Thalia.de

Yummy! Lieblingsrezepte für die ganze Familie

(1)
Alle in einer Küche: Mama spielt die Spießerin und reiht Käse und Ananas schön hintereinander, Teenager Laura füllt die Pausenbox, Henry fährt Slalom mit den Cake Pops in der Schokosauce und Papa freut sich auf das Lachsfilet vom Grill. Dass es zu keinen Kollisionen kommt, dafür sorgen die 130 Rezepte von Susanne Klug. Da sind mal die Minis Küchenchef, mal geht es ganz schnell, mal gibt es was ganz Besonderes. Die Familienküche à la „Yummy!“ ist aber immer leicht nachkochbar, unkompliziert und aus saisonalen Zutaten. Extrawürste braucht da keiner, denn die Gerichte schmecken in jedem Alter. Auch Überempfindlichkeiten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind kein Problem. Mit einer ausführlichen Warenkunde, mit Tipps zum cleveren Aufbewahren und schnellem Umplanen wird „Yummy!“ zum Standardwerk in jeder Familienküche. Und selbst bei härteren Fällen von Grünzeug-Verweigerern: Susanne Klug kriegt sie alle!
Portrait
Susanne Klug, Diplom-Ökotrophologin, hat sich auf die Ernährung von Kindern und Jugendlichen spezialisiert. Sie ist Initiatorin der erfolgreichen "Kinderküche" in München, Hamburg und Nürnberg und verbindet hier ihr Wissen über Ernährung mit ihrer Freude am Kochen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-525-1
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 259/235/22 mm
Gewicht 1098
Abbildungen Hardcover, gerade Rücken, oben matt kaschiert, Bildbanderole gespotlackt
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 23.164
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Lieblingsrezepte für die ganze Familie
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 01.09.2016

Susanne Klugs „Yummy!“ gefällt mir und meiner Familie sehr gut und wir haben schon mehrere Rezepte ausprobiert. Alle haben allen (!) sehr gut geschmeckt und waren fix und einfach zubereitet. Toll finde ich, dass man mit einfachen Zutaten, von denen man viele im Vorratsschrank hat, auskommt und nicht erst... Susanne Klugs „Yummy!“ gefällt mir und meiner Familie sehr gut und wir haben schon mehrere Rezepte ausprobiert. Alle haben allen (!) sehr gut geschmeckt und waren fix und einfach zubereitet. Toll finde ich, dass man mit einfachen Zutaten, von denen man viele im Vorratsschrank hat, auskommt und nicht erst Exotisches im Supermarkt suchen muss. Die Kinder favorisieren das Erdbeer-Tiramisu, bei deren Zubereitung sie begeistert geholfen haben, aber auch andere Ideen haben das Zeug zum Klassiker auch in unserer Familienküche. Die vielen Extra-Infos wie „Das schmeckt dazu“ und die hilfreichen Icons wie „Ganz easy“ oder „Veggie“ helfen bei einer schnellen Orientierung. Man merkt, dass das Buch von einer Autorin geschrieben ist, die weiß, was Kinder mögen und auch, wie man unkompliziert Selbstgekochtes auf den Tisch zaubert, ohne Stunden in der Küche zu verbringen (sehr alltagstauglich!). Toll finde ich auch, dass das Buch ohne erhobenen Zeigefinger daherkommt. Natürlich wäre es wunderbar, wenn die Käsespätzle mit selbst gemachten Spätzle zubereitet würden, aber wenn’s eben unter der Woche schneller gehen muss, dann nimmt auch die Autorin ab und zu die gekauften aus dem Frischeregal im Supermarkt. Allein die Rubrik „Heute kocht Papa“ war mir etwas zu schwammig, da der Papa im Hause Klug durchaus vielseitig in der Küche agiert: Von Gurkensalat über Fisch im Päckchen zu Asia-Putenspießen reicht in diesem Kapitel die Bandbreite an Rezepten. Auch die leeren Seiten am Ende der Kapitel benötige ich persönlich nicht. Das einzige wirkliche Manko dieses ansonsten sehr schönen Buches ist in meinen Augen, dass ein Großteil der Rezepte nicht bebildert ist – man muss also erst einmal die Rezepte lesen, um festzustellen, ob sie einem gefallen und kann nicht einfach beim Durchblättern und Fotos anschauen entscheiden, was lecker aussieht. Trotzdem kann ich es allen Eltern wirklich empfehlen. Die enthaltenen Rezepte sind so vielseitig, dass man als Familie kaum ein weiteres Kochbuch benötigt und sie sind auch für Kochanfänger und Kochmuffel super geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0