Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zorn - Tod und Regen / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.1

Thriller. Originalausgabe

Hauptkommissar Claudius Zorn

(99)

»Es dauerte drei Stunden, bis sie den Verstand verlor, und weitere zwei, bis sie endlich sterben durfte.«

Hauptkommissar Claudius Zorn und sein Kollege, der dicke Schröder, haben seit Jahren in keinem Mordfall mehr ermittelt. Aber nun überstürzen sich die Ereignisse: zwei Morde in kürzester Zeit – blutig, brutal, unerklärlich. Warum gibt ein Killer seinem Opfer Schmerzmittel, bevor er es quält? Zorn ist ratlos, Schröder schon mitten drin in den Ermittlungen. Und der Mörder hat noch nicht genug …

Der erste Fall für Zorn und Schröder

»Claudius Zorn und sein Kompagnon haben das Zeug dazu, Kultstatus zu erreichen.« krimi-couch.de

»Dieses Gespann hat Potenzial, oh ja.« Nordkurier

»Das Duo Zorn-Schröder hat das Zeug zu weiteren Folgen. Und bestimmt werden die beiden Ermittler irgendwann auch im Fernsehen auf Mörderjagd gehen.« hr4

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 28.05.12
Stephan Ludwig ? ein neuer Stern am deutschen Krimi-Himmel. Ein Debütroman, der Eindruck hinterlässt. Mit Claudius Zorn ist Stephan Ludwig ein komplexer deutscher Kommissar gelungen, der weit weg ist vom gewöhnlichen Krimi-Kommissar. Die Kombination der Ermittler Zorn und Schröder bringt gute Reibungspunkte und Witz in die harte Handlung. Zorn wird der Leser auch verspüren, wenn das Buch zu Ende ist und er noch so lange auf den nächsten Fall warten muss.
Portrait
Stephan Ludwig, Jahrgang 1965, arbeitete als Theatertechniker, Musiker und Gaststättenbetreiber. Er lebt in Halle und hat sich als Rundfunkproduzent einen Namen gemacht. Beim Schreiben arbeitet er genau wie im Tonstudio: aus dem Bauch heraus. Krimis zu schreiben ist für ihn ein Glücksfall, dabei stellt er seine Ermittler Zorn und Schröder gerne vor echte Herausforderungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 365
Erscheinungsdatum 26.04.2012
Serie Hauptkommissar Claudius Zorn 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19305-9
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 192/126/29 mm
Gewicht 325
Auflage 8
Verkaufsrang 51.949
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43891697
    Zorn
    von Stephan Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 42426314
    Zorn - Kalter Rauch / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.5
    von Stephan Ludwig
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262487
    Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.4
    von Stephan Ludwig
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35327628
    Zorn - Wo kein Licht / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.3
    von Stephan Ludwig
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255285
    Zorn - Wie du mir / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.6
    von Stephan Ludwig
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45472524
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42570881
    Totensee / Horndeich & Hesgart Bd.8
    von Michael Kibler
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 28963636
    Paganinis Fluch / Joona Linna Bd.2
    von Lars Kepler
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165232
    Hell-Go-Land
    von Tim Erzberg
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    16,00
  • 32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Hans Rosenfeldt
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243682
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (27)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 28991279
    Dinner for one, Murder for two / Pippa Bolle Bd.2
    von Auerbach & Keller
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462720
    Zerschunden / Fred Abel Bd.1
    von Andreas Gössling
    (60)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 15532084
    Mörderische Tage / Julia Durant Bd.11
    von Andreas Franz
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436501
    Gejagt / Henning Juul Bd.4
    von Thomas Enger
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 26175077
    Allwissend / Kathryn Dance Bd.2
    von Jeffery Deaver
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29009069
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43915703
    Ostfriesenschwur / Ann Kathrin Klaasen Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42465368
    Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4
    von Hans Rosenfeldt
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tod und Regen“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Also, so schlimm und grau wie beschrieben ist diese Stadt gar nicht. Es gibt viele tolle Ecken und Plätze. Kommissar Zorn ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es macht Spass das Buch zu lesen. Es steckt ein kluger Kopf und ein scharfer Beobachter dahinter. Für mich ist das Buch eine perfekte Mischung aus Spannung, trockener Humor und Also, so schlimm und grau wie beschrieben ist diese Stadt gar nicht. Es gibt viele tolle Ecken und Plätze. Kommissar Zorn ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es macht Spass das Buch zu lesen. Es steckt ein kluger Kopf und ein scharfer Beobachter dahinter. Für mich ist das Buch eine perfekte Mischung aus Spannung, trockener Humor und den liebevollen Details. Und deswegen ein Muss für alle Krimi Fans.

„Lernen Sie Zorn und Schröder kennen“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Sie lieben Kommissare mit Charisma?
Mit schrägen Verhaltensmustern?
Sie mögen auch etwas härtere Psychothrills?

Dann lesen Sie nicht diese Rezension sondern das Buch ;-)

Es wird Sie nicht mehr los lassen…bis zum Ende.
Nur leider lässt es offen, was aus Ella geworden ist…

Ein paar Infos zum Inhalt: Hauptkommissar Zorn liebt
Sie lieben Kommissare mit Charisma?
Mit schrägen Verhaltensmustern?
Sie mögen auch etwas härtere Psychothrills?

Dann lesen Sie nicht diese Rezension sondern das Buch ;-)

Es wird Sie nicht mehr los lassen…bis zum Ende.
Nur leider lässt es offen, was aus Ella geworden ist…

Ein paar Infos zum Inhalt: Hauptkommissar Zorn liebt nicht wirklich seinen Beruf -höchstens seine Zigaretten und Ruhe, Schröder sein Assistent (ebenfalls Hauptkommissar) ist da anders auf seine ganz eigene, liebenswürdig, schräge Art. Sie ergänzen sich prächtig. Nur leider, ist es mit der beschaulichen Ruhe vorbei denn ein bestialischer Mord, der seines Gleichen sucht, verändert alles schlagartig und eine Spur ist nicht in Sicht, im Gegenteil…

Im März 2013 gibt es einen weiteren Teil, eine vorab Leseprobe ist für Sie bereits im Buch enthalten

Wünsche ein temporeiches Lesevergnügen was Sie in Atem halten wird…

Ihre Heike Fischer

„Neue deutsche Krimi-Hoffnung“

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Hauptkommissar Claudius Zorn soll die Ermittlungen eines brutalen Verbrechens leiten, bei dem zwar Spuren aber keine Leiche gefunden wurde. Seine erste große Herausforderung seit Jahren.
Zorn findet schließlich mit Hilfe seines Kollegen Schröder die Leiche einer Frau. Untersuchungen ergeben, daß der Mörder seinem Opfer Schmerzmittel
Hauptkommissar Claudius Zorn soll die Ermittlungen eines brutalen Verbrechens leiten, bei dem zwar Spuren aber keine Leiche gefunden wurde. Seine erste große Herausforderung seit Jahren.
Zorn findet schließlich mit Hilfe seines Kollegen Schröder die Leiche einer Frau. Untersuchungen ergeben, daß der Mörder seinem Opfer Schmerzmittel verabreicht hat, um es stundenlang zu quälen. Zorn und Schröder kommen mit den Ermittlungen nicht weiter, als ein weiterer Mord geschieht.

Spannung bis zum Ende garantiert. Stephan Ludwig hat ein tolles Thrillerdebüt vorgelegt, welches sehr gut mit internationalen Autoren mithalten kann. Das Ermittlerduo Zorn und Schröder erinnert an Adler-Olsen`s Duo Carl Morck und Assad.

„Tolles Erstlingswerk“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Stephan Ludwig hat mit Kommissar Claudius Zorn, einem granteligen, aber liebeswerten Mann und seinem Kollegen Schröder, dem man so nichts zutraut, der es aber faustdick hinter den Ohren hat, zwei sympathische Romanfiguren erschaffen. Der Fall geht um ermordete Frauen, betäubt und ausgeblutet. Wer macht so etwas? Zorn entdeckt zudem Stephan Ludwig hat mit Kommissar Claudius Zorn, einem granteligen, aber liebeswerten Mann und seinem Kollegen Schröder, dem man so nichts zutraut, der es aber faustdick hinter den Ohren hat, zwei sympathische Romanfiguren erschaffen. Der Fall geht um ermordete Frauen, betäubt und ausgeblutet. Wer macht so etwas? Zorn entdeckt zudem Unregelmäßigkeiten wie verschwundene Akten in den eigenen Reihen. Ich habe dieses Buch sehr genossen, Ganz wichtig waren für mich die Dialoge zwischen Zorn und Schröder, meistens sehr amusant. Das Buch bleibt bis zur letzten Seite spannend und läßt oft schmunzeln. Freu mich schon auf den zweiten Fall!

„Neues aus der Provinz“

Franz-Ludwig Martin, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannender Krimi, der im Osten Deutschlands spielt; ungewöhnliches Ermittlerduo; spannend, realistisch, ungewöhnliche Wendungen; macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen; bin auf den zweiten Band gespannt. Spannender Krimi, der im Osten Deutschlands spielt; ungewöhnliches Ermittlerduo; spannend, realistisch, ungewöhnliche Wendungen; macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen; bin auf den zweiten Band gespannt.

„Zorn und Schröder“

Kristin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Hameln

Claudius Zorn ist nicht der typische Krimiheld. Im Gegenteil. Er hasst seinen Job und liebt seine Ruhe. Er ist ein kettenrauchender Faulpelz der meist unkommunikativ und mürrisch durch das Hallesche Polizeipräsidium schleicht. Zum Glück hat Zorn den dicken Schröder an seiner Seite, denn in Halle geschenen eine Reihe sehr bestialischer Claudius Zorn ist nicht der typische Krimiheld. Im Gegenteil. Er hasst seinen Job und liebt seine Ruhe. Er ist ein kettenrauchender Faulpelz der meist unkommunikativ und mürrisch durch das Hallesche Polizeipräsidium schleicht. Zum Glück hat Zorn den dicken Schröder an seiner Seite, denn in Halle geschenen eine Reihe sehr bestialischer Morde. Also müssen Zorn und Schröder anfangen zu Ermitteln und es gibt eine Gruppe Leute die davon alles andere als begeistert sind.
,,Zorn- Tod und Regen" ist ein wirklich guter Thriller aus Deutschland: Überraschend, fesselnd, spannend und erstaunlich blutrünstig. Die perfekte Gänsehautunterhaltung gewürzt und veredelt mit dem Duo Zorn/Schröder. Richtig gut!

„Ich liebe Schröder“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nachdem ich eine Leseprobe dieses Krimi-Erstlings vom Fischer Verlag gelesen hatte, war ich erstmal nicht so wirklich überzeugt.Dieser gelangweilte , demotivierte Schreibtischhengst namens Zorn , der mit seinem Alter, seine Sportlichkeit(haha) und seiner egoistischen Machoart so garnicht mein Typ ist, hat aber GottseiDank einen kleinen,dicken Nachdem ich eine Leseprobe dieses Krimi-Erstlings vom Fischer Verlag gelesen hatte, war ich erstmal nicht so wirklich überzeugt.Dieser gelangweilte , demotivierte Schreibtischhengst namens Zorn , der mit seinem Alter, seine Sportlichkeit(haha) und seiner egoistischen Machoart so garnicht mein Typ ist, hat aber GottseiDank einen kleinen,dicken ,sympathischen und unglaublich effizienten Zuarbeiter namens Schröder und die Kombipackung dieser beiden Herren könnten tatsächlich eine neue deutsche Krimireihe einläuten, deren etwas schräge, nicht unblutige Stories auch mich überzeugen.Dieser Erstling jedenfalls hat auch beim Ermittler Claudius Zorn schon kleine Risse in seinem Egopanzer erzeugt, die Mordserie war heftig und durchaus spannend komponiert und auch wenn mir der Täter schon relativ früh bekannt war, liebe ich Schröderchen und hoffe auf weitere gute Zusammenarbeit, sprich: ran an Band 2 !

„Kauziger Neuling in der Krimiwelt “

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Cornelius Zorn macht seinem Namen alle Ehre!

Eigenwillig, lustlos, faul und mies gelaunt (dafür gutaussehend) aber doch ständig aufmerksam, ermittelt er mit seinem noch aufmerksameren "Gehilfen" - dem dicken Schröder - sehr erfolgreich.

Ein spannendes und zugleich komisch groteskes Krimidebüt. Ich freu mich auf weitere!
Cornelius Zorn macht seinem Namen alle Ehre!

Eigenwillig, lustlos, faul und mies gelaunt (dafür gutaussehend) aber doch ständig aufmerksam, ermittelt er mit seinem noch aufmerksameren "Gehilfen" - dem dicken Schröder - sehr erfolgreich.

Ein spannendes und zugleich komisch groteskes Krimidebüt. Ich freu mich auf weitere!

„Ein gutes Team“

Sabine Ronneberger, Thalia-Buchhandlung Brake

Claudius Zorn ist alleinlebend, faul und kann seinen Job als Hauptkommissar eigentlich gar nicht leiden. Zusammen mit seinem übergewichtigen, aber sehr klugen Kollegen Schröder muß er einen ziemlich brutalen Mord an einer Frau aufklären. Doch dass es eine Frau ist, wissen sie nur aufgrund einer Blutanalyse. Wo ist die Leiche? Und was Claudius Zorn ist alleinlebend, faul und kann seinen Job als Hauptkommissar eigentlich gar nicht leiden. Zusammen mit seinem übergewichtigen, aber sehr klugen Kollegen Schröder muß er einen ziemlich brutalen Mord an einer Frau aufklären. Doch dass es eine Frau ist, wissen sie nur aufgrund einer Blutanalyse. Wo ist die Leiche? Und was wurde der Person alles angetan, bevor sie sterben durfte...?

Diesen Krimi zu lesen, hat sehr viel Spaß gemacht, da die beiden Hauptfiguren Zorn und "Schröder so wundervoll "daneben" sind. Gleichzeitig fesselte mich die Geschichte um die Morde und eine recht schnelle Abfolge der Ereignisse ließen mich einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Schön, dass dieses Buch der Beginn einer Krimireihe von Zorn und Schröder ist.

„Amüsantes Ermittlerduo!“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Die Morde sind brutal und bestialisch, ein Zusammenhang ist nicht zu erkennen. Bevor die Aufklärung an Fahrt aufnimmt, lernen der Leser die beiden sehr unterschiedlichen Hauptkommissare Zorn (Chef) und Schröder kennen. Die Eigenarten der Ermittler machen ihre Art der Zusammenarbeit für den Leser humorvoll, fast schon witzig wenn man Die Morde sind brutal und bestialisch, ein Zusammenhang ist nicht zu erkennen. Bevor die Aufklärung an Fahrt aufnimmt, lernen der Leser die beiden sehr unterschiedlichen Hauptkommissare Zorn (Chef) und Schröder kennen. Die Eigenarten der Ermittler machen ihre Art der Zusammenarbeit für den Leser humorvoll, fast schon witzig wenn man z.B. die beiden im Schwimmbad "sieht". Trotzdem ist und bleibt es in erster Linie ein toller Krimi, bei dem auch Spuren zu den eigenen Leuten ins Präsidium führen. Zwanzig Jahre zuvor jedoch liegt der Ursprung der grauenvollen Verbrechen… .Der Abschluss der Morde löst sich buchstäblich in Rauch auf in der überschwemmten Stadt: Tod und Regen.

„Harte Schale - weicher Kern“

Elke Wolf, Thalia-Buchhandlung Düren

Dieser Krimi ist so spannend und fesselnd geschrieben, dass man schon nach wenigen Seiten nicht mehr aufhören kann. Die Figuren sind dem Leser schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen. Kommissar Zorn, unangepasst und ein wenig schlampig, und sein Kollege Schröder, füllig und überaus korrekt, ermitteln in einer bestialischen Mordserie. Dieser Krimi ist so spannend und fesselnd geschrieben, dass man schon nach wenigen Seiten nicht mehr aufhören kann. Die Figuren sind dem Leser schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen. Kommissar Zorn, unangepasst und ein wenig schlampig, und sein Kollege Schröder, füllig und überaus korrekt, ermitteln in einer bestialischen Mordserie. Es werden Frauen unter Drogen gesetzt, brutal gefoltert und schliesslich getötet. Als dann auch noch Akten bei der Polizei verschwinden, legt das ungleiche und unterschätzte Team erst richtig los.

Also für alle Krimifans - UNBEDINGT LESEN!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Das Buch ist gut geschrieben​, hat einen spannenden Plot und sorgfältig ausgearbeitete Charaktere. Werde definitiv auch den nächsten Teil lesen und bin schon sehr gespannt. Das Buch ist gut geschrieben​, hat einen spannenden Plot und sorgfältig ausgearbeitete Charaktere. Werde definitiv auch den nächsten Teil lesen und bin schon sehr gespannt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Gelungene Mischung aus Spannung, unerwarteten Wendungen, lebendigen Charakteren und trockenem, bösem Humor. Kurioses Ermittler-Duo, das seinen ersten Mordfall nach Jahren hat. Gelungene Mischung aus Spannung, unerwarteten Wendungen, lebendigen Charakteren und trockenem, bösem Humor. Kurioses Ermittler-Duo, das seinen ersten Mordfall nach Jahren hat.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
48
42
5
3
1

Selten hat man so einen demotivierten Kommissar gesehen...
von Christin Dittert aus Wuppertal am 21.06.2012

Was soll man dazu sagen? Selten sah man solch einen faulen und demotivierten Kommissar zu Werke gehen. Hätte da Claudius Zorn nicht seinen dicken Kollegen Schröder, der zwar nicht so schön ist wie Zorn ihn aber um Längen schlägt, geht es um Zuverlässigkeit und Loyalität. Dem Autoren Ludwig ist hier... Was soll man dazu sagen? Selten sah man solch einen faulen und demotivierten Kommissar zu Werke gehen. Hätte da Claudius Zorn nicht seinen dicken Kollegen Schröder, der zwar nicht so schön ist wie Zorn ihn aber um Längen schlägt, geht es um Zuverlässigkeit und Loyalität. Dem Autoren Ludwig ist hier – so finde ich – ein toller und spannender Krimi mit gut gezeichneten Charakteren mit all ihren Ecken und Kanten gelungen. So auch die Beschreibung der Kulisse, denn ungewöhnlicherweise spielt dieser besondere Krimi mal nicht im idyllischen Allgäu sondern im beschaulichen Halle an der Saale. Eine Kleinstadt im Osten, wo es – zumindest im ersten Teil dieser neuen Krimireihe – nur regnet und die Pegel der Saale bedrohlich ansteigt. Nicht unwichtig für die Story... Nun ja, aber was erzähl ich hier. Lesen Sie selbst und überzeugen Sie sich davon, dass Ludwig hier einen recht eigensinnigen Kommissar plus Kollegen kreiert hat, die zusammenpassen wie die Faust aufs Auge. Ach ja...zu erwähnen sei noch, dass der Krimi ebenso durch eine gut durchdachte und ausgeklügelte Handlung brilliert. Also noch einmal zusammengefasst: spannende Handlung + Charaktere mit Persönlichkeit ergeben einen Krimi der ersten Klasse! Im März 2013 erscheint Teil 2!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Claudius Zorn Band 1
von seemann01 am 29.05.2012

Blut, wahnsinnig viel Blut wurde gefunden, so dass es sich nur um den Schauplatz eines Verbrechens handeln kann. Erst Tage später wird die dazugehörige Leiche entdeckt. Doch wer ist die Frau? Lange tappen die Ermittler Zorn und Schröder im Dunkeln. Erst als sie zufällig entdecken, dass ihre Ermittlungsunterlagen nicht... Blut, wahnsinnig viel Blut wurde gefunden, so dass es sich nur um den Schauplatz eines Verbrechens handeln kann. Erst Tage später wird die dazugehörige Leiche entdeckt. Doch wer ist die Frau? Lange tappen die Ermittler Zorn und Schröder im Dunkeln. Erst als sie zufällig entdecken, dass ihre Ermittlungsunterlagen nicht vollständig sind und sie ihre Nachforschungen auch auf den leitenden Staatsanwalt ausdehnen, folgen sie annähernd einer Spur. Leider kostet diese Spur ein weiteres Menschenleben. Seine amourösen Anwandlungen hinsichtlich einer Nachbarin machen Zorns bislang unzufriedenes Leben noch obendrein immer komplizierter. Parallel dazu ermittelt Zorn in einem Fall von Selbsttötung und freundet sich mit dem hinterbliebenen Ehemann des Opfers an. Doch irgendwie ist auch der in den Fall verwickelt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Mit der Figur des Claudius Zorn hat Stephan Ludwig in seinem Erstlingswerk einen sehr eigenwilligen Ermittler geschaffen. Einer, der von seinem Leben und seinem Job gelangweilt ist, der sich nur noch für sich selbst interessiert und fest davon überzeugt ist, damit die einzig richtige Lebenseinstellung gepachtet zu haben. Einzig sein Mitarbeiter Schröder, der ihm in den meisten Dingen haushoch überlegen ist, steht ihm zur Seite. Beide auf ihre Art grob unterschätzt, machen sie sich auf, den Fall zu lösen. Zwar ist Schröder hier klar der Sympathieträger, der im Laufe der Handlung immer mehr mit seinen Fähigkeiten überrascht, aber dafür ist Zorn der interessantere Charakter, der im Rahmen der weiteren Bände der Serie viel ausbaufähiger erscheint und bestimmt spätestens dann auch den einen oder anderen Sympathiepunkt einheimsen wird. Des Weiteren hat Stephan Ludwig nicht nur einen sehr flüssigen Schreibstil, sondern ist auch Meister der nichtssagenden Kommunikation. Die Charaktere frozzeln sich des öfteren an; dabei herrscht dann stets ein ironischer Unterton, der mich mehr als einmal schmunzeln ließ. Herrlich. Mir gefällt es. Ich vergebe ein klares Daumenhoch für diesen gelungenen und spannenden Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zorn & Schröder = Ermittlertraumpaar ;)
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2012

Hier ist dem Autor ein echt super Thriller gelungen! Die beiden Ermittler Zorn (Chef) und Schröder (der Dicke - persönliche Anmerkung: ich LIEBE Schröder!) müssen sich hier nach einigen Jahren trostlosen Aktenalltags endlich ihrem ersten Mordfall stellen - und man darf gespannt sein, wie die beiden diesen zu lösen gedenken... Hier ist dem Autor ein echt super Thriller gelungen! Die beiden Ermittler Zorn (Chef) und Schröder (der Dicke - persönliche Anmerkung: ich LIEBE Schröder!) müssen sich hier nach einigen Jahren trostlosen Aktenalltags endlich ihrem ersten Mordfall stellen - und man darf gespannt sein, wie die beiden diesen zu lösen gedenken ;) Mir hats echt super gefallen, ein klasse sympathisches und absolut unkonventionelles Ermittlerteam und ein echt spannender Fall noch dazu. Die Leseprobe vom zweiten Fall hat mir schon den Mund wässrig gemacht...! Ich bin begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Zorn - Tod und Regen / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.1

Zorn - Tod und Regen / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.1

von Stephan Ludwig

(99)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

von Stephan Ludwig

(45)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Hauptkommissar Claudius Zorn

  • Band 1

    30607843
    Zorn - Tod und Regen / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.1
    von Stephan Ludwig
    (99)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    32005870
    Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2
    von Stephan Ludwig
    (45)
    8,99
  • Band 3

    35327628
    Zorn - Wo kein Licht / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.3
    von Stephan Ludwig
    (20)
    9,99
  • Band 4

    39262487
    Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.4
    von Stephan Ludwig
    (14)
    9,99
  • Band 5

    42426314
    Zorn - Kalter Rauch / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.5
    von Stephan Ludwig
    (11)
    9,99
  • Band 6

    45255285
    Zorn - Wie du mir / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.6
    von Stephan Ludwig
    (12)
    9,99