Youtasia

Die Quelle der Macht

(2)
„Youtasia – Die Quelle der Macht“ ist ein Fantasy - Endzeit Epos, das für die Altersstufe ab 16 geeignet ist. Die Geschichte beginnt in ferner Zukunft, nach dem dritten Weltkrieg, welcher die Welt so sehr verwüstet hat, dass nur noch ein kleiner Teil der Erde bewohnbar ist. Es gibt kaum Überlebende. Auf dem ehemaligen Kontinent Afrika, den die Menschen nun Youtasia nennen, finden sich jedoch noch ein paar lebende Individuen, die sich vorallem dem Spirituismus und teilweise dem Reisen und Kommunizieren zwischen verschiedenen Astralebenen verschrieben haben. Die Menschen werden als Seelen von Dämonen und ähnlichen schaurigen Kreaturen versklavt. Aber auch einige der Oberhäupter der Menschen spielen nicht fair. Zudem zeigt sich eine neue Quelle der Macht, die sich selbst noch identifizieren und finden muss. Diese Quelle wird entscheidend dafür sein, wie der letzte Kampf der Menschheit endet. Dies ist der Einstieg in eine faszinierende Geschichte mit vielen Plottwists und starken Charakteren, die noch einige weitere Bände entstehen lassen wird. Die vielen verschiedenen Haupthandlungen die parallel zueinander laufen und doch ein großes Ganzes ergeben, werden für Spannung und große Lesefreude sorgen und euch auf eine unfassbare Reise in die dunkelsten Ecken von Youtasia und dessen übersinnliche Kräfte mitnehmen.
Portrait
Das Autorenteam Nicola Strekow besteht aus drei Autoren, die sich im Juni 2016 zusammen getan haben. Ursprünglich sollte dies nur ein kleines Hobbyhörspiel-Skript werden, doch schon nach einigen Wochen war klar, dass dieses Projekt viel zu umfangreich für nur ein Hobbyhörspiel werden würde - Youtasia und Nicola Strekow waren geboren. Nun ist das Autorenteam hoch motiviert und plant schon die Fortsetzung von Youtasia. Ihr dürft also gespannt sein, denn Youtasia hat noch eine Menge zu bieten!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 280, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783742794611
Verlag Neobooks
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39694500
    Die Vergessene Insel
    von Katja Prüter
    eBook
    5,49
  • 57603474
    Arkanum - Das siebte Tor #1: Gestrandet
    von Jo Zybell
    eBook
    3,99
  • 47839817
    Dragon Night
    von G. A. Aiken
    (4)
    eBook
    9,99
  • 56874687
    Zeitlose - Simeons Rückkehr
    von Eva-Maria Obermann
    eBook
    4,99
  • 47511930
    Hüter der Worte & So finster, so kalt
    von Diana Menschig
    eBook
    9,99
  • 40802417
    Seelenhandel
    von Kealan Patrick Burke
    (2)
    eBook
    4,99
  • 44410247
    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung
    von Jennifer L. Armentrout
    (34)
    eBook
    4,99 bisher 10,99
  • 57603479
    Die Verborgene
    von Sarah Kleck
    eBook
    5,99
  • 73767227
    Räuberherz
    von Julianna Grohe
    (10)
    eBook
    4,99
  • 46112071
    Tim + Sarah im Zauberbann
    von Lilyane Barley
    eBook
    3,99
  • 47860023
    Feuer und Feder
    von Kathy MacMillan
    eBook
    17,99
  • 42778307
    Zwischen den Welten
    von M. Dabjuk
    (2)
    eBook
    3,99
  • 32737037
    Nieundewig
    von Mary E. Pearson
    eBook
    13,99
  • 70336919
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (62)
    eBook
    16,99
  • 46003309
    Eorin - Die ganze Saga
    von Margret Schwekendiek
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (17)
    eBook
    6,99
  • 67487816
    Weltraum-Abenteuer: Acht Science Fiction Romane auf 1112 Seiten
    von Alfred Bekker
    (1)
    eBook
    6,49
  • 52014745
    Alice im Totenland
    von Mainak Dhar
    (3)
    eBook
    3,99
  • 83855885
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nicht
    von Nicole Böhm
    (1)
    eBook
    3,99
  • 44242650
    Das Blut der Könige / Lytar-Chronik Bd.3
    von Richard Schwartz
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden aus Patzig am 12.10.2017

Youtasia ist der Auftakt einer Endzeit-Fantasy-Dystopie des Autorenteams Nicola Strekow und macht seinem Genre alle Ehre. Das Cover ist okay, ausschlaggebend für mein Interesse war jedoch der Klappentext, der einen guten Vorgeschmack auf das Buch liefert. Man wird in eine düstere, triste und schier hoffnungslose Welt katapultiert. Der Mystery-... Youtasia ist der Auftakt einer Endzeit-Fantasy-Dystopie des Autorenteams Nicola Strekow und macht seinem Genre alle Ehre. Das Cover ist okay, ausschlaggebend für mein Interesse war jedoch der Klappentext, der einen guten Vorgeschmack auf das Buch liefert. Man wird in eine düstere, triste und schier hoffnungslose Welt katapultiert. Der Mystery- und Fantasyanteil kommt dabei nicht zu kurz. Dämonen, Hexenmeister und wenige gute Seelen stehen sich im stetigen Kampf gegenüber. Eine tolle und kreative Grundidee steht dahinter, die mich sehr begeistert hat. Mittendrin Branko und Jaden. Seit dem mysteriösen Verschwinden seiner Schwester hat Branko sie nie vergessen. Als sie ihm eines Tages wieder „erscheint“, tun er und seine Freunde alles dafür, um sie zu finden – was für alle verheerende Folgen hat. Ein Buch, das sehr viel Spannung ab der ersten Seite in sich trägt, leicht zu lesen ist und auch nicht zu unübersichtlich wird. Man findet sich recht schnell ein und verfolgt das Geschehen gebannt, da es immer wieder große Überraschungen in sich trägt. Jedoch muss man stellenweise einen wirklich festen Magen haben. Ausführliche Folter der Charaktere bleibt nicht aus, kann stellenweise aber ohne großen Handlungsverlust überflogen werden. Mir als Dystopieneuling war es stellenweise etwas zu detailreich, aber dies macht es wiederum passend für sein Genre. Definitiv aber kein Buch für unter 16-Jährige. Die Charaktere Branko und Marek waren mir am sympathischten, da sie niemals aufgeben, für das zu kämpfen, was ihnen teuer ist. Ihr weiteres Schicksal in einer eventuellen Fortsetzung macht mich sehr neugierig. Stellenweise ein wenig verwirrend waren weniger gut gekennzeichnete Szenen- und Perspektivwechsel. Insgesamt für mich ein solider Indie-Auftakt einer kreativen, düsteren Welt, die mit Sicherheit noch einige Geheimnisse in sich trägt. Teil 2 hat mich dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spiritualismus, Dämonen, versklavte Seelen
von Tintenwelten am 08.04.2017

Nach dem dritten Weltkrieg ist nur noch ein kleiner Teil der Erde bewohnbar. Es gibt nur noch wenige Überlebende. Diese haben sich vor allem dem Spiritualismus und dem Reisen und Kommunizieren zwischen verschiedenen Astralebenen verschrieben. Die Seelen der Menschen werden von furchterregenden Dämonen versklavt und gequält. Eine dieser Seelen... Nach dem dritten Weltkrieg ist nur noch ein kleiner Teil der Erde bewohnbar. Es gibt nur noch wenige Überlebende. Diese haben sich vor allem dem Spiritualismus und dem Reisen und Kommunizieren zwischen verschiedenen Astralebenen verschrieben. Die Seelen der Menschen werden von furchterregenden Dämonen versklavt und gequält. Eine dieser Seelen gehört Jade. Doch dann gelingt es ihr Kontakt zu ihrem Bruder aufzunehmen. Dieser versucht mit der Hilfe seiner Freunde und seiner Mutter seine verlorene Schwester zu retten. Dabei geraten sie in große Gefahr. Diese ersten beiden Handlungsstränge werden durch die Perspektiven von Herriett und Marek ergänzt. Sie dienen einem der Herrscher von Youtasia und wurden ausgesandt, um Flüchtige zu finden und wieder zurück zu bringen. Doch dabei geraten sie ins Visier einer dunklen Macht. Der Wechsel zwischen Charakteren und Zeitebenen, die sich teilweise auch überschneiden, hat den Spannungsbogen permanent oben gehalten. Es wurde zwar manchmal vorweg genommen, was passieren wird, allerdings hat man dann nochmal erfahren, wie es genau zu dieser Situation gekommen ist. Als Leser hat man die Protagonisten so also in ihr Verderben rennen sehen. Das Szenario empfand ich als sehr spannend, wobei ich gerne mehr erfahren hätte, wie es zu diesem Weltkrieg kam, was genau passiert ist und wie und warum sich die Menschen der Astralebene zugewandt haben. Hier blieb doch vieles unklar. Ein großer Teil des Buches besteht aus Folterungsszenen, die nichts für schwache Nerven sind. Diese werden ausführlich und schonungslos aus der Sicht des Opfers beschrieben. Es wird nicht nur eine Person gequält, sondern im Verlauf des Buches gleich mehrere. Dementsprechend viel Raum nimmt diese Thematik auch ein. Für mich persönlich war es zu viel. Sowohl quantitativ als auch bezüglich des grausamen Detailreichtums. Die Dämonen wirkten sehr beängstigend und sadistisch. Nach und nach wird allerdings auch erklärt, warum sie diese Versklavung und Folterungen durchführen (abgesehen davon, dass sie offensichtlich Spaß daran haben). Alles in allem ein interessanter Auftakt, der einige Fragen offen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Youtasia - Nicola Strekow

Youtasia

von Nicola Strekow

(2)
eBook
3,99
+
=
Hello Ruby - Linda Liukas

Hello Ruby

von Linda Liukas

eBook
14,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen