Zorn und Gier

(5)

Bei der Eröffnung einer Großmoschee in Köln wird ein Muezzin während des Gebetsrufes von einem Scharfschützen erschossen. Da es direkt im Anschluss zu Ausschreitungen kommt, erhalten Hauptkommissar Sacher vom BKA und sein Team den Ermittlungsauftrag. Schnell wird klar, dass eine antiislamische Terrororganisation das Land bedroht. Doch mit jedem Hinweis, den die Ermittler finden, ergibt sich eine neue Ungereimtheit. Und so ermittelt das Team, ohne zu ahnen, dass es eine internationale Katastrophe auslösen könnte.

Portrait

Roman Armin Rostock wurde im Herzen des Ruhrgebietes geboren und lebt derzeit im Sauerland. Bereits in seiner Jugendzeit verschlang er Thriller jeglicher Art, wobei er den Schwerpunkt bis heute auf politische Themen legt. Die Sorge um die derzeitige gesellschaftliche Situation in Deutschland führte letztlich zu der Idee für seinen Thriller "Zorn und Gier".

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 27.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-1558-8
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 19/12,1/4 cm
Gewicht 575 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Rivalin
    von Michael Robotham
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Verrat / Scorpion Bd.3
    von Andrew Kaplan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Shanola und das zweite Geheimnis
    von Elisabeth Haselauer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,00
  • Die Löwen
    von Ken Follett
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Auge Gottes / Sigma Force Bd.9
    von James Rollins
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tödliche Manga
    von Sujata Massey
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Sniper Elite: Vernichtet Amerika
    von Thomas Koloniar, Scott McEwen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Oldhorster Moor
    von Ina May
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Orden für die Toten
    von Dalton Fury
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Undercover - Auftrag
    von Jürgen H. Ruhr
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • Der englische Spion / Gabriel Allon Bd.15
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Franziska und der Fall Ikarus
    von Hans-Peter Mester
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Meisterschüler
    von Jacques Berndorf
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kleiner Tod im Großen Garten
    von Bodo Dringenberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • Tod im Tee
    von Birgit Ebbert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tod in den Karawanken
    von Andrea Nagele
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Schützenbrüder
    von Stefan Holtkötter
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    11,20
  • Still und starr ruht der See
    von Gabriele Wolff
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • - Josefine -
    von Lina George
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Faserherz oder wie Böses sich anschleicht
    von Helmut Rücker
    Buch (Taschenbuch)
    10,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein Buch, das topaktueller nicht sein könnte!
von Franzy aus Gießen am 10.08.2017

***Erster Satz*** Der Geschmack in seinem Mund war widerwärtig. ***Meine Meinung*** Als der Autor auf mich zukam und fragte, ob ich Interesse an seinem Buch hätte, musste ich nicht lange überlegen. Die Thematik könnte aktueller kaum sein - und schwieriger auch nicht. Ein deutscher Autor, der in seinem Buch Terrorangriffe auf Menschen... ***Erster Satz*** Der Geschmack in seinem Mund war widerwärtig. ***Meine Meinung*** Als der Autor auf mich zukam und fragte, ob ich Interesse an seinem Buch hätte, musste ich nicht lange überlegen. Die Thematik könnte aktueller kaum sein - und schwieriger auch nicht. Ein deutscher Autor, der in seinem Buch Terrorangriffe auf Menschen des islamischen Glaubens startet. Geht das überhaupt? Ja, das geht sehr gut! Roman Armin Rostock macht nämlich (glücklicherweise) nicht den Fehler auf Klischees aufzuspringen oder irgendeiner angebräunten Meinung zu folgen, sondern richtet den Blick auf alle Ansichten. Jede seiner Figuren kommt zu Wort und kann somit die eigene Meinung darlegen. Dieser Umstand macht es wirklich interessant und sorgt dafür, dass man Handlungen und Gedanken nachvollziehen kann. Ich will über den Inhalt eigentlich gar nichts verraten, um niemandem die spannenden "Ach was?!"-Momente zu nehmen. Was ich aber sagen möchte ist, dass ich es einen wirklich cleveren Zug fand, eine türkischstämmige Polizistin ins Ermittlerteam zu packen. Das finde ich nicht nur realistisch (laut statistischem Bundesamt hat jeder Fünfte in Deutschland einen Migrationshintergrund), sondern auch gut durchdacht, da hier Anschläge auf eben solche Menschen getätigt werden. Auch das bringt noch einmal eine ganz andere Sichtweise mit in die Geschichte. Dieses Buch regt zum Nachdenken an. Während des Lesens macht man sich nicht nur Gedanken über die Geschichte auf den Seiten, sondern durchdenkt automatisch auch seine ganz eigene Meinung zu diesem Thema. ***Fazit*** Ein spannender Thriller mit einem ebenso aktuellen wie auch heiklem Thema, der hier und da an Grenzen gerät, aber nicht darüber hinausschießt. Dieses Buch hält was es verspricht, denn es steht drauf, was drin steckt! Die Spannung und der Lesewillen bleiben, die mehr als 500 Seiten, durchgehend vorhanden und ziehen den Leser förmlich durchs Buch. Wer sich darauf einlässt wird zum Nachdenken angeregt und lässt sich das Buch noch längere Zeit durch den Kopf gehen. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen wollen, der politisch interessiert ist und/oder sich neue Blickwinkel zu diesem Thema erschließen will.

aktueller denn je
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 04.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In Köln wird eine Moschee eröffnet, als der Muezzin während des Großgebetes erschossen wird. Der Scharfschütze kann entkommen und gibt der Polizei nun einige Rätsel auf. Zur gleichen Zeit wird der Cousin des Muezzin an einer andren Stelle ebenfalls ermordet. Das BKA-Team unter Hauptkommissar Sacher stehen vor einer schwer lösbaren Aufgabe.... In Köln wird eine Moschee eröffnet, als der Muezzin während des Großgebetes erschossen wird. Der Scharfschütze kann entkommen und gibt der Polizei nun einige Rätsel auf. Zur gleichen Zeit wird der Cousin des Muezzin an einer andren Stelle ebenfalls ermordet. Das BKA-Team unter Hauptkommissar Sacher stehen vor einer schwer lösbaren Aufgabe. Immer wieder geschehen Anschläge und Morde, die auf Terroristen hinweisen. Die Lage im Land spitzt sich zu, bis die scheinbaren Hauptverdächtigen gefasst werden. Aber am Ende kommt es alles anders als gedacht. In diesem Thriller geht es um die momentane aktuellpolitische Situation in unserem Land. Der Autor nimmt an vielen Stellen kein Blatt vor den Mund und äußert sich so, wie viele hier im Land denken es aber nicht auszusprechen wagen. Am Endedieses Thriller liegen die Dinge jedoch ganz anders als sich der Faden von Anfang bis zum Ende durchzieht. Ich bin vom Schreibstil und der Handlung sehr angetan, kann einfach nur 5 Sterne geben und diesen Thriller jeden empfehlen.

Zorn und Gier sind Programm
von Buecherseeele79 am 30.03.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In Köln soll die neue Moschee eröffnet werden und Mustafa, ein sehr gläubiger Muslime, darf als Muezzin den Gebetsruf ausführen. Doch kurze Zeit später ist Mustafa tot- erschossen von einem Scharfschützen. Sacher und sein BKA-Team werden mit dem Fall betraut denn es gab vor der Eröffnung immer wieder Demos gegen Muslime... In Köln soll die neue Moschee eröffnet werden und Mustafa, ein sehr gläubiger Muslime, darf als Muezzin den Gebetsruf ausführen. Doch kurze Zeit später ist Mustafa tot- erschossen von einem Scharfschützen. Sacher und sein BKA-Team werden mit dem Fall betraut denn es gab vor der Eröffnung immer wieder Demos gegen Muslime sowie für mehr Offenheit. Wer hätte einen Vorteil von so einem Anschlag? Mit viel Mühe und Arbeit kommen die BKA Beamten langsam auf die Spur des Attentäters und es deutet alles auf eine Gemeinschaft im Zeichen der Tempelritter hin....mit der Zeit haben sie auch den ein oder anderen Verdächtigen der aber immer ermordert aufgefunden wird bevor man ihn verhaften oder befragen kann. Und nachdem Sacher sein Team einen Zettel mit einer Zahlenreihe gefunden hat steht fest- die Gemeinschaft ist viel grösser als angenommen und sie haben nicht vor die Anschlagserie zu beenden...ihr Attentäter ist ein Meister der Verwandlung und die Gemeinschaft hat nur ein Ziel- die Welt ins Chaos zu stürzen um das Abendland zu retten...mit allen Mitteln.... Zorn und Gier sind in dem Thriller von Roman A. Rostock auf jeden Fall Programm! Ein Buch dass auf viele akutelle Themen hinweist, sie aber trotzdem nicht leichtfertig abschreibt oder im Buch verschwinden lässt sondern sich damit auseinandersetzt. Der Spannungsbogen wird wirklich perfekt aufgebaut, ich war ständig am grübeln wie alles zusammenhängt, wer hinter der Organisation das Sagen hat und wurde doch immer wieder überrascht. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig, jedoch muss man sich Zeit für die Thematik und Geschichte nehmen. Die ganze Thematik wurde vom Autor, in meinen Augen, perfekt recherchiert und glaubwürdig in die Geschichte eingebaut. Mit diesem Buch bekommt man nochmals den Spiegel vorgesetzt wie es in dem eigenen Land aussieht mit Toleranz, Offenheit gegen Rechts und "Wir sind das Volk"- Brüllaffen, wie schnell die Situation eskalieren könnte. Ein erschreckend realistisches Buch über Themen die mehr als hochaktuell und brisant sind und von daher gibt es von mir auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung!