Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zauberkuchen

1 Teig = 3 Schichten

(20)
Das grenzt an Zauberei: Sie bereiten einen Teig vor, backen einmal, und heraus kommt ein köstlicher Kuchen mit drei Schichten! Unten eine Schicht aus festem Vanillepudding, darauf eine weiche Eiercreme und oben zarter Biskuit. Der Trick liegt in der langen Backzeit, die den drei Schichten die Möglichkeit gibt, sich einzeln abzusetzen. Dieser verblüffende Kuchen macht als Geheimtipp die Runde unter Namen wie Zauberkuchen, Magic-Custard-Kuchen, Puddingkuchen oder Dreh-Dich-Um Kuchen - nun gibt es endlich das erste Backbuch mit 30 herrlichen Variationen. Probieren Sie doch einmal die Variante mit Himbeeren und grünem Tee oder die mit weißer Schokolade, testen Sie Zaubergugls, Zauber-Halloween-Kuchen oder Zaubermuffins mit Blaubeeren - Sie werden Ihre Gäste auf jeden Fall bezaubern!
Portrait
CHRISTELLE HUET-GOMEZ ist Autorin von Kinderbüchern und Kochbüchern. Auf ihrem Blog www. iletaitunefoislapatisserie.com teilt sie seit 2013 ihre Liebe zum Backen und zur Patisserie mit ihren Leserinnen. Ihr Blog hat 400.000 Besucher im Monat, ihre Facebookseite hat 40.000 Likes. Christelle ist 38 Jahre alt und hat drei Töchter.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7995-0675-5
Verlag Jan Thorbecke Verlag
Maße (L/B/H) 201/200/17 mm
Gewicht 389
Originaltitel Gateaux magiques
Abbildungen mit zahlreichen Fotos
Auflage 5. Auflage
Fotografen Valery Guedes
Verkaufsrang 8.016
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44195186
    Zauberhafte Magic Cakes
    von Aurélie Desgages
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 32518025
    Kreative Torten
    von Elisabeth Bangert
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 37208453
    Ratz-Fatz-Kuchen
    von Corinna Wild
    (3)
    Buch (Geheftet)
    9,90
  • 44408195
    Schwebekuchen
    von Sally Francois
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 44195518
    Lavacakes
    von Jasmin Schlaich
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26938106
    Das österreichische Diabetiker-Backbuch
    von Tina Ganser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 38144850
    Alles aus dem Glas
    von Annabel King
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 44162160
    Motivtorten-Set
    von Sandra Schumann
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,99
  • 44252616
    Kochen mit dem Spiralschneider
    von Denise Smart
    (1)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44178291
    Magic Cake - 3 in 1 - Das neue Kuchengeheimnis
    von Blandine Boyer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45116444
    Aufläufe von A-Z
    von Dr.Oetker
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47867400
    Mini-Zauberkuchen
    von Véronique Cauvin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45259603
    OBST
    von Bernadette Wörndl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • 30666585
    Das Backbuch für Diabetiker
    von Claudia Grzelak
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 37915382
    Kochen & genießen Mit Liebe gebacken
    von Kochen & Geniessen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,95
  • 39329833
    Kleine Törtchen: Geschenk-Set mit Backform aus Silikon + Backbuch + Partykerzen
    von Dr.Oetker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45167649
    Kuchen fast ohne Teig
    von Christelle Huet-Gomez
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 44315367
    Brote, einfach handgemacht: Das No-Knead- Bread - ganz ohne kneten
    von Kirsten Skaarup
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 45409695
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42710202
    Feingebäck vom Ofner
    von Christian Ofner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Superleckere und schnelle Köstlichkeiten“

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Zugegeben: Diese Kuchen erfordern etwas Übung, aber dafür lohnt sich das Ergebnis. Die Kuchen werden als ein Teig angerührt und durch das Backen bei niedrigen Temperaturen und das anschließende Kühlen bilden sich diese herrlich leckeren Schichten.

Das Buch beinhaltet eine kurze Einführung mit Tipps zum Gelingen. Die Bandbreite der
Zugegeben: Diese Kuchen erfordern etwas Übung, aber dafür lohnt sich das Ergebnis. Die Kuchen werden als ein Teig angerührt und durch das Backen bei niedrigen Temperaturen und das anschließende Kühlen bilden sich diese herrlich leckeren Schichten.

Das Buch beinhaltet eine kurze Einführung mit Tipps zum Gelingen. Die Bandbreite der Rezepte geht von einfach über raffiniert bis hin zu deftigen Varianten. Die Fotos der Kuchen machen direkt Lust aufs Backen und man kann sich eigentlich gar nicht entscheiden mit welcher Sorte man anfangen soll.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Die Teigkonsistenz lässt zwar alle Alarmglocken eines Hobbybäckers läuten, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen: locker-leicht und aus dem Kühlschrank sehr erfrischend. Die Teigkonsistenz lässt zwar alle Alarmglocken eines Hobbybäckers läuten, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen: locker-leicht und aus dem Kühlschrank sehr erfrischend.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
9
4
5
1
1

Zauberkuchen – einfach lecker
von Katja Brune aus Marienfeld am 22.10.2015

Der Name des Buches hält, was er verspricht. Die 4 Kuchen, die ich bis jetzt ausprobiert habe, sind alle gelungen und waren sehr lecker. Das handliche Buch ist toll aufgemacht. Die wichtigsten Schritte werden vorab erklärt, aber auch in jedem Rezept wird alles sehr genau beschrieben. Zu jedem Kuchen gibt... Der Name des Buches hält, was er verspricht. Die 4 Kuchen, die ich bis jetzt ausprobiert habe, sind alle gelungen und waren sehr lecker. Das handliche Buch ist toll aufgemacht. Die wichtigsten Schritte werden vorab erklärt, aber auch in jedem Rezept wird alles sehr genau beschrieben. Zu jedem Kuchen gibt es ein ansprechendes Bild, auf dem die verschieden Schichten deutlich erkennbar sind. Ganz so sahen meine Kuchen leider nicht aus, aber die Schichten waren eindeutig da! Die Zutatenlisten sind überschaubar und oftmals ohne einzukaufen vorhanden, sodass man spontan losbacken kann. Das Umrechnen auf größere Formen habe ich noch nicht probiert, muss aber unweigerlich erfolgen, da die Kuchen von uns Vieren an einem Nachmittag weggeputzt sind. Ein tolles Backbuch, das ich nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Lecker, lecker
von einer Kundin/einem Kunden aus Nordhorn am 20.10.2015

Christelle Huet-Gomez hat mit "Zauberkuchen" ein tolles Backbuch geschaffen. Das Cover ist hübsch gestaltet, aber nicht spektakulär. Ein Stück Kuchen ziert das Titelbild, was ja sehr naheliegend ist bei einem Backbuch. Zu Beginn des Buches wird man erstmal aufgeklärt was ein Zauberkuchen ist. Das besondere an dieser Art Kuchen ist,... Christelle Huet-Gomez hat mit "Zauberkuchen" ein tolles Backbuch geschaffen. Das Cover ist hübsch gestaltet, aber nicht spektakulär. Ein Stück Kuchen ziert das Titelbild, was ja sehr naheliegend ist bei einem Backbuch. Zu Beginn des Buches wird man erstmal aufgeklärt was ein Zauberkuchen ist. Das besondere an dieser Art Kuchen ist, dass aus einem Teig anschließend 3 optische abgesetzte Schichten entstehen. Ist zum einem Super einfach, und macht außerdem ganz viel her. Allerdings muss einiges bei der Zubereitung beachtet werden. Die Backdauer zum Beispiel ist entscheidend, sie darf nicht zu lang und auch nicht zu kurz sein. Daher ist es auch sehr wichtig, dass die Größe der empfohlenen Kuchenform eingehalten wird. Und da kommen wir zu dem einzigem negativen Punkt, den ich an diesem Backbuch entdecken konnte. Es wird des weiteren empfohlen eine Silikonbackform zu benutzen. Es werden aber bei den unterschiedlichen Rezepten die verschiedensten Formen und Größen benötigt. Noch dazu in relativ kleinen Größen. Habe mir nun eine 24 er Silikonform besorgt, damit ich auch alles richtig mache. Die Rezepte für diese Form überwiegen, so dass mir einige zur Auswahl standen. Ich habe mich bisher an zwei Variationen versucht. Einmal an der Mandelcreme, mmmh lecker. Sah auch toll aus, natürlich nicht so toll wie auf dem Foto im Buch, aber das kriegt man ja selten hin. Die Pistazien-Sauerkirsche-Torte ist mir missglückt. Geschmacklich Super, aber die einzelnen Schichten kamen irgendwie nicht heraus. Aber ich muss gestehen, dass ich eine der Regeln nicht ganz befolgt habe. Es wird nämlich geraten den Kuchen am besten über Nacht abkühlen zu lassen. Vielleicht ist das Ergebnis deshalb nicht so schön ausgefallen, weil ich zu ungeduldig war. Fazit am Ende: ein tolles Backbuch mit tollen Rezepten, und vor allem etwas Neues . Habe schon viel an Backbüchern gesehen, aber eines für Zauberkuchen nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zauberhafter Zauberkuchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 06.10.2015

Allgemeine Infos: Kategorie - Kochbuch Titel - Zauberkuchen Autorin - Christelle Huet-Gomez Verlag - Thorbecke Seitenanzahl - 72 ISBN - 9783799506755 Buchgestaltung & Eindruck: Die Cover und Buchgestaltung finde ich sehr ansprechend, man weiß sofort worum es geht. Vorallem die Veredelung des Buchtitels: Zauberkuchen in Silber > Prägung. Das quadratische Format ist handlich. Auch der Text... Allgemeine Infos: Kategorie - Kochbuch Titel - Zauberkuchen Autorin - Christelle Huet-Gomez Verlag - Thorbecke Seitenanzahl - 72 ISBN - 9783799506755 Buchgestaltung & Eindruck: Die Cover und Buchgestaltung finde ich sehr ansprechend, man weiß sofort worum es geht. Vorallem die Veredelung des Buchtitels: Zauberkuchen in Silber > Prägung. Das quadratische Format ist handlich. Auch der Text ist gut lesbar, zudem hat das Buch eine tolle Bildgestaltung. Inhalt & eigene Meinung: Der Inhalt bietet viel zauberhaftes, ich bin begeistert! Die Einführung "Was ist Zauberkuchen" (Was bietet der Zauberkuchen, das er diesen Namen verdient? und Wie ist eine so ungewöhnliche Schichtung möglich?) ist gut erklärt und verständlich. Gut finde ich auch die Erklärung und Darstellung der "5 goldenen Regeln" (Größe der Form, Eischnee, Backvorgang, das herausnehmen und die Verkostung). > Das mit den Backformen finde ich nicht so optimal, denn Silikonformen möchte ich nicht benutzen und das mit dem Backpapier ist etwas umständlich aber das muss man dann für einen leckeren Zauberkuchen machen. (Eine runde Backform die durchgehend ist und keine Springform ist, ist nicht so einfach zu bekommen). Die Rezepte sind gut verständlich und nicht zu lang. Die Tipps dazu sind hilfreich und interessant. Den Vanille Zauberkuchen habe ich schon ausprobiert > hat gut geschmeckt und die Schichten waren auch ganz gut zu erkennen. Folgende Rezepte finde ich besonders anprechend: - Zitronen-Mohn-Torte - Aprikosen-Orangeblüten-Kranz - Pistazien-Sauerkirsch-Torte - Magischer Lebkuchen - Schokozauber - Französicher Weihnachtsbaumstamm - Roter Samtzauber - Mango-Maracuja-Kuchen Die Möglichkeit mit nur einem Teig solche tollen Kuchen herzustellen, finde ich einfach genial! Dieses Buch gehört zu meinen Lieblingsbackbüchern!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Zauberkuchen

Zauberkuchen

von Christelle Huet-Gomez

(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=
Superkuchen! 90 % Frucht - 10 % Teig

Superkuchen! 90 % Frucht - 10 % Teig

von Mélanie Martin

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen