Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zieht den Trennungsstrich, jede Minute

Briefe an ihre Schwester Christiane und ihren Bruder Gottfried aus dem Gefängnis 1972-1973

Am 7. Juni 1972 wurde Gudrun Ensslin, Mitbegründerin der RAF, in Hamburg festgenommen und in der JVA Essen inhaftiert. Sie wurde dort von den anderen Gefangenen isoliert und durfte nach einem BGH-Beschluss vom 12. Juni 1972 Besuche und Briefe nur von Angehörigen bekommen und auch selbst Briefe - außer an die Anwälte - nur an Angehörige schreiben. Ihre Briefe unterlagen der Zensur und wurden häufig beschlagnahmt, zum Beispiel wegen "diffamierender Äußerungen über die Justiz und gegen mich ermittelnde Behörden, Dich von meiner Überzeugung zu überzeugen, die darauf hinzielt, die bestehende freiheitliche demokratische Gesellschaft abzuschaffen" (Brief vom 18.8.1972).
Gudrun Ensslin hat während ihrer Haft in Essen etwa 50 Briefe an ihre Schwester Christiane und ihren Bruder Gottfried geschrieben. Diese Briefe zeichnen ein differenziertes Bild Gudrun Ensslins: als Strafgefangene und politische Kämpferin, aber auch als interessierte, ratgebende und liebevolle Schwester. Es geht um Privates, Politisches und Familiäres, um Bücherwünsche und Bedürfnisse des Alltags, um marxistische Theorie und Praxis und um die Schikanen von Anstaltsleitung und Justiz. Eine Einleitung und Erläuterungen von Christiane und Gottfried Ensslin ergänzen die Briefsammlung. Im April 1974 wird Gudrun Ensslin nach einer Zwischenstation im Toten Trakt der Haftanstalt in Köln-Ossendorf, in einer Zelle neben Ulrike Meinhof, in den Hochsicherheitstrakt der Vollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim verlegt. Dort beginnt im Mai 1975 der "Baader-Meinhof-Prozess". Im April 1977 werden alle Angeklagten zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Urteil wurde nicht rechtskräftig. Am 18. Oktober 1977 wird Gudrun Ensslin tot in ihrer Zelle aufgefunden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Gottfried Ensslin, Christiane Ensslin
Seitenzahl 198
Erscheinungsdatum März 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89458-239-5
Verlag Konkret Literatur Verlag
Maße (L/B/H) 195/131/22 mm
Gewicht 255
Abbildungen mit Fotos, Dok. und Faks. im Text und auf Taf. 19,5 cm
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 15.237
Buch (Kunststoff-Einband)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6098172
    Vesper, Ensslin, Baader
    von Gerd Koenen
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 26235477
    Die Welt der Habsburger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40049248
    Poesie und Gewalt
    von Ingeborg Gleichauf
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 16335348
    »Notstandsgesetze von Deiner Hand«
    von Bernward Vesper
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42648708
    Der Staat sind wir
    von Peter Zudeick
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 53004204
    RAF 1.0 - 3.0
    von Stefan Schweizer
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 45165256
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 30697030
    The Little Book of Big Breasts
    von Dian Hanson
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 2795184
    Starthilfe Pharmazie
    von Wolfgang Legrum
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 32231319
    Chinesisch-Deutsches HSK-Lernwörterbuch
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,90
  • 34894683
    Die Rosenburg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    55,00
  • 6109337
    Lieber wütend als traurig
    von Alois Prinz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 44172589
    Helmut Schmidt - Ein Leben für Deutschland
    von Michael Schwelin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 37630305
    Kultstätten und Opferplätze in Deutschland
    von Martin Kuckenburg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2840052
    Die Holocaust-Industrie
    von Norman G. Finkelstein
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 47889306
    Konrad Adenauer
    von Werner Biermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 47779741
    Das lässt einen nicht mehr los
    von Nancy Aris
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 45402596
    Was ein Einzelner Vermag
    von Heribert Prantl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47745357
    Frau Neumann haut auf den Putz
    von Susanne Neumann
    Buch (Paperback)
    15,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zieht den Trennungsstrich, jede Minute

Zieht den Trennungsstrich, jede Minute

von Gudrun Ensslin

Buch (Kunststoff-Einband)
15,00
+
=
Zwischen zwei Leben

Zwischen zwei Leben

von Dominik Wichmann

Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

25,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen