Thalia.de

Zu Gast in Deiner Wirklichkeit

Empathie als Schlüssel gelungener Kommunikation

(1)
Mit Scharfsinn, Humor und auf der Basis neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wird in diesem Sachbuch das alte Thema Kommunikation ganz neu beleuchtet. Das Thema Empathie steht dabei als Voraussetzung erfolgreicher Kommunikation im Mittelpunkt. Was aber ist Empathie ganz konkret? Wie funktioniert sie? Können wir den anderen wirklich verstehen? Wie können wir überhaupt empathisch sein? Gibt es Empathie auch im Internet? Wie hängen Empathie und Moral zusammen? Wie entstehen Konflikte und warum führt Empathie zur Selbsterkenntnis? Psychologieprofessor Peter Michael Bak gibt anhand zahlreicher Beispiele und auf der Grundlage aktueller psychologischer Forschungsergebnisse anregende und teilweise überraschende Antworten auf diese Fragen.    Das Buch setzt dabei keinerlei Vor- oder Fachwissen voraus, sondern wendet sich an alle interessierten Leserinnen und Leser, die wissen möchten, warum es überhaupt Missverständnisse gibt und warum das Miteinander reden manchmal so schwierig sein kann. Den Leser erwarten dabei nicht nur interessante Einblicke zur gelingenden Kommunikation, sondern auch spannende Einsichten über sich selbst.
Rezension
"... Empfehlenswert nicht nur für Interessierte und jene, die sich professionell mit Kommunikation beschäftigen, sondern insbesondere für Leser, die an Ihrer Fähigkeit zur Reflektion, Perspektivwechsel und Einfühlungsvermögen arbeiten wollen." (in: PARLA, parla.de, 5.Januar 2016)
"... Die Auswahl der Beispiele und Themenschwerpunkte ist gut gelungen. ... kann allen sehr empfohlen werden, die sich für gelingende Kommunikation interessieren, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen ..." (in: Thalia.de, 29. Mai 2016)
Portrait

Dr. Peter Michael Bak ist Diplom-Psychologe und Professor an der Hochschule Fresenius in Köln.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-48029-8
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 190/126/12 mm
Gewicht 168
Abbildungen 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gelingende Kommunikation gut verständlich erklärt
von einer Kundin/einem Kunden aus Laupheim am 29.05.2016

Zunächst werden alltägliche Situationen beschrieben, bei denen es zu Missverständnissen bei der Kommunikation kommen kann und wie wir dann häufig reagieren. Nach der Thematisierung von Bedingungen erfolgreicher Kommunikation werden Kommunikationsmodelle nach Paul Wazlawick, Karl Bühlers Organon-Modell sowie dessen Erweiterung von Friedemann Schulz von Thun erläutert. Es wird gezeigt,... Zunächst werden alltägliche Situationen beschrieben, bei denen es zu Missverständnissen bei der Kommunikation kommen kann und wie wir dann häufig reagieren. Nach der Thematisierung von Bedingungen erfolgreicher Kommunikation werden Kommunikationsmodelle nach Paul Wazlawick, Karl Bühlers Organon-Modell sowie dessen Erweiterung von Friedemann Schulz von Thun erläutert. Es wird gezeigt, dass Konflikte und Missverständnisse darauf hindeuten, dass sich die Kommunikationspartner in unterschiedlichen Systemzuständen befinden, unterschiedliche Annahmen über die Wirklichkeit des anderen haben und wie durch gemeinsame Ziele die Systemzustände harmonisiert werden können abr auch, was Rituale dazu beitragen und dass unser Wissen unsere Wirklichkeit maßgeblich (mit)bestimmt. Ein Kapitel illustriert mit dem von Simons und Chabris untersuchten Attentional Blindness-Effekt, dass sich unsere Wirklichkeit immer dort abspielt, wo unsere Aufmerksamkeit ist und wie wir dieses zur Wirklichkeitskonstruktion nutzen können und ein weiteres, wie wenig Informationsänderung ausreicht, um unsere Wirklichkeit zu verändern. Kapitel 8 zeigt auf, wie Empathie als Schlüssel für eine erfolgreiche Kommunikation uns erlaubt, die Grenzen unserer Welt zu sprengen und ist. Weitere Themen sind u. a.: Online-Targeting, der Zusammenhang zwischen Nähe, Identifikation und Empathie und wie er von den Medien genutzt wird, um Zuschauerzufriedenheit zu erreichen, wie soziale Vergleiche bei der Wahrnehmung von Ähnlichkeiten Empathie entstehen lässt sowie Kommunikation und Empathie in digitalen Zeiten. Ein Literaturverzeichnis beendet den Band Fazit: Aktuell und fundiert informiert der Autor gut verständlich über Kommunikation. Das fiktive Paar Lotte und Peter wirkt dabei an keiner Stelle gekünstelt. Hinzu kommt eine verständliche Sprache und die Reflexion am Ende eines jeden Kapitels regt zum Weiterdenken an. Die Auswahl der Beispiele und Themenschwerpunkte ist gut gelungen. Das ca.150 Seiten umfassende Bändchen kann allen sehr empfohlen werden, die sich für gelingende Kommunikation interessieren, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0