Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Zehn Wahrheiten

Storys

Vorsicht, diese Autorin könnte Ihr Leben verändern!
Zugegeben: Die Menschen in Miranda Julys Geschichten sind sonderbar. Sie haben merkwürdige Obsessionen, verlieben sich möglichst hoffnungslos, wohnen gerne in Luftschlössern, sind einsam und stoßen das Glück von sich, wenn es einmal anklopft. Und doch bringen diese flüchtigen und zugleich sehr diesseitigen Geschichten etwas in uns zum Klingen, das wir zuvor vielleicht geahnt, aber noch nie so deutlich vernommen haben. Kein Wunder also, dass diese Sammlung von sechzehn Storys bei ihrem Erscheinen 2007 in den USA und ein Jahr später in Deutschland als literarische Sensation gefeiert wurde und ihre Autorin auf einen Schlag berühmt machte. Sie wurde dafür mit dem Frank-O’Connor-Preis ausgezeichnet. Seither hat sie ihr Publikum immer wieder überrascht, als Aktionskünstlerin, als Filmemacherin (»Ich und du und alle, die wir kennen«, »The Future«) und zuletzt als Autorin des großartigen Romans »Der erste fiese Typ«. Miranda July ist ein künstlerisches Multitalent, das mit abgründiger Fantasie die verschiedensten medialen Klaviaturen bespielt und dabei immer überzeugt.
Rezension
»Wo Miranda July draufsteht, ist immer auch ein bisschen Gen-Y drin, aber eben auch noch mehr.«
Portrait
Miranda July, 1974 in Barre (Vermont) geboren, ist Filmemacherin, Künstlerin und Schriftstellerin. Ihre Arbeiten wurden schon im Museum of Modern Art und auf der Biennale in Venedig gezeigt. Bei den Spielfilmen »Ich und du und alle, die wir kennen« (2005) und »The Future« (2011) schrieb sie das Drehbuch, führte Regie und spielte die Hauptrolle. »Zehn Wahrheiten«, ihr Debüt als Autorin, wurde mit dem Frank O’Connor-Preis ausgezeichnet, dem höchstdotierten Kurzgeschichtenpreis der Welt. Sie entwickelte die Messaging-App »Somebody«, die Nachrichten nicht elektronisch übermittelt, sondern Personen in der Nähe sucht, um diese persönlich zu überbringen. Miranda July lebt in Los Angeles.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462315615
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
Verkaufsrang 25.681
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„ "Geschichten zwischen Komik und Tragik"“

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

Es wimmelt in Miranda Julys Erzählungen von einsamen, überforderten und verzweifelten Helden. Miranda July erzählt von diesen "Helden" in einer Sprache, die klar, schnörkellos, und voller Witz ist. Julys Geschichten sind höchst absurd, manchmal beängstigend und oft einfach nur komisch.
Ein zugleich lustiges, trauriges und manchmal
Es wimmelt in Miranda Julys Erzählungen von einsamen, überforderten und verzweifelten Helden. Miranda July erzählt von diesen "Helden" in einer Sprache, die klar, schnörkellos, und voller Witz ist. Julys Geschichten sind höchst absurd, manchmal beängstigend und oft einfach nur komisch.
Ein zugleich lustiges, trauriges und manchmal erstaunlich philosophisches Buch. Nicht ganz leicht verdaulich, aber unbedingt lesenswert.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.