war es, als ich klein war
    von Gudrun Pausewang
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45165290
    Wir leben alle unter demselben Himmel
    von Manfred Mai
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 13713030
    Das Ausgleichskind
    von Kirsten Boie
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 45025948
    Serafina Black, Band 01
    von Robert Beatty
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 15574785
    Ich hätte Nein sagen können
    von Annika Thor
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 44468827
    Erdbeerinchen Erdbeerfee. Mein zauberhaftes Anzieh-Spiel-Buch
    von Stefanie Dahle
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45173800
    Unsere kleine Farm - Laura und ihre Freunde
    von Laura Ingalls Wilder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 949845
    Caius, der Lausbub aus dem alten Rom
    von Henry Winterfeld
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,50
  • 45120478
    Rasterwelt
    von Labor Ateliergemeinschaft
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45256823
    George
    von Alex Gino
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 33805435
    Ein Talent steigt auf / Fußballprofi Bd.2
    von Andreas Schlüter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,90
  • 47787851
    Henriette und der Traumdieb
    von Akram El-Bahay
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 2963553
    Herr der Diebe
    von Cornelia Funke
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 45087900
    Geister-Gang, Band 1: Flucht aus der Unterwelt. Das erste Abenteuer der Geister-Gang
    von Kester Schlenz
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 42415468
    Das Blaubeerhaus
    von Antonia Michaelis
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
20
8
4
0
0

Das Leben aus Kinderaugen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 25.08.2017

In dem Buch "Wunderbare Möglichkeiten" von Manfred Mai geht es um den 11 jährigen Maximilian, der gerne liest und fragen über das Leben stellt. Er denkt über Gott und die Welt nach. Doch die meisten Erwachsenen geben Ihm keine Antworten und nehmen ihn nicht ernst, uns sagen immer das... In dem Buch "Wunderbare Möglichkeiten" von Manfred Mai geht es um den 11 jährigen Maximilian, der gerne liest und fragen über das Leben stellt. Er denkt über Gott und die Welt nach. Doch die meisten Erwachsenen geben Ihm keine Antworten und nehmen ihn nicht ernst, uns sagen immer das er dafür noch zu jung ist. Aber es gibt auch Menschen in seinem Leben, die Ihm zuhören und auf seiner Seite sind, z. B. seine ältere Schwester oder seine Klassenkameradin. Ich persönlich finde das Buch sehr schön geschrieben und es regt mal wieder zum Nachdenken an und das ganz aus dem Blickwinkel eines Kindes. Es wird einem mal wieder klar, das Kinder auch Antworten auf Ihre Fragen verdient haben. Den wir Erwachsenen können uns manchmal gar nicht mehr so in die kleine rein versetzten. Der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten, wie man es von einem Kind erwartet. Man wird so von der Geschichte fortgetragen. Nach meiner Meinung ist dieses Buch, das ab 10 Jahre empfohlen wird, auch für uns Erwachsene sehr Interessant. Eltern sollten sich nicht wundern, wenn nach dieser Lektüre ein paar Fragen von den Kindern kommen. Nach meiner Meinung absolut empfehlenswert für Klein und Groß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wunderbare Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2016

Maximilian ist 11 Jahre, ein sehr wissbegieriger, nachdenklicher Junge, ein Büchernarr ebenso wie seine Schwester Leonie, mit der er mit seinen Eltern eine Familie bildet. Maximilian geht gerne Fragen, die sich ihm stellen, auf den Grund, deswegen eckt er manchmal an, weil er bewusst und auch unbewusst provoziert. Sein... Maximilian ist 11 Jahre, ein sehr wissbegieriger, nachdenklicher Junge, ein Büchernarr ebenso wie seine Schwester Leonie, mit der er mit seinen Eltern eine Familie bildet. Maximilian geht gerne Fragen, die sich ihm stellen, auf den Grund, deswegen eckt er manchmal an, weil er bewusst und auch unbewusst provoziert. Sein Vater ist der Meinung, dass seine Fragen nicht kindgemäß sind und erklärt ihm deswegen oft keine Zusammenhänge. Sein Freund Yasin bildet das Gegenstück zu Maximilian weder mag er Bücher oder denkt gerne nach, aber er liebt im Gegensatz zu Maxi Fußball. Beide sind jedoch respektvoll dem anderen gegenüber und deswegen beste Freunde. Das Buch erzählt über eine kurze Zeitspanne aus Maxis Leben, in dem dieser einige Fragen klärt bzw. stellt, Zivilcourage beweist, seine Freundschaft und sich verliebt. Dieses Buch spricht mit Sicherheit auf Grund des Covers Kinder nicht direkt an, aber für mich hebt es sich angenehm von der Masse ab, jedoch denkt man bei dem Cover eher an ein trauriges Buch und das ist es ganz und gar nicht. Die Geschichte der Freundschaft von Maxi und Yasin ist der rote Faden im Buch und mit einer solchen Freundschaft können sich Kinder identifizieren. Witzig und manchmal nachdenklich sind Maxis Gedanken, die im Buch kursiv gedruckt werden und die ich meinem Sohn teilweise vorgelesen habe, wobei er solche Situationen kannte und sich damit identifizieren konnte. Ich hoffe, dass dieses Buch viele Kinder und Erwachsene lesen, denn jeder wird aus dieser Geschichte etwas mitnehmen können. Erwachsene werden vielleicht über ihre eigene Lebenseinstellung nachdenken, Kinder, die eher wie Maxi sind, in ihrem eigenen Selbst bestärkt werden und Kinder wie Yasin dieses Buch als gute und unterhaltsame Geschichte über eine Jungenfreundschaft empfinden. Alles stimmt und dieses Buch bietet noch ganz viele andere versteckte Themen, deswegen bin ich auch so fasziniert davon. Ich hoffe, dass dieses Buch kein Geheimtipp bleibt, sondern nach Möglichkeit in Schulen gelesen wird. Maximilian ist 11 Jahre, ein sehr wissbegieriger, nachdenklicher Junge, ein Büchernarr ebenso wie seine Schwester Leonie, mit der er mit seinen Eltern eine Familie bildet. Maximilian geht gerne Fragen, die sich ihm stellen, auf den Grund, deswegen eckt er manchmal an, weil er bewusst und auch unbewusst provoziert. Sein Vater ist der Meinung, dass seine Fragen nicht kindgemäß sind und erklärt ihm deswegen oft keine Zusammenhänge. Sein Freund Yasin bildet das Gegenstück zu Maximilian weder mag er Bücher oder denkt gerne nach, aber er liebt im Gegensatz zu Maxi Fußball. Beide sind jedoch respektvoll dem anderen gegenüber und deswegen beste Freunde. Das Buch erzählt über eine kurze Zeitspanne aus Maxis Leben, in dem dieser einige Fragen klärt bzw. stellt, Zivilcourage beweist, seine Freundschaft und sich verliebt. Dieses Buch spricht mit Sicherheit auf Grund des Covers Kinder nicht direkt an, aber für mich hebt es sich angenehm von der Masse ab, jedoch denkt man bei dem Cover eher an ein trauriges Buch und das ist es ganz und gar nicht. Die Geschichte der Freundschaft von Maxi und Yasin ist der rote Faden im Buch und mit einer solchen Freundschaft können sich Kinder identifizieren. Witzig und manchmal nachdenklich sind Maxis Gedanken, die im Buch kursiv gedruckt werden und die ich meinem Sohn teilweise vorgelesen habe, wobei er solche Situationen kannte und sich damit identifizieren konnte. Ich hoffe, dass dieses Buch viele Kinder und Erwachsene lesen, denn jeder wird aus dieser Geschichte etwas mitnehmen können. Erwachsene werden vielleicht über ihre eigene Lebenseinstellung nachdenken, Kinder, die eher wie Maxi sind, in ihrem eigenen Selbst bestärkt werden und Kinder wie Yasin dieses Buch als gute und unterhaltsame Geschichte über eine Jungenfreundschaft empfinden. Alles stimmt und dieses Buch bietet noch ganz viele andere versteckte Themen, deswegen bin ich auch so fasziniert davon. Ich hoffe, dass dieses Buch kein Geheimtipp bleibt, sondern nach Möglichkeit in Schulen gelesen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Vandans am 11.11.2016

Dieses Buch hat mich sehr angesprochen. Es geht um das Erwachsen werden, um den Weg des Lebens, die erste Liebe und es geht darum dass Kinder oft nicht ernst genommen werden. Der elf Jahre alte Maximilian ist sehr gerne Bücher. Und stellt seinem Umfeld of Fragen über das Leben.... Dieses Buch hat mich sehr angesprochen. Es geht um das Erwachsen werden, um den Weg des Lebens, die erste Liebe und es geht darum dass Kinder oft nicht ernst genommen werden. Der elf Jahre alte Maximilian ist sehr gerne Bücher. Und stellt seinem Umfeld of Fragen über das Leben. Aber fast alle sagen dass er das nicht versteht weil er noch zu jung ist. Außer seinem Onkel der Maler ist. Seine Eltern können ihn nicht leiden aber er hat ihn gern. Dann gibt es noch seinen Freund Yasin den es gewaltig nervt dass Maximilian oft wie ein gebildeter Mensch aus früherer Zeit redet. Und dann gibt es noch Anna. Anna ist ein hübsches und intelligenteso Mädchen aus seiner Klasse in die er sich verliebt. Ich fanden das Buch sehr toll und kann es nur weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wunderbare Möglichkeiten - Manfred Mai

Wunderbare Möglichkeiten

von Manfred Mai

(32)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=
Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt - Nicholas Gannon

Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt

von Nicholas Gannon

(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=

für

31,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen