Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

Zorn & Morgenröte

(69)

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...
Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.

Rezension
"Eine bittersüße Liebesgeschichte, eingebettet in Intrigen um Macht und Ruhm." BuchMarkt, März 2016 "Zorn und Morgenröte ist ein lesenswerter Liebesroman mit Fantasyeinschlägen, der durch traumhafte Beschreibungen des Orients noch zusätzlich mit einem exotischen Handlungsort punkten kann." Buchkultur, Februar 2016 "Dieser Reihenauftakt lässt Mädchenseelen schmelzen." Schule, April/Mai 2016
Portrait

Renée Ahdieh hat die ersten Jahre ihrer Kindheit in Südkorea verbracht, inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und einem kleinen Hund in North Carolina, USA. In ihrer Freizeit ist die Autorin leidenschaftliche Salsa-Tänzerin, sie kann sich außerdem für Currys, das Sammeln von Schuhen und Basketball begeistern. Zorn und Morgenröte ist ihr erster Roman, die Autorin schreibt bereits an der Fortsetzung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Serie Zorn & Morgenröte 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8466-0020-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 222/157/37 mm
Gewicht 675
Originaltitel The Wrath and the Dawn
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 1.294
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44245168
    Infernale / Infernale Bd. 1
    von Sophie Jordan
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39255033
    Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte
    von Jessica Park
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 44290513
    Opposition. Schattenblitz / Obsidian Bd.5
    von Jennifer L. Armentrout
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44290783
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Meagan Spooner
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44253364
    Gutes Mädchen, böses Mädchen / The Perfectionists Bd.2
    von Sara Shepard
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45165466
    Es.Ist.Nicht.Fair.
    von Sarah Benwell
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45310593
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44153330
    Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2
    von Samantha Van Leer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42221647
    Throne of Glass - Die Erwählte
    von Sarah J. Maas
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 31997619
    Die Flammende / Die sieben Königreiche Bd.2
    von Kristin Cashore
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44068474
    Und ein ganzes Jahr
    von Gayle Forman
    (29)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 43962007
    Witch Hunter Bd.1
    von Virginia Boecker
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 44429484
    Die längste Nacht
    von Isabel Abedi
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165342
    To all the boys I’ve loved before
    von Jenny Han
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 43846103
    Mystic City, Band 1: Das gefangene Herz
    von Theo Lawrence
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42437353
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 42393514
    Zeugenkussprogramm / Kiss & Crime Bd.1
    von Eva Völler
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wüstensand, Rache und eine Menge Magie“

Lea-Maria Ramhold, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Adieh erzählt auf eine wunderschöne Weise von Rache, Liebe und Magie, von Freundschaft, Wüstensand und dem herben Duft exotischer Gewürze der durch schmale Gassen treibt.

In dieser Nacherzählung von 1001 Nacht baut Renée Ahdieh eine faszinierende orientalische Atmosphäre auf, durch die wir Shahrzad in die Welt des grausamen Khalifen
Adieh erzählt auf eine wunderschöne Weise von Rache, Liebe und Magie, von Freundschaft, Wüstensand und dem herben Duft exotischer Gewürze der durch schmale Gassen treibt.

In dieser Nacherzählung von 1001 Nacht baut Renée Ahdieh eine faszinierende orientalische Atmosphäre auf, durch die wir Shahrzad in die Welt des grausamen Khalifen Chalid folgen.
Rache ist Shahrzads einziger Gedanke, als sie den Mann, der jede seine Bräute nach nur einer Nacht hinrichten ließ, heiratet. Doch die Hochzeitsnacht vergeht- und sowohl Shahrzad als auch Chalid sind noch am Leben.
So beginnt für Shahrzad der Weg in die Welt des Kalifen, und damit zwischen die Intrigen und Geheimnisse eines Palastes, der ein noch viel schrecklicheres Geheimnis birgt, als sie je vermutet hätte. Und das Chalid möglicherweise doch nicht der Tyrann ist, für den ihn das Volk hält.

Für alle Fans von Sarah J. Maas und Kristin Cashore!

„Zauber des Orients“

Anke Ganster, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Die Geschichte von 1001 Nacht ganz neu erzählt.
Eine starke Heldin, Magie , Intrigen, Krieg, Politik und -völlig unvermutet -Liebe!
Für mich blieb nur der Wunsch nach dem baldigen Erscheinen der Fortsetzung..
Die Geschichte von 1001 Nacht ganz neu erzählt.
Eine starke Heldin, Magie , Intrigen, Krieg, Politik und -völlig unvermutet -Liebe!
Für mich blieb nur der Wunsch nach dem baldigen Erscheinen der Fortsetzung..

„1001 Nacht lässt grüßen Tl.1“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einen romantisch-stimmungsvollen Liebesroman hat Renee Ahdieh mit "Zorn und Morgenröte" geschaffen, der sich an der klassischen Rahmenhandlung der Geschichten(erzählerin) aus 1001 Nacht orientiert.
Bei Ahdieh will allerdings das Mädchen Shahrzad nicht nur das Ermorden anderer junger Frauen verhindern, sondern vor allem Rache für den
Einen romantisch-stimmungsvollen Liebesroman hat Renee Ahdieh mit "Zorn und Morgenröte" geschaffen, der sich an der klassischen Rahmenhandlung der Geschichten(erzählerin) aus 1001 Nacht orientiert.
Bei Ahdieh will allerdings das Mädchen Shahrzad nicht nur das Ermorden anderer junger Frauen verhindern, sondern vor allem Rache für den Tod ihrer besten Freundin.Denn der junge Kalif von Chorasan lässt aus unbekannten Gründen seit einiger Zeit auch jeden Morgen ein Mädchen töten und hat seinen Ruf als Ungeheuer bereits weg.
Die impulsive Sharzad hat zwar keinen echten Plan, aber sie will den mörderischen Herrscher heiraten und dann unbedingt selbst zur Strecke bringen, ein quasi von vornherein zum Scheitern verurteiltes Unterfangen.Zwar klappt die Idee mit dem Geschichtenerzählen/unterbrechen recht gut, aber Gelegenheiten, den jungen Mann zu erstechen,erschiessen(mit dem Bogen) oder zu vergiften ergeben sich nicht so leicht wie geplant und dummerweise kommen ihr auch noch Gefühle in die Quere.
Zudem scheint Chalid Ibn al-Rashid,Kalif von Chorasan, nur so von Geheimnissen umlagert,vielleicht gibt es ja doch einen Grund für seine unverständliche Grausamkeit ?
Während Sharzad widerstrebend beginnt sich für den speziellen Ehemann zu erwärmen, versuchen ihr Jugendfreund Tarik und ihr Vater (jeder auf seine Weise...), das junge Mädchen aus dem Palast zu bekommen und ein machthungriger Sultan spinnt eine politische Intrige....
Auch dank Karte und Glossar der orientalischen Namen erschließt sich die atmosphärisch inszenierte Geschichte problemlos,mit Sharzad und ihrer Dienerin Despina wird man schnell warm und auch Chalid gewinnt an Profil, je weiter die Handlung fortschreitet.
Da auch noch ein Quentchen Magie hinzukommt und es einen fiesen Cliffhanger gibt am Ende, bin ich nun gespannt,ob es bei einer Dilogie bleiben wird, lesen werde ich sie sicherlich !
P.S.Wer nicht abwarten kann,Tl.2 : "The Rose and the Dagger" ist gerade erschienen...

„Märchenhaft“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der Roman schildert die Geschehnisse rund um die Geschichten aus 1001 Nacht. Grandios und leidenschaftlich erzählt die Autorin von Liebe und Leid. Von Rache, Strafe und Vergebung. Was ich ganz besonders schätze an diesem Buch ist die Sprache. Blumig, übig, leicht altmodisch und gedrechselt. Ganz und gar orientalisch. Ich bin völlig Der Roman schildert die Geschehnisse rund um die Geschichten aus 1001 Nacht. Grandios und leidenschaftlich erzählt die Autorin von Liebe und Leid. Von Rache, Strafe und Vergebung. Was ich ganz besonders schätze an diesem Buch ist die Sprache. Blumig, übig, leicht altmodisch und gedrechselt. Ganz und gar orientalisch. Ich bin völlig in die Erzählung eingetaucht und habe mich ins Morgenland entführen lassen. Eine schnelle Fortsetzung wäre mir sehr Willkommen.

„Nochmal mindestens drei Sterne mehr, bitte! “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Als ich dieses Buch das erste Mal in der Hand hatte, dachte ich, ich würde es wegen Chalids brutaler Ader lieber nicht lesen wollen - immerhin laufe ich schon schreiend vor einigen Tatort-Episoden davon. Aber ich hatte da so ein Gefühl, dass da mehr dahinter stecken würde... Und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich habe dieses Buch nicht
Als ich dieses Buch das erste Mal in der Hand hatte, dachte ich, ich würde es wegen Chalids brutaler Ader lieber nicht lesen wollen - immerhin laufe ich schon schreiend vor einigen Tatort-Episoden davon. Aber ich hatte da so ein Gefühl, dass da mehr dahinter stecken würde... Und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich habe dieses Buch nicht gelesen, ich habe es inhaliert. Nachdem ich das erste Mal fertig war, habe ich nochmal von vorne angefangen, um diese epische Geschichte noch ein zweites Mal erleben zu können. Ich habe jedes von Sharzads Worten genossen, Chalids Handlungen durch ihre Augen beobachtet, habe mich verliebt und mitgefiebert - habe Chalid angefeuert, das richtige zu tun... In einem Moment saß ich fast Fingernagelkauend auf dem Sofa, im nächsten habe ich verzückt seufzen müssen, weil es so wunderschön ist, Chalid und Sharzad zu beobachten, ihre Gefühle zu durchleben...
Aber nicht nur die Geschichte um den Kalifen und seine Braut war faszinierend, sondern auch die Geschichte von Sharzads Vater und ihrer Jugendliebe haben mich nicht losgelassen. Obwohl ich definitiv im Team Chalid bin, fand ich Tarik als Charakter wirklich klasse. Wer wünscht sich nicht so einen Liebsten wie ihn, der für Shazi vor rein gar nichts zurück schreckt, wie sich herausstellt. So viele Kleinigkeiten machen dieses Buch einfach so perfekt.
Ich bin schwer, schwer, schwer begeistert von Renée Ahdieh!
Besonders gelungen finde ich, dass der Schreibstil einfach so perfekt in die Geschichte passt. Die arabischen Worte - die in einem separaten Glossar am Ende des Buches erläutert werden - geben dem ganzen noch mehr Flair.
Zu sagen, dass ich dieses Buch liebe, wäre eine absolute Untertreibung. Für mich ist "Zorn und Morgenröte" sofort auf die "All time favorite" Liste gesprungen - ganz weit nach oben!

„Mächenhaftes Lese-Action-Liebes-Abenteuer“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine gekonnte Neuinszenierung des Märchens 1001 Nacht...
Shazi schwört Rache und merkt schnell, wie sehr das Leben jedes Einzelnen aus mehr als einer Seite der Medaille besteht. Was steckt hinter der Ungeheuerlichkeit des Kalifen & wem kann sie bei der Suche nach der Wahrheit wahrhaftig vertrauen.
Renèe Ahdieh hat den Bogen raus,
Eine gekonnte Neuinszenierung des Märchens 1001 Nacht...
Shazi schwört Rache und merkt schnell, wie sehr das Leben jedes Einzelnen aus mehr als einer Seite der Medaille besteht. Was steckt hinter der Ungeheuerlichkeit des Kalifen & wem kann sie bei der Suche nach der Wahrheit wahrhaftig vertrauen.
Renèe Ahdieh hat den Bogen raus, die Spannung aufrecht zu erhalten, immer nur einen Schleier des vermeintlichen Wissens zu heben und die große Erzählkunst, das orientalische Reich lebhaft, spürbar, sinnbetörend darzustellen.
Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen und kann es kaum erwarten, Teil 2 in die Hand zu bekommen.

„Eine Geschichte über ein starkes Mädchen inspiriert von 1001 Nacht“

Miriam Douti, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Shahrzad heiratet Chalid mit dem Plan ihn zu töten, um so ihre beste Freundin zu rächen. Nur langsam erfährt man was hinter der Tötung von Chalids Ehefrauen steckt, wie es dazu kam und was es wirklich bedeutet.
Mir hat das Buch sofort gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
Shahrzad heiratet Chalid mit dem Plan ihn zu töten, um so ihre beste Freundin zu rächen. Nur langsam erfährt man was hinter der Tötung von Chalids Ehefrauen steckt, wie es dazu kam und was es wirklich bedeutet.
Mir hat das Buch sofort gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

„Ein orientalisches Märchen“

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Die Geschichte, gezaubert aus einem altbekannten wunderschönen Märchen, ist magisch und absolut bezaubernd. Auch wenn Anfangs ein bisschen holprig, sorgt "Zorn und Morgenröte" für ein spannendes und herzzerreißendes Lesevergnügen. Ein gelungener erster Teil einer neuen Fantasy-Reihe, welche Lust auf mehr macht.

Viele Mädchen mussten
Die Geschichte, gezaubert aus einem altbekannten wunderschönen Märchen, ist magisch und absolut bezaubernd. Auch wenn Anfangs ein bisschen holprig, sorgt "Zorn und Morgenröte" für ein spannendes und herzzerreißendes Lesevergnügen. Ein gelungener erster Teil einer neuen Fantasy-Reihe, welche Lust auf mehr macht.

Viele Mädchen mussten schon sterben, damit muss Schluss sein. Somit meldet sich Shahrzad freiwillig, den Kalifen zu heiraten. Den Mann, welcher seine Frauen nach der Hochzeitsnacht töten lässt. Shahrzad hat einen selbstmörderischen Plan und um ihn zu erfüllen muss, sie auf ihre Fähigkeiten vertrauen und ihr Herz unter Kontrolle bringen...

„Märchenhafte Liebesgeschichte aus 1001 Nacht“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

"Zorn und Morgenröte" basiert auf einem Märchen aus 1001 Nacht.

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Schon nach diesem Satz wusste ich: Ich will das Buch lesen.

Zunächst tat ich mich etwas schwer mit den ganzen "komplizierten"
"Zorn und Morgenröte" basiert auf einem Märchen aus 1001 Nacht.

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Schon nach diesem Satz wusste ich: Ich will das Buch lesen.

Zunächst tat ich mich etwas schwer mit den ganzen "komplizierten" Namen und Orten. Aber daran gewöhnt man sich schnell. Leider war war auch das Buch viel zu schnell zu Ende. Ich wünschte, ich könnte den zweiten Teil schon lesen und erfahren, wie es mit Chalid und Sharzhad weitergeht. Absolute Leseempfehlung.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Riesa

Eine wundervolle Geschichte, die in das Reich des Orients einlädt. Märchenhaft, spannend und mitreißend. Klare Leseempfehlung auch für Fantasy Fans.
Eine wundervolle Geschichte, die in das Reich des Orients einlädt. Märchenhaft, spannend und mitreißend. Klare Leseempfehlung auch für Fantasy Fans.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Eine raffiniert erzählte Liebesgeschichte vor exotischem Wüstensetting. Absolut spannend und packend geschrieben! Für alle Fans von Elias und Laia. Eine raffiniert erzählte Liebesgeschichte vor exotischem Wüstensetting. Absolut spannend und packend geschrieben! Für alle Fans von Elias und Laia.

Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eines der schönsten Wiedererzählung von 1001 Nacht. Shahrzad möchte sich an den Herrscher rechen dafür, dass er ihre beste Freundin zur Frau genommen und getötet hat. Eines der schönsten Wiedererzählung von 1001 Nacht. Shahrzad möchte sich an den Herrscher rechen dafür, dass er ihre beste Freundin zur Frau genommen und getötet hat.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Eines meiner absoluten Buchhighlights!!!
Kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil erscheint.
Eines meiner absoluten Buchhighlights!!!
Kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil erscheint.

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Beim Lesen hatte ich echt Gänsehaut, so toll ist die uralte Geschichte von 1000&einer Nacht neu interpretiert. Ein Hauch Panem, viel Geheimnis und - ja klar- Liebe! Zauberhaft! Beim Lesen hatte ich echt Gänsehaut, so toll ist die uralte Geschichte von 1000&einer Nacht neu interpretiert. Ein Hauch Panem, viel Geheimnis und - ja klar- Liebe! Zauberhaft!

Alexandra Koch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mitreißend! Jede Gefühlsregung oder Handlung der Protagonistin kann nachempfunden werden. Der Zwiespalt, der sich im Laufe der Geschichte herauskristallisiert, ist deutlich merkbar Mitreißend! Jede Gefühlsregung oder Handlung der Protagonistin kann nachempfunden werden. Der Zwiespalt, der sich im Laufe der Geschichte herauskristallisiert, ist deutlich merkbar

Ein Geschichte wie aus 1001 Nacht. Bald geht es mit Band 2 weiter. Wir dürfen also gespannt sein! Ein Geschichte wie aus 1001 Nacht. Bald geht es mit Band 2 weiter. Wir dürfen also gespannt sein!

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Hof

Orientalisch, mystisch und geheimnisvoll. Dieses Buch versetzt einen auf Anhieb in die Welt von Tausendundeine Nacht und fesselt bis zur letzten Seite. Orientalisch, mystisch und geheimnisvoll. Dieses Buch versetzt einen auf Anhieb in die Welt von Tausendundeine Nacht und fesselt bis zur letzten Seite.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

1001 Nacht, mehr als eine Wahrheit. Shazi erzählt Geschichten um ihr Leben - und um das derer, die nach ihr kommen ... 1001 Nacht, mehr als eine Wahrheit. Shazi erzählt Geschichten um ihr Leben - und um das derer, die nach ihr kommen ...

C.Kienolt, Thalia-Buchhandlung Hamm

Wunderschöne und märchenhafte Geschichte. Erinnert an 1001 Nacht. Eine Liebesgeschichte, die sich langsam entwickelt und viele überraschende Wendungen und Intrigen bereithält. Wunderschöne und märchenhafte Geschichte. Erinnert an 1001 Nacht. Eine Liebesgeschichte, die sich langsam entwickelt und viele überraschende Wendungen und Intrigen bereithält.

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieses Buch packt einen vom Beginn und lässt einen nicht mehr los!!! Spannung, Leidenschaft und Nervenkitzel ummantelt mit einem Hauch aus 1001 Nacht! Was ein Fantasy-Abenteuer!!! Dieses Buch packt einen vom Beginn und lässt einen nicht mehr los!!! Spannung, Leidenschaft und Nervenkitzel ummantelt mit einem Hauch aus 1001 Nacht! Was ein Fantasy-Abenteuer!!!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Zu Beginn hatte ich mit "Zorn und Morgenröte" so meine Probleme. Doch nachdem ich mich an die Welt und die Namen gewöhnt hatte, konnte ich komplett in das Buch versinken. Toll! Zu Beginn hatte ich mit "Zorn und Morgenröte" so meine Probleme. Doch nachdem ich mich an die Welt und die Namen gewöhnt hatte, konnte ich komplett in das Buch versinken. Toll!

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Der junge Kalif bringt jeden Morgen seine frisch angetraute Frau um. Als Sherzads beste Freundin stirbt, schwört sie Rache! Tausendundeine Nacht für heutige Jugendliche. Der junge Kalif bringt jeden Morgen seine frisch angetraute Frau um. Als Sherzads beste Freundin stirbt, schwört sie Rache! Tausendundeine Nacht für heutige Jugendliche.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mal etwas, was ich so noch nicht gelesen habe! Ich fand das Buch sehr fesselnd und gut geschrieben. Für Fans der Jugend-Fantasy. Mal etwas, was ich so noch nicht gelesen habe! Ich fand das Buch sehr fesselnd und gut geschrieben. Für Fans der Jugend-Fantasy.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47366537
    Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
    von Sarah J. Maas
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 44252680
    Tausend Nächte aus Sand und Feuer
    von Emily Kate Johnston
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47658865
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47749873
    Rache und Rosenblüte
    von Renée Ahdieh
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 47938256
    Diabolic
    von S. J. Kincaid
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
44
19
4
2
0

[REZENSION]"ZORN UND MORGENRÖTE" VON RENÉE AHDIEH
von time.for.nele aus Greiz am 12.02.2016

FAZIT Das Buch von René Ahdieh erinnert sehr an 1001 Nacht auch wenn es anfänglich ein etwas schwerer Einstieg war. Sehr viele Namen und Begrifflichkeiten stammen aus dem Orient und ich musste häufig im beigefügten Glossar nachschlagen. Auch enthält das Buch gleich zu Beginn eine Karte, was ich bei Büchern... FAZIT Das Buch von René Ahdieh erinnert sehr an 1001 Nacht auch wenn es anfänglich ein etwas schwerer Einstieg war. Sehr viele Namen und Begrifflichkeiten stammen aus dem Orient und ich musste häufig im beigefügten Glossar nachschlagen. Auch enthält das Buch gleich zu Beginn eine Karte, was ich bei Büchern immer sehr mag, da ich so viel besser in eine Geschichte abtauchen kann. Nachdem ich nun die anfänglichen Stolperfallen der Fremdwörter überwunden hatte, zog mich die Geschichte von Sharzad, oder Shazi, wie sie von ihren Freunden genannt wird, in ihren Bann und lies mich geradezu durch die Seiten fliegen. Auch der Schreibstil der Autorin konnte mich völlig überzeugen. Die Geschichte wird aus der Erzähler-Perspektive vorgetragen und beschreibt die Landschaft, Begebenheiten und Charaktere wirklich wunderbar. Ich hatte als Leser das Gefühl beinahe vor Ort zu sein. Renée Ahdieh hat teilweise mit sehr wenig Worten sehr viel beschrieben. Durch die verwendeten Adjektive konnte ich mir stets von allem einen tollen Überblick verschaffen. Die Sätze waren für mich leicht verständlich und waren flüssig geschrieben. Es gab keine Verschachtelungen und mir sind außerdem auch keine Rechtschreibfehler aufgefallen. Hier hat das Lektorat wirklich gute Arbeit geleistet. Was ich ebenfalls sehr gemacht habe war die Darstellung der einzelnen Charaktere. Ich konnte sie mir nicht nur bildlich vorstellen, sondern habe auch einen Einblick in ihr Innerstes erhalten. Nach und nach konnte ich so immer mehr über Shazi erfahren, die anfänglich nur auf Rache sinnt und nach und nach dem Geheimnis auf die Spur kommt. Dann Chalid, für den ich anfangs nichts übrig hatte und der mir immer mehr ans Herz gewachsen ist. Despina, dessen großes Mundwerk ich so geliebt habe, auch wenn ich mich das ein oder andere Mal gewundert habe, wie viel Shazi ihr durchgehen lässt. Und natürlich auch die anderen Charaktere, wie zum Beispiel Jalal oder der Rajput waren jeder wirklich einzigartig beschrieben. Und während des Verlaufs der Handlung behielt Renée Ahdieh diese Einzigartigkeit bei. Sie zog mich immer mehr in den Bann der Geschichte. Ich wollte immer wissen was denn nun der Grund für das Verhalten des Kalifen war, wie es wohl mit den Familienangelegenheit von Shazi's weitergeht. Auch die verschiedenen Sichtweisen, die immer zwischen Sharzad und Tarik wechselten, ließen mich viele verschiedenen Ausgänge der Geschichte erahnen. Und dennoch konnte ich nichts erahnen, wurde immer wieder überrascht. Und während sich in den verschiedenen Handlungen alles immer mehr zuspitzt kommt das Ende so plötzlich, dass ich einfach nur noch weiterlesen wollte. Denn dieses Ende lässt einfach so verdammt viele Möglichkeiten und Frage offen, die ich unbedingt beantwortet haben möchte. Ein wirklich gemeiner Cliffhanger wie ich finde. Ich kann für mich nur sagen, dass ich das Buch einfach sehr liebe. Es ist nicht nur für Leute etwas, die Geschichten wie 1001 Nacht mögen, sondern auch für jene, die Magie bevorzugen, die im 2. Band wohl eine große Rolle spielen wird. Und eines lehrt dieses Buch ganz besonders: nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Faszinierend und fesselnd!
von Isabelle am 21.11.2016

Dieses Buch stand schon länger auf meiner Leseliste und auf der Frankfurter Buchmesse habe ich es mir dann endlich gekauft. Zum Glück! Von der ersten Seite an ist es spannend und man kann es nicht aus der Hand legen. Die orientalischen Bezüge sind faszinierend und bringen einen interessanten Schwung... Dieses Buch stand schon länger auf meiner Leseliste und auf der Frankfurter Buchmesse habe ich es mir dann endlich gekauft. Zum Glück! Von der ersten Seite an ist es spannend und man kann es nicht aus der Hand legen. Die orientalischen Bezüge sind faszinierend und bringen einen interessanten Schwung in die Geschichte. Ich habe es in einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war! Kann kaum das Zweite erwarten. Dieses Buch ist einfach magisch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Orientalische Märchennacht
von NiWa aus Euratsfeld am 21.08.2016

Jeden Tag wählt der Kalif von Chorosan eine neue Braut, die er am nächsten Morgen töten lässt. Bis er Shahrzad zur Frau erwählt, die zu überleben gedenkt und ihm eine Geschichte erzählt. Der Klappentext lässt es sofort vermuten. Es ist eine Adaption der Märchen aus 1001 Nacht, in denen Sherezade... Jeden Tag wählt der Kalif von Chorosan eine neue Braut, die er am nächsten Morgen töten lässt. Bis er Shahrzad zur Frau erwählt, die zu überleben gedenkt und ihm eine Geschichte erzählt. Der Klappentext lässt es sofort vermuten. Es ist eine Adaption der Märchen aus 1001 Nacht, in denen Sherezade durch den Spannungsbogen ihrer Geschichten als Braut des Sultans am Leben bleibt. Genau dieser Elemente bedient sich die Autorin und schafft es dennoch, dieses alte Märchen völlig neu zu erzählen. Shahrzad meldet sich freiwillig als Braut von Chalid, dem schrecklichen Kalifen, vor dem es für junge Mädchen kein Entrinnen gibt. Sie möchte den Tod ihrer besten Freundin rächen und dem grausamen Herrscher das Handwerk legen. Doch es ist nichts so, wie es scheint. Und aus den harten Vorsätzen beiderseits werden rasch Zugeständnisse, durch die jeder eine neue Perspektive erhält. Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt, wobei natürlich Shahrzad die Protagonistin ist und auf ihr das Hauptaugenmerk liegt. Sie ist ein Wildfang. Sie ist eine junge Frau, die weiß, was sie will. Dabei mit ihrem vorlauten Gehabe schnell ans Ziel zu kommen gewohnt ist. Herrlich schlagfertig, ständig zu spitzen Erwiderungen bereit, lässt sie sich auf das tödliche Spiel im Palast des Kalifen ein. Unweigerlich hat sie im Nu nicht nur die Sympathie der gesamten Dienerschaft, sondern auch das Herz des Lesers gewonnen. Chalid, der Kalif von Chorosan, ist gerade mal ein Mann, dem Knabensein kürzlich entwachsen, und hat schwer an der Bürde der Macht zu tragen. Dadurch ist er zu einem überlegten und ruhigem Menschen geworden, der größere Opfer bringt, als man es auf den ersten Blick vielleicht ahnen kann. Aus dieser Konstellation entsteht eine neuartige Variante aus 1001 Nacht, die mir sehr gut gefallen hat. Jede einzelne Seite strahlt Magie und Hitze der Wüste ab und lässt den Duft exotischer Gewürze emporsteigen. Dadurch wird der Leser in diese Mischung aus mitreißendem Märchen und fesselnder Handlung gezogen, die mich von Anfang bis Ende nicht mehr losgelassen hat. Denn auch wenn die Rahmenerzählung altbekannten Märchen entspringt, wurde sie von Renée Ahdieh in ein umwerfend neues Gewand gehüllt, zeitgemäß erweitert, nicht aber um Anmut und Charme beraubt. Nur zu Beginn geht sie den bekannten Weg, auf dem Shahrzad ihre Märchen erzählt, und begnügt sich dann damit, eine neue Version von Shahrzad und ihrer Geschichte zu zeigen, die ungemein bezaubernd ist. Wer aber mit „Zorn und Morgenröte“ die Wüste erkunden will, muss eindeutig Märchen mögen. Zumal die Figuren manchmal nicht ganz nachvollziehbar handeln und die blumige Sprache stark vom Arabischen geprägt ist. Immer und überall kommen poetische Vergleiche vor, die in unserer Kultur auf diese Weise nicht üblich sind. Dennoch habe ich mich in Renée Ahdiehs Stil richtig verliebt und den Auftakt dieser orientalischen Märchenreihe genauso bezaubernd wie die Originalmärchen empfunden, die in sich genommen - meiner Ansicht nach - auch nicht immer logisch sind. Renée Ahdieh nimmt den Leser an die Hand und entführt ihn in die orientalische Märchenacht, wo mutige Männer und leidenschaftliche Frauen für ihr Recht einstehen, und Sharzad versucht, dem Zorn der Morgensonne durch die Hand des Kalifen zu entgehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1

von Renée Ahdieh

(69)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Rache und Rosenblüte

Rache und Rosenblüte

von Renée Ahdieh

(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
+
=

für

33,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen