Zorneskalt

Thriller

(17)
Sie weiß alles von dir: deine beste Freundin. Und genau das macht sie so gefährlich ...
Rachel Walsh, Kriminalreporterin des Nachrichtensenders National News Network, wird zu einer Pressekonferenz der Polizei in Brighton entsandt. Als sie den Konferenzraum betritt, sieht sie auf einem Poster neben dem Podium das Bild ihrer ältesten, besten Freundin vor sich: Clara O’Connor. Clara, mit der Rachel drei Tage zuvor in einer Bar verabredet, die dort jedoch nie aufgetaucht war …
Ein bitterböses und hochspannendes Debüt mit tiefen psychologischen Einsichten in eine Frauenfreundschaft auf dem schmalen Grat zwischen grenzenlosem Vertrauen und abgrundtiefem Hass.
Manipulativ, bedrohlich, düster – psychologische Spannung vom Allerfeinsten!
Rezension
"Das ist unglaublich gut gelungen: Der Thriller "Zorneskalt" steckt voller garstiger Mädchenzickereien, unfairen Streitereien und ist von unvergleichlicher Bösartigkeit. Herrlich!"
Portrait
Colette McBeth lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Westen Londons. Sie war zehn Jahre lang Reporterin für den britischen Fernsehsender BBC und besuchte 2011 die Faber Academy, die so berühmte Schriftsteller wie T. S. Eliot, James Joyce, Sylvia Plath und Samuel Beckett hervorbrachte. Zorneskalt ist Colette McBeths Debütroman. Ein zweiter Psychothriller ist in Arbeit.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 25.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641120337
Verlag Blanvalet
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746107
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    (12)
    eBook
    8,99
  • 28945468
    Tödliche Ewigkeit
    von Denis Marquet
    eBook
    4,99
  • 39364664
    Grabestreu
    von Colette McBeth
    eBook
    8,99
  • 42449036
    Zorn 5 - Kalter Rauch
    von Stephan Ludwig
    eBook
    9,99
  • 41198692
    Ein dunkles Geschenk
    von Nora Roberts
    eBook
    9,99
  • 42501291
    Deadline
    von Renée Knight
    eBook
    8,99
  • 44199723
    Die Abendröte im Westen
    von Cormac McCarthy
    eBook
    10,99
  • 45382977
    ZORN
    von Stephan Ludwig
    eBook
    6,99
  • 30512098
    Der Spezialist
    von Mark Allen Smith
    (44)
    eBook
    4,99
  • 35123763
    Danach
    von Koethi Zan
    (25)
    eBook
    9,99
  • 38242973
    The Unchangeable Spots of Leopards
    von Kristopher Jansma
    eBook
    15,99
  • 35428760
    Der hellste Stern am Himmel
    von Marian Keyes
    eBook
    8,99
  • 28672960
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (148)
    eBook
    9,99
  • 45395096
    Todestrank
    von A. J. Kazinski
    eBook
    11,99
  • 28508429
    3096 Tage
    von Natascha Kampusch
    (61)
    eBook
    8,99
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    eBook
    8,99
  • 31687456
    Mission Munroe - Die Touristin
    von Taylor Stevens
    (17)
    eBook
    8,99
  • 30227173
    Im tiefen Wald
    von Adam Nevill
    eBook
    11,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (107)
    eBook
    16,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (84)
    eBook
    22,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wem kann man glauben?“

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Wir sehen die Welt durch Rachels Augen und sind mit Ihr geschockt, als ihre beste Freundin verschwindet. Hat es auch jemand auf Rachel abgesehen? Oder ist die Realität doch ein bisschen anders, als Rachel uns glauben lässt? Fesselnde Erzähltaktik.

Wir sehen die Welt durch Rachels Augen und sind mit Ihr geschockt, als ihre beste Freundin verschwindet. Hat es auch jemand auf Rachel abgesehen? Oder ist die Realität doch ein bisschen anders, als Rachel uns glauben lässt? Fesselnde Erzähltaktik.

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Clara ist verschwunden! Rachel ist vor Sorge um die Freundin völlig aufgelöst! Doch dann kommen Dinge ans Licht und plötzlich ist nicht mehr klar, wer hier Opfer und wer Täter ist! Clara ist verschwunden! Rachel ist vor Sorge um die Freundin völlig aufgelöst! Doch dann kommen Dinge ans Licht und plötzlich ist nicht mehr klar, wer hier Opfer und wer Täter ist!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Es ist nicht immer gut, wenn die beste Freundin alles von einem weiß, denn manchmal kann sie auch zu deiner Feindin werden. Ein wahnsinnig rasanter Thriller, der einen fesselt. Es ist nicht immer gut, wenn die beste Freundin alles von einem weiß, denn manchmal kann sie auch zu deiner Feindin werden. Ein wahnsinnig rasanter Thriller, der einen fesselt.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Komplexe "Freundschaftsgeschichte" um Mord, Manipulation und Gefühlsterror. Spannend und abgründig und erfreulich unblutig. Komplexe "Freundschaftsgeschichte" um Mord, Manipulation und Gefühlsterror. Spannend und abgründig und erfreulich unblutig.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

"Zorneskalt" ist eine verwirrende, packende Geschichte von Verrat zwischen zwei besten Freundinnen. Die Leser sind ständig hin- und hergerissen! "Zorneskalt" ist eine verwirrende, packende Geschichte von Verrat zwischen zwei besten Freundinnen. Die Leser sind ständig hin- und hergerissen!

„Spannung von der ersten bis zur letzten Seite“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein wahnsinnig spannender Psychothriller! Interessante Schreibweise, Spannung auf jeder Seite, überraschendes Ende. Was will man mehr. Wiederholen möchte ich eigentlich nur diesen Satz aus der Inhaltsangabe, der sagt nämlich alles:
Ein bitterböses und hochspannendes Debüt mit tiefen psychologischen Einsichten in eine Frauenfreundschaft
Ein wahnsinnig spannender Psychothriller! Interessante Schreibweise, Spannung auf jeder Seite, überraschendes Ende. Was will man mehr. Wiederholen möchte ich eigentlich nur diesen Satz aus der Inhaltsangabe, der sagt nämlich alles:
Ein bitterböses und hochspannendes Debüt mit tiefen psychologischen Einsichten in eine Frauenfreundschaft auf dem schmalen Grat zwischen grenzenlosem Vertrauen und abgrundtiefem Hass! Und dann noch: Bitte lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15532037
    Das Lied der Sirenen / Tony Hill & Carol Jordan Bd.1
    von Val McDermid
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 20422700
    Ausgesetzt
    von James W. Nichol
    (13)
    eBook
    8,99
  • 29689461
    Ohne ein Wort
    von Linwood Barclay
    (98)
    eBook
    6,99
  • 31687514
    Ein Ort für die Ewigkeit
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 34208018
    Das Verbrechen
    von Soren Sveistrup
    (26)
    eBook
    11,99
  • 35123763
    Danach
    von Koethi Zan
    (25)
    eBook
    9,99
  • 36300983
    Schlangenhaus
    von Sharon Bolton
    (13)
    eBook
    8,99
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (115)
    eBook
    9,99
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    eBook
    8,99
  • 38459240
    Cry Baby - Scharfe Schnitte
    von Gillian Flynn
    (42)
    eBook
    9,99
  • 38966514
    Dark Places - Gefährliche Erinnerung
    von Gillian Flynn
    (24)
    eBook
    9,99
  • 40779172
    Die stille Kammer
    von Jenny Blackhurst
    (77)
    eBook
    8,99
  • 40931360
    Kaninchenherz
    von Annette Wieners
    (63)
    eBook
    7,99
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (104)
    eBook
    4,99
  • 41198657
    Lügenmädchen
    von Luana Lewis
    eBook
    8,99
  • 42501291
    Deadline
    von Renée Knight
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
4
4
0
1

Ungewöhnlicher Debutroman
von Karlheinz aus Frankfurt am 29.03.2017

Rachel Walsh ist Kriminalreporterin und als sie zu einer Pressekonferenz geht ahnt sie noch nicht, dass diese ihr Leben von Grund auf ändern wird, denn die vermisste Person, die gesucht wird, ist ihre beste Freundin Clara. Von nun an beginnt eine Suche bei der die Vergangenheit der beiden Freundinnen... Rachel Walsh ist Kriminalreporterin und als sie zu einer Pressekonferenz geht ahnt sie noch nicht, dass diese ihr Leben von Grund auf ändern wird, denn die vermisste Person, die gesucht wird, ist ihre beste Freundin Clara. Von nun an beginnt eine Suche bei der die Vergangenheit der beiden Freundinnen fortwährend eine Rolle spielt. Als erstes fällt der ungewöhnlich Schreibstil auf, der kontinuierlich eine direkte Ansprache von Rachel an die vermisste Freundin ist. Nachdem ich mich eingelesen hatte, war der Schreibstil kein Thema mehr, allerdings wurde er mit der Zeit dann doch ein wenig eintönig. Die Handlung ist klar strukturiert und es werden immer wieder verschiedene Zeitphasen betrachtet. Das Ende ist dann ein wenig spannungsarm und wirkt im Gegensatz zum Rest der Handlung ideenlos. Sehr passend zur Handlung die psychologischen Aspekte, die sehr gut dargestellt sind. Die Protagonistin wirkt authentisch, dass geschieht natürlich vor allem durch die Ich – Erzählung und die direkte Ansprache an Clara, wo da hierdurch doch viele Emotionen vermittelt werden. Dennoch wirkt sie manchmal zerrissen und ein wenig düster. Fazit: Für eine Debutroman durchaus gelungen, auch wenn mir ein paar Dinge nicht gefallen haben, deswegen nur drei Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
sehr spannend
von Brigitte Paulczynski aus Amstetten am 29.01.2014
Bewertet: Paperback

Rachel und Clara sind Freundinnen. Rachel ist Kriminalreporterin und erfährt bei einer Pressekonferenz von Claras Verschwinden. Alles ist sehr verwirrend, denn es gibt Hinweise, dass Clara absichtlich untergetaucht ist. Colette McBeth hat einen sehr spannenden Psychothriller geschrieben mit überraschenden Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dättwil am 10.02.2014
Bewertet: Paperback

***Inhalt:*** Rachel und Clara kennen sich seit ihrer Kindheit und waren von Anfang an die besten Freundinnen. Als Clara nun überraschend verschwindet, ist Rachel wie vor den Kopf gestossen. Und als dann auch noch ihr Freund Jonny nicht wie geplant für eine Doku nach Afghanistan fliegt, sondern auch verschollen ist,... ***Inhalt:*** Rachel und Clara kennen sich seit ihrer Kindheit und waren von Anfang an die besten Freundinnen. Als Clara nun überraschend verschwindet, ist Rachel wie vor den Kopf gestossen. Und als dann auch noch ihr Freund Jonny nicht wie geplant für eine Doku nach Afghanistan fliegt, sondern auch verschollen ist, ist das Chaos perfekt. Immer verwirrender wird die Geschichte, als Jonnys Leiche gefunden wird und einige komische Vorfälle sich ereignen. Als Rachel dann des Mordes an Clara beschuldigt wird, gerät alles aus den Fugen... ***Eindruck:*** Das Buch ist aus der Perspektive von Rachel geschrieben, in Briefform an Clara. Es wechselt immer wieder ab zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Erst durch diese Rückblicke erfährt man immer mehr, warum all dies geschieht. Aber es wird immer nur soviel offenbart, dass sich fast noch mehr Fragen ergeben und man immer weiter lesen will um endlich zu erfahren, was denn das alles soll. Was ich auch sehr schön fand, gegen Ende verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse immer mehr - für mich war am Schluss nicht mehr klar, ob alles, was Rachel in diesen Briefen erzählt, sich wirklich so ereignet hat oder ob sie nicht genau so mit der Wahrheit spielt wie andere Protagonisten. Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, war das ein bisschen schnelle Ende und dass für mich doch noch ein paar Fragen nicht geklärt waren (Stichwort: Überwachungskameras). ***Fazit:*** Ein sehr spannender Thriller, hat mir einige schöne Lesestunden beschert. Nur der Schluss war für mich ein bisschen zu abrupt, trotzdem gibt es 5 Sterne von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Zorneskalt - Colette McBeth

Zorneskalt

von Colette McBeth

(17)
eBook
9,99
+
=
Die Täuschung - Charlotte Link

Die Täuschung

von Charlotte Link

(19)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen