Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zatoichi - Der blinde Samurai

(6)
Japan im 19. Jahrhundert: Als Spieler und Masseur verdient der blinde Zatoichi sein Geld. Hinter dieser Fassade verbirgt sich allerdings ein Meister des Schwertkampfes, dessen Weg in eine Stadt führt, die von mächtigen Samurai beherrscht wird. Hier stehen Zatoichi zwei schöne Geishas zur Seite, die sich an den Mördern ihrer Eltern rächen wollen.
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 19000 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9
Die Blu-ray Disc von ZATOICHI besitzt auf dieser Scheibe von Concorde das originale Bildformat 1,85:1. Man hat es hier mit einem recht alten Master zu tun, welches bereits auf der UK Blu-ray zu finden war. Das Bild ist relativ weich und zeigt wenig Feinzeichnung. Der DVD ist es aber stets deutlich überlegen. Der Rauschpegel ist gering, dafür macht sich in dunklen Sequenzen sowie auf einfarbigen Flächen allerdings ein bröseliges digitales Restrauschen bemerkbar. Konturen erscheinen meist sauber, manchmal etwas schwammig und nur leicht elektronisch geschärft. Die Detailzeichnung vermag nicht feine Strukturen in Gesichtern herauszuarbeiten. Die Kompression arbeitet jedoch sauber und ohne Artefaktbildung. Die Farben wirken bewusst reduziert und erdig bis auf wenige bunte Objekte wie die Kimonos der beiden Geishas. Die fahlen, ungesättigten Töne sind also ein Stilmittel und fließen nicht negativ in die Bewertung ein. Im Zuge der Bearbeitung hat man jedoch den Schwarzwert in Mitleidenschaft gezogen, der bei allen Veröffentlichungen außer der künstlich farbkorrigierten und dadurch vermurksten US-Fassung zu hell ausfällt. Es liegt ein weißer Schleier über dem Bild, der es durchweg zu flach aussehen lässt; Plastizität ist kaum vorhanden. Immerhin überstrahlt das Weiß nicht. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial praktisch nicht zu erkennen.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2113 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2141 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Der Sound von ZATOICHI liegt auf dieser Scheibe in Deutsch und Japanisch als DTS-HD Master Audio 5.1-Mix vor. Beide Tracks basieren auf derselben Abmischung und klingen fast gleich. Surround-Effekte gibt es vor allem in den Actionszenen. Diese machen einen präzisen und dynamischen Eindruck. Musik sowie Umgebungsklänge sorgen für dezente Räumlichkeit, könnten aber effektiver sowie häufiger eingesetzt werden. Die Front überzeugt durch eine klare Separation von Links und Rechts, während der Subwoofer in einigen Sequenzen ordentlichen Tiefbass liefert ohne an seine Grenzen getrieben zu werden. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen tadellos, wobei auch die deutsche Synchronisation für einen asiatischen Film durchaus brauchbar erscheint. Takeshi Kitano wird übrigens von dem bekannten deutschen Schauspieler Arthur Brauss gesprochen, bekannt aus den frühen Staffeln vom GROSSTADTREVIER. Die allgemeine Klangqualität präsentiert sich ein wenig mittenbetont und mitunter leicht gedämpft. Die Höhen kommen weniger zur Geltung, das Bassfundament erscheint solide.
RezensionBonus
Deutsche Untertitel für ZATOICHI sind vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit dem 40 Minuten langen Making Of, welches zwar durchaus interessant ist und einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen zeigt, doch scheint es aus einer unkommentierten B-Roll-Aufnahme zusammengeschnitten worden zu sein, denn erklärende Worte liefern nur die Untertitel. Weiterhin findet man noch den deutschen sowie japanischen Trailer zu ZATOICHI auf dieser Blu-ray sowie drei Trailer zum Concorde-Programm.
Zitat
„Zatoichi“ ist eine der beliebtesten Samurai-Sagen in ganz Japan, die schon 1962 mit dem ersten Film große Erfolge feierte. Damals verkörperte Shintarô Katsu den blinden Samurai und behielt diese Rolle auch in den weit mehr als zwanzig Sequels bei. Als der letzte „Zatoichi“-Film 1989 in den japanischen Kinos lief, schien die Thematik niemanden mehr so richtig zu interessieren, und so dauerte es 14 Jahre, bis sich wieder jemand an ein Remake wagte. Takeshi Kitano, gefeierter Schauspieler und zugleich Wunderkind im Regiestuhl, versuchte sich an der Materie, wobei er auch gleichzeitig als Hauptdarsteller fungierte.
Takeshi Kitano wollte sich so gut wie möglich an die Vorgänger halten, bringt jedoch auch eine Unmenge an eigenen Ideen mit ein. Entstanden ist eine sehr ungewöhnliche und eher ruhige Hommage an die klassischen Samurai-Filme. Die Geschichte um den blinden Masseur ist durchaus interessant und gut weiterentwickelt worden, dennoch lässt Kitano niemals richtige Spannung aufkommen. Die Story verliert sich in vielen Subplots, die der Charakterentwicklung dienen sollen. Alleine die wenigen, aber gut choreographierten Schwertkämpfe bringen wieder Tempo in die Charakterstudie. Auch die Inszenierung an sich ist sehr ungewöhnlich, so arbeitet Takeshi Kitano mit Stilmitteln, die man sonst nur von Musicals kennt. Stöcke, Schwerter und Hacken, die im Takt des Scores aufeinander treffen, gehören somit zum Gesamtbild. Doch auch komödiantische Töne sind Teil des Repertoires des Filmemachers.
Wer glaubt, die FSK16-Freigabe vermindere die aus asiatischen Kinofilmen bekannte Konzentration von Filmblut, hat sich geirrt. Es dürfen Blutfontänen spritzen und Körperteile abgehackt werden, wovon auch in so gut wie jeder Action-Szene Gebrauch gemacht wird. Leider setzten die Macher hierbei auf CGI-Effekte, was sich teilweise sehr störend auswirkt. Vor allem Schwerter, die durch Körper gestoßen werden und beidseitig zu sehen sind, wirken sehr unrealistisch und auch die Blutfontänen können ihre digitale Herkunft meist nicht verleugnen - hier wäre weniger wahrscheinlich mehr gewesen.
Die schauspielerischen Leistungen sind durchweg überzeugend, allen voran natürlich die des Hauptdarstellers Takeshi Kitano, dem die Rolle des blinden Masseurs sichtlich Spaß bereitete. Dennoch agiert er mit dem nötigen Feingefühl und verleiht seiner Rolle die wichtige glaubwürdige Tiefe. „Zatoichi - der blinde Samurai“ ist sicherlich nicht jedermanns Sache, doch Fans des asiatischen Kinos sollten einen Blick nicht scheuen, denn neben einer ordentlichen Handlung gibt es auch gut choreographierte Schwertkämpfe und reichlich (digitales) Filmblut zu sehen.
Die Blu-ray Disc von Concorde erinnert technisch an die englische Blu-ray. Das Bild ist durchschnittlich, der Sound in Ordnung. Das Bonusmaterial ist bereits von der DVD-Auflage bekannt.
(Autor: Matthias Schmieder)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Regisseur Takeshi Kitano
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324039316
Genre Action/Drama
Studio Concorde
Originaltitel Zatôichi
Spieldauer 116 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Japanisch: DTS HD 5.1
Film (Blu-ray)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6106147
    Zatoichi - Der blinde Samurai
    (6)
    Film (DVD)
    9,99
  • 29558396
    Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 38755139
    The Garden of Words
    Film (Blu-ray)
    28,99
  • 21263838
    Time of the Gypsies
    (1)
    Film (DVD)
    13,99
  • 36422164
    Gone in 60 Seconds - Nur noch 60 Sekunden
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 38524595
    Banana Joe
    Film (Blu-ray)
    6,99
  • 16926951
    Takeshi Kitano Collector's Box (OmU) [3 DVDs]
    Film (DVD)
    26,99
  • 19616905
    Nachts im Museum 2
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 36346746
    The Company You Keep - Die Akte Grant
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 36344714
    Emperor - Kampf um den Frieden [LCE] (+ Blu-ray) (+ DVD)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 6593099
    House of Flying Daggers
    (3)
    Film (DVD)
    8,99
  • 45494916
    Pferde Box [5 DVDs]
    Film (DVD)
    13,99
  • 29499862
    Fantomas gegen Interpol
    Film (Blu-ray)
    12,99
  • 42759003
    The Fall of the Essex Boys
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 34176092
    The Deep Blue Sea
    Film (Blu-ray)
    8,99
  • 36333352
    Taffe Mädels - Extended Version
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 36422116
    Sickle - Uncut
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 36488187
    Violet & Daisy
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 19671017
    Charlie Chaplin - Goldrausch
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 36035392
    The Presence - Besessen von dir
    (1)
    Film (Blu-ray)
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Selbst mit weit geöffneten Augen sehe ich gar nichts
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2014

Dieser Film hebt sich von den anderen Eastern durch eine Prise Humor ab. Zatoichi nimmt seine Welt mit allen Sinnen intensiv war, außer seinen Augen so zum Beispiel beim Würfelspiel. Dort hinterlässt er ein Massaker wortkarg kommentiert er es nur mit dem Satz „He... Dieser Film hebt sich von den anderen Eastern durch eine Prise Humor ab. Zatoichi nimmt seine Welt mit allen Sinnen intensiv war, außer seinen Augen so zum Beispiel beim Würfelspiel. Dort hinterlässt er ein Massaker wortkarg kommentiert er es nur mit dem Satz „He der Klang der Würfel hat sich verändert“ Von Anfang an erkennt man wo der Film hinführt zu einem Showdown zwischen dem Samurai und Zatoichi. Im Nebenstrang ist ein Rachfeldzug am Laufen. Wie bei Ichi fließt viel Blut. Und ganz ehrlich ich mag das Geräusch wen das Schwert die Scheide verlässt und wieder zurückgesteckt wird

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Geschichte eines Volkshelden
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 09.04.2010
Bewertet: DVD

Die Geschichte des einsamen Helden, wie sie sonst der Wilde Westen für sich reklamiert, wird hier auf dramatische aber gut erarbeiteter Weise dargestellt. Es ist die Geschichte einer Legende, die von den wichtigsten Tugenden des klassischen Japans lebt: Disziplin, Kampfkunst und ehrenwertes Verhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
authentisch, mit Humor, aber auch viel Blut.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2007
Bewertet: DVD

Der Film spielt in einer beinahe unglaublich authentischen Umgebung. Gebäude, Einrichtungen, Gegenstände aber auch die Gepflogenheiten versetzen einen in diese Zeit zurück. Die Darstellungen der Kampfszenen sind allerdings teilweise für westliche Betrachter brutal, dennoch nicht wegzudenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Zatoichi - Der blinde Samurai

Zatoichi - Der blinde Samurai

mit Tadanobu Asano , Michio Ookusu , Yui Natsukawa , Takeshi Kitano

(6)
Film (Blu-ray)
9,99
+
=
Europa Report

Europa Report

Film (Blu-ray 3D)
9,99
+
=

für

19,38

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen