Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zirkus

(4)
Rezension
Beim letzten Mal hat die "Stille Post" funktioniert. Das gleichnamige Album erreichte Platz 13 der Charts. Mit "Zirkus", ihrer bisher abwechslungsreichsten und vielschichtigsten Platte, dürfte die Band aus Berlin diesen Erfolg nun mühelos wiederholen. Kaum eine Band polarisiert so stark wie Mia. Doch trotz aller Anfeindungen gelang es der Formation in den drei Jahren seit ihrem Debütalbum, "Hieb- und Stichfest", ihre Fanbasis mächtig zu steigern. Kein Wunder: Denn mit jeder Platte wurde diese Gruppe noch ein Stückchen besser. Bereits "Stille Post" war verglichen mit dem ersten Longplayer ein riesiger Schritt nach vorn. Nicht anders verhält es sich nun mit "Zirkus". Man hört den elf unter der Regie von Produzent Nhoah eingespielten Songs an, wie gut die fünf Bandmitglieder inzwischen harmonieren, ohne die Brüche und unterschiedlichen Zielrichtungen in ihrer Musik zu verdecken, die sie so ungemein spannend machen. Mia. haben ihre Sturm- und Drangphase mit "Zirkus" endgültig hinter sich gelassen, ohne dabei ihre Eigenheiten einzubüßen. So überzeugt die Band mit lupenreinen, ganz im Hier und Jetzt verankerten Pop-Hymnen wie "Tanz der Moleküle" oder "Floß", auch wenn sich hin und wieder noch ein kleines New-Wave-Zitat einschleicht. Der Titel "Zirkus" ist dabei durchaus programmatisch zu verstehen, als Synonym für das wirkliche Leben, mit allem, was emotional dazugehört. Rückblicke auf vergangene Musikepochen haben Mia. 2006 nicht mehr nötig. Die Entwicklung der Band verläuft nach wie vor in einem atemberaubenden Tempo. Besonders gelungen sind neben Stücken wie "Oder nicht oder doch" oder dem ungewohnt rockigen Song "Engel" vor allem der melodisch reizvoll gestaltete Titel "Je dis aime/Ich sag Liebe", bei der Sängerin Mieze mit ihrer Stimme die entscheidenden Akzente setzt und zum ersten Mal auch Akkordeon spielt. Mit "Zirkus" glückt der Band der entscheidende Befreiungsschlag. Elektro-Punk war gestern. Heute zählt die eigene, nachhaltig gestärkte Pop-Sensibilität. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.07.2006
EAN 0828768301920
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist MIA.
Musik (CD)
6,79
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4669040
    Stille Post
    von MIA.
    (3)
    Musik (CD)
    7,99
  • 29220963
    Gilgamesh
    von Gypsy & The Cat
    (1)
    Musik (CD)
    19,99
  • 839769
    Freischwimmer
    von Echt
    Musik (CD)
    4,69
  • 14947706
    Jazz ist anders (inklusive Bonus-Download-EP)
    von Die Ärzte
    (12)
    Musik (CD)
    23,99
  • 13689636
    Elysium
    von Eisheilig
    Musik (CD)
    10,19 bisher 11,99
  • 31011020
    Tacheles
    von MIA.
    (1)
    Musik (CD)
    9,99
  • 14055673
    The Paramour Sessions
    von Papa Roach
    (1)
    Musik (CD)
    9,59
  • 13991799
    Blavet: Flute Sonatas
    von Various Artists
    Musik (CD)
    6,89
  • 13547033
    For The Record
    von Take That
    (1)
    Musik (DVD)
    9,99
  • 14501984
    Zirkus Alsmann-Das Beste
    von Götz Alsmann
    Musik (CD)
    13,99
  • 31011019
    Tacheles (Deluxe Edt.)
    von MIA.
    Musik (CD & DVD)
    11,99
  • 56802980
    So Schön Anders
    von Adel Tawil
    (1)
    Musik (CD)
    16,99
  • 52515557
    Irgendwas Gegen Die Stille
    von Wincent Weiss
    Musik (CD)
    16,99
  • 45032445
    Tape
    von Mark Forster
    Musik (CD)
    14,44 bisher 19,99
  • 57337965
    Kreise
    von Johannes Oerding
    Musik (CD)
    16,29
  • 56802923
    So Schön Anders (Deluxe Edt.)
    von Adel Tawil
    Musik (CD)
    22,09
  • 49859544
    Der Junge, der rennt
    von Max Giesinger
    Musik (CD)
    14,49
  • 42373541
    Muttersprache
    von Sarah Connor
    (4)
    Musik (CD)
    7,99
  • 53840953
    Emotionen
    von Joel Brandenstein
    Musik (CD)
    14,44 bisher 16,99
  • 46693916
    Zwischen Den Sekunden
    von Alexa Feser
    (1)
    Musik (CD)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

Mia - noch nie so langweilig
von Julia Angerhoefer am 14.09.2006

Schade! In der neuen CD "Zirkus" Mia ist nichts mehr zu spüren vom für Mia charakteristisch Frechen und Spritzigen. Das hauptsächliche Thema der CD ist die Liebe und die wird, anders als auf "Hieb- und Stichfest" und "Stille Post", welche ich dagegen absolut empfehle, langweilig beträllert. Das einzig gute... Schade! In der neuen CD "Zirkus" Mia ist nichts mehr zu spüren vom für Mia charakteristisch Frechen und Spritzigen. Das hauptsächliche Thema der CD ist die Liebe und die wird, anders als auf "Hieb- und Stichfest" und "Stille Post", welche ich dagegen absolut empfehle, langweilig beträllert. Das einzig gute Lied ist "Floss". Der Rest ist Massen-Pop.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
voller Energie
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.06.2007

Dieses Album ist absolut brilliant. Jeder Song an sich ist besonders. Es ist voller Energie. Natürlich wurde darauf experimentiert. Das Problem ist: Macht jemand immer das Gleiche, ist der Vorwurf Fadness, wird experimentiert, wird das Resultat als nicht mehr passend zur Band, als nicht mehr "echt" angesehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
HAMMER
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Liebenwerda am 22.12.2006

Ich finde, dass "Zirkus" das BESTE Album ist, was MIA. fabriziert hat! Genau wie die Konzerte. Es ist wahnsinn wie diese Frau eine ganze Halle mit 2200 Personen rocken kann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zirkus

Zirkus

von MIA.

(4)
Musik (CD)
6,79
+
=
Biste Mode

Biste Mode

von MIA.

Musik (CD)
9,59
+
=

für

15,89

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen